Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

@PatriciaKelly

Frage von Bäuchleinwill - 20.04.2006

zu deinen Rabenmutterbeitrag unten....ich hab mir nicht alle Antworten durchgelesen, aber es ist grundsätzlich so daß da die Meinungen stark auseinander gehen. Dadurch solltest Dich aber nicht beirren lassen. Wenn du es möchtest und mal Abschalten willst (sofern man es denn dann kann) MACH ES!!! Und hab kein schlechtes Gewissen!!! Wir waren auch im Kino :) und der Kleine wird auch in nächster Zeit mal bei meinen Eltern übernachten. Und im Mai steht die erste Hochzeit an, da wird sogar schon eine "Fremde" also für ihn Fremde Person aufpassen. Mal gucken ob es klappt. Wenn nicht wird eben abgebrochen.
Also ich persönlich für mich finde, daß man so handeln und ausprobieren sollte wie man selber meint. Man wird es schon richtig machen ansonsten wird man eines besseren belehrt. Dem Kind wird es nicht schaden ob es mit 4 Wochen bei den Großeltern schläft oder erst mit 4 Jahren wobei ich allerdings es recht früh anfangen möchte, ihn MAL (wohlgemerkt MAL) bei meinen Eltern schlafen zu lassen. Denn wenn mal was ist und der Kleine hat noch nie vorher da geschlafen bekommt man evtl. Probleme wenn er es dann nicht will oder Angst bekommt. Ich finde es toll wenn mein Baby auch einen guten Bezug zu Oma und Opa hat und gerne hin möchte. Aber das ist eine Sache wo man sich hier die Köpfe einschlägt. Da sind so unterschiedliche Meinungen. Man ist doch noch lange keine Rabenmutter deshalb. Ich hab mit 11 oder 12 Jahren selber schon auf Säuglinge aufgepaßt sprich Babysitting...wenn ich heute drüber nachdenke würd ich mein Baby aber keinem "Kind" anvertrauen.
So unterschiedlich sind die Menschen.
Mach einfach wie Du meinst und dich wohlfühlst. Probier es aus und laß Dir nicht reinreden.

Mal sehen wie viel Kritikpostings reinflattern...ich werd sie überlesen.

VLG

Re: @PatriciaKelly

Antwort von PatriciaKelly - 20.04.2006

Hi!
Also, ich seh das genauso wie du. Ich habe selber auch mit 12 schon Kinder aufgepasst und bin jetzt sogar unruhig,wenn meine Schwetser,die 18ist und das auch jahrelang gemacht hat,mit dem Kleinen rausgeht,obwohls Quatsch is ;)
Und ich habe es gemacht, So/mo. ha ich abgepumpt und er war abends von 8(letzte mal gestillt)bis n8s um 3 bei meinen Eltern,hat um 1 Flasche mit Mumi bekommen und gut getrunken und kein bisschen Theater gemacht.Als ich kam,lag er im Kiwa und war schön am schlafen,kam dann nächste mal um 5 und um 8,wie immer...Also es hat ihm nicht geschadet in keinster Weise und ich kann demnächst beruhigter weggehen...Aber das ächste mal wird erst im Juni wieder sein,dass ich weggeh,so liegt nix an. Bin mega stolz auf meinen Sohn :)
Und ansonsten zu deinem Beitrag:Ich stimm dir zu und mach es so,wie ich meine.Wenns verkehrt ist,wird mir mein Gefühl das wohl sagen :)

Re: @PatriciaKelly

Antwort von Bäuchleinwill - 20.04.2006

Find ich super daß es so toll geklappt hat. Ich still nun "leider" nicht mehr...hat so toll geklappt mit dem Stillen aber ich konnte es absolut nicht haben :( und wurde richtig aggressiv davon, hab zum Schluß nur noch geheult. Hab alles probiert...abgepumpt damit ich selber Entlastung hab aber hat nicht geholfen. Jedesmal wenn er dran war hätt ich ihn am liebsten weggerissen. Weh tat es nicht aber ich konnte es einfach nicht haben. Dann wurde die Milch noch weniger (wohl durch meinen Streß) und der Kleine hing dadurch so jede halbe Stunde bis Stunde an mir dran...da hab ichs abgebrochen. Jetzt gehts mir und dem Kleinen auch viel viel besser damit :)
Dein Kleiner schläft ja schon richtig lange. Mal gucken wann und ob es sich bei meinem bald einpendelt. Mußte Nahrung wechseln weil er von der einen nur gespuckt hat, war alles irgendwie durcheinander. Nun ist er soweit daß er ca. alle 3 Stunden kommt was super ist.

Naja aber das Gefühl sagt einem schon das Richtige. Man muß auch mal abschalten können wenn es möglich ist und zur Ruhe kommen, dann geht es einem selber auch gleich richtig gut.

LG

stimme dir voll zu. aber 3tsd rhythmus haben wir auch :) OT

Antwort von PatriciaKelly - 21.04.2006

as

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.