Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Neugeborenen Akne ?!?!?! '(Vorsicht Text lang...)

Frage von Muccatu - 14.01.2006

Hallo!

Unser Kleiner Schatz ist jetzt 14 Wo. alt und hat ca. seit 4 Wochen diesen leicht pickeligen, trockenen und geröteten Ausschlag im Gesicht. Seit einer Woche hat er auch einzelne Stellen an den Armen und etwas am Bauch. Als er es nur im Gesicht hatte, sagte man mir das es die NEugeborenen Akne sei (die ich auch kannte)und das das von d. MuMi kommt. Das sei ganz normal und verschwindet auch nach ein paar Wo. wieder. Heute beim Baby-Treff hat man mich irgendwie etwas verunsichert u. ich mache mir jetzt schon ein wenig Gedanken über den Ausschlag... Ich denke auch, dass der Ausschlag an Armen u. Bauch durch die trockene HEizungsluft kommt bzw. überhaupt von diesem kalten WEtter... (Zur Zeit benutze ich Linola F. u. Hoffmann´s Creme) Vielleicht hat ja jemand von Euch auch Erfahrungen damit gemacht u. kann mir einen guten Tipp geben. Auf alle Fälle werde ich am Montag unserem ARzt einen Besuch abstatten. Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Liebe Grüße
Muccatu

Re: Neugeborenen Akne ?!?!?! '(Vorsicht Text lang...)

Antwort von Fröschlein Luisa - 15.01.2006

Hallo Muccatu, bei Luisa war es genauso. Mir hatten drei versch. KiÄ gesagt, das ist nur trockene Haut. Als ich nach 3 Monaten doch einen Hautarzt aufgesucht hatte, war die Diagnose Neurodermitis. Möchte Dir jetzt keine Angst machen, aber an Deiner Stelle würd ich gleich zu einem Hautarzt gehen. Dein KiA hat bestimmt eine Liste mit Hautärzten die gut mit Babys können.

Neugeborenen Akne sind in der Regel kleine weiße Pünktchen, welche nach kurzer Zeit wieder verschwinden. Wie sieht die Haut im Gesicht aus? Gerötete Pünktchen die evtl. nässen? Benutzt Du Linola Fett am ganzen Körper? Schuppt sich an den roten Stellen am Körper die Haut?


LG Sandra und Luisa

Re: Neugeborenen Akne ?!?!?! '(Vorsicht Text lang...)

Antwort von es - 15.01.2006

Hallöle,
bei meiner Kleinen war nicht nur das Gesicht, sondern der ganze Kopf mit nässenden Pickelchen bedeckt - gut, dass sie sich noch nicht im Spiegel betrachten konnte *grins*. Breitete sich auch etwas auf die Arme und Brust aus. KiÄ sagte auch Neugeborenen Akne, ich vermute eher Hitzepickel, da es im Sommer und grad schön warm war. Jedenfalls ist es von allein wieder verschwunden.
Was Creme etc. betrifft, nehme ich höchstens etwas Öl und nur für trockene Stellen. Kann sie die Creme evtl. nicht ab?
Gruß es

Re: An "Sandra" und "es"

Antwort von Muccatu - 15.01.2006

Hallo ihr beiden!!

Ja, ich werde morgen auch gleich zum ARzt gehen. An Neurodermitis habe ich auch schon gedacht... Mal sehen was da morgen bei raus kommt.

Im Gesicht wird der Ausschlag schon weniger. An der Stirn ist fast gar nichts mehr zu sehen, nur noch an den Bäckchen. Im Gesicht sind die Bäckchen etwas rot mit kl. weißen Pünktchen (aber nicht nässend). Und an d. Armen u. auf d. Bauch sind es trockene Stellen (leicht gerötet).

Anfangs habe ich Linola verwendet nur Gesicht u. etwas an den Armen. Ansonsten reines Wasser u. etwas Baby Öl... Zur Zeit (auf Empfehlung meiner Hebamme) benutze ich für die trockenen Stellen Hoffmann´s Haut- u. Baby Creme...

Ich danke Euch! Ich werde euch mitteilen, was der Arzt sagt...

LG Muccatu

Re: An

Antwort von Fröschlein Luisa - 15.01.2006

Frag Deinen KiA nach Wolff-Basis-Creme für die trockenen Stellen am Körper und evtl. Lipoderm omega (mit Nachtkerzensamenöl) fürs Gesicht beim Spazierengehen oder auch über Nacht. Linola ist zwar eine sehr gute Salbe, aber zu fett.

LG Sandra und Luisa


Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.