Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Nabelbruch

Frage von felix04 - 13.02.2005

Hallo.
Mein kleiner ist knapp 7 Wochen alt und hat einen Nabelbruch. Der Kinderarzt meint, man soll es mit einem speziellen Pflaster behandeln (haben wir auch für eine Woche droben gehabt, hat aber gar nichts genützt). Mein Hebamme sagt, die Pflaster nützen nichts und der Nabelbruch geht in den allermeisten Fällen von selbst zurück.
Wer kann uns weiterhelfen, hat das euch erlebt?
Danke LG Katja

Re: Nabelbruch

Antwort von jonimami - 14.02.2005

hallo,

also ich hab mal in ner Klinik gearbeitet und in einer Kinderarztpraxis und allen Kindern die nen Nabelbruch hatten... hat man "kein" Pflaster drauf gemacht. Es hieß immer, dabei könnte Darm einklemmen und absterben und das sei zu gefährlich. Deshalb macht man das wohl nicht mehr. Naja wenn der bruch zu groß ist, dann wird manchmal operiert, wenn schon viel Darm ausgetreten ist. Aber in den meisten Fällen wartet man einfach ab. Mein Sohnemann hatte auch nen Nabelbruch, der Nabel kam so ca 1-2cm raus. Das hat sich sowie er seine Bauchmuskeln mehr angestrengt hat... von selbst erledigt. Wenn die Kinder anfangen zu rollen, sitzen oder sich hochziehen, dann schließt sich meist die Lücke zwischen den Bauchmuskeln.
Mein 2. Sohn hat das jetzt auch, ich mache da wieder nichts und hoffe, es wird auch wieder von selbst verschwinden.

LG Bianka

Re: Nabelbruch

Antwort von Fenia - 14.02.2005

Hallo,vielleicht kann ich Dich ja beruhigen.
Meine kleine ist jetzt 5 monate alt.Sie hatte auch einen Nabelbruch,er ist von selbst zurück gegangen.
Liebe Grüsse

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.