Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Neurodermitis...????

Frage von Keks10 - 06.01.2010

hat hier jemand ein kind, was neurodermitis hat, wie sind eure erfahrungen.....welche cremes könnt ihr da empfehlen..???

Re: Neurodermitis...????

Antwort von Aurore - 06.01.2010

Ich habe zwei Neurodermitis-Kinder (2 Jahre 8 Monate und 15 Monate alt). Bei der Großen fahren wir sehr gut mit den Produkten der "Eubos Hautruhe" Pflegeserie. Der Kleine wird derzeit mit Urea Lipolotio eingecremt, aufgrund eines bakteriell bedingten Ekzems am Rücken, das durch spezifisch antibakterielle Cremes (mit Wirkstoff Triclosan) nur noch schlimmer austrocknete...
Ansonsten habe ich sehr gute Erfahrungen mit den Produkten von Physiogel und Bedan gemacht.
Aber auch die Ultra Sensitiv Produkte der Drogerie-Eigenmarken sind als leichte Basispflege sehr gut geeignet.

Du siehst, DIE ultimative Pflegeserie bei Neurodermitis gibt es leider nicht, da hilft leider nur Ausprobieren...

Liebe Grüße

Aurore

Re: Neurodermitis...????

Antwort von celma08 - 17.01.2010

Meine Tochter und ich sind auch Neurodermitiker. Dank einer Kur auf der Ostseeinsel Fehmarn (Hof Bellevue) + Homöopathie + Aloe Vera konnten wir lernen, ohne Cortison zu leben!!!

Re: Neurodermitis...????

Antwort von Anna80 - 26.01.2010

Hallo,

ich selbst habe ND und habe es daher auch schon früh bei meinem Sohn erkannt. Leider haben sich die Ärzte strikt geweigert ND zu diagnostizieren.
Erst als ich recht forsch wurde, bekam er endlich was "Vernünftiges" verschrieben.
Ich habe mir dann einen Termin beim Spezialisten geholt und war mit Luan in der Klinik. Er wurde als besonders schwerer Fall diagnostiziert. Teils war sein kompletter Körper betroffen und dann kam es noch zu diversen Super- bzw Subinfektionen. Es war wirklich schlimm. Er hat sogar einige Nägel dadurch verloren.
Dort bekam er zwei verschieden dosierte angemischte Cremes verschrieben. Diese hole ich mir immer wieder neu beim KiA. Er bekam noch so einiges anderes ... Kaliumpermanganat (wg. Nagelbettentzündung und Nagelverlust), Fenistiltropfen und noch einiges mehr....

Pflegen tue ich mit einer Kindercreme aus dem Herkunftsland meines Mannes. Diese fettet lange nach und hält die Haut geschmeidig, läßt sich super verteilen und ist zudem bezahlbar.
Bei Linola haben wir zwei Mega-Tuben die Woche verbraucht, bei über 20€ das Stück, läppert sich das wirklich ...
Bedan bspw. verträgt Luan überhaupt nicht.

Ariana hat auch schon seit längerem erste ND-Anzeichen. Ich fette und creme viel und wenn's gaaaanz schlimm ist, schmiere ich auch mal die leichtere angemischte Creme von Luan drauf. (Kiä weiß Bescheid und es ist okay.)
Als sie mit ihrer Kopfhaut sop dermaßen Probleme hatte, hat uns auch die eubos ruhe Kinderhaut (oder so ähnlich) super geholfen.

Luan ist hochgradig allergisch. Wurde das bei deinem Kind schon getstet? Mir wurde immer gesagt, nein bei so kleinen Kindern ist das nie allergisch bedingt. Hah!?!
Achja, Luan reagiert besonders auf Streß, auch wenn nur ich ihn habe.

Meine "Erste-Hilfe-Maßnahme" (bspw. wenn das Kind sich so quält, dass es nicht einschlafen kann.) war immer ein kühles Bad, so 22°C. Danach gut eincremen, ggf. Fenistil u/o auch mal ein Schmerzmittel. Juckreiz ist eine subtile Form des Schmerzes!!!!!
- keine Strumpfhosen, lieber Schlafanzughosen oder anderes zum Drunterziehen
- Unterwäsche und Schlafis linksrum tragen
- fast täglich Nägelschneiden
- keine Wolle

Liebe Grüße
Anita mit Luan (*07.05.07) und Ariana (*05.06.09)

Re: Neurodermitis...????

Antwort von PoisonLady - 06.01.2010

mein sohn hat auch neurodermitis und ich habe dafür verschiedene cremes,je nachdem wie schlimm es ist. wenn es nicht so arg ist hab ein cremegemisch aus olivenöl ( bekomm ich auf rezept vom kia,weil es in der apotheke angemischt werden muss),dann hab ich fürs gesicht neuroderm und bedan,auch je nachdem wie schlimm es ist und jetzt im winter benutze ich stellenweise advantan,weil mein kleiner richtig verkrustete stellen hat,z.b. die schultern und die hände.
außerdem würde ich dir empfehlen,falls du es nicht schon so machst,die kleidung des kindes extra zu waschen,entweder mit sensitivprodukten oder ganz ohne weichspüler,ich nehme da die ultrasensitivsachen vom dm,sind echt super und sogar mein kia findets gut.
lg melanie mit marcel

Re: Neurodermitis...????

Antwort von kati1976 - 07.01.2010

hallo

meine mittlere tochter ist auch betroffen. wenn es ganz schlimm ist nehmen wir advantan, sonst nur bedan.

wir benutzten nur waschmittel von frosch, seitdem ist es sehr viel besser.

kati

@celma08

Antwort von Aurore - 19.01.2010

Auf Fehmarn waren wir auch im November, allerdings im TherapeutikumWestfehmarn.
Im Frühjahr steht ein Ostsee-Urlaub an, letzten Sommer waren wir an der Nordsee - die Haut der Kinder ist danach immer spürbar erholt, am Liebsten würde ich komplett an die See ziehen... (geht aber leider gerade finanziell nicht).

LG

Aurore

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.