Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Milchgneis/Kopfgneis

Frage von Carmen86 - 06.10.2006

Hallo,

mein kleiner hat Milchgneis aufm Kopf an der Stirn habe ich fast alles mit Öl und einen Waschlappen abbekommen aber aufm Kopf direkt drauf möchte ich nicht so dolle machen. Geht das auch so wieder weg ohne das man etwas macht?

Lg Carmen + Erik

Re: Milchgneis/Kopfgneis

Antwort von Schmuddel - 06.10.2006

Hi Carmen!

Meine Kleine hatte das auch lange, sogar jetzt noch ein bißchen (sie ist 2!)
Ich habe da wenig gemacht, ab und zu beim Stillen ein bißchen gepult, wo es schon fast selber abging...
Normalerweise geht das aber auch von selber ab mit der Zeit.
Nur wenn es näßt, dann würde ich mal beim Kinderarzt darauf zu sprechen kommen!

LG
Schmuddel

Re: Milchgneis/Kopfgneis

Antwort von Heraklea - 06.10.2006

Hallo!

Mein Kleiner hatte auch sehr starken und dicken Gneis.
Habe mir in der Apotheke ein wahres Wundermittel besorgt:
Ducray Kelual Emulsion

Einfach einmassieren, kurz einwirken lassen und dann abwaschen.
Nach ein paar Tagen war wirklich alles weg.

LG
Conny

Re: Milchgneis/Kopfgneis

Antwort von Carmen86 - 06.10.2006

danke für die Antwort, meine Kinderärztin hat nur gesagt das ich viel öl draufmachen soll und dann abschruben will das aber nicht aufm Kopf direkt machen, wenns auch so wieder weggeht.

Lg Katja

Re: Milchgneis/Kopfgneis

Antwort von Martina42 - 06.10.2006

Hallo Katja,
Ich habe diese Info bekommen:
Auf keinen Fall darf man daran piddeln, da der Milchschorf fest mit der Kopfhaut verbunden ist und dann auch Kopfhaut und Haarwurzeln abgehen, was außerdem wehtut. Also nur die losen Teile, die beim bloßen drüberstreichen abgehen entfernen.

Ich habe es auch so wie du gemacht und langsam lösen sich die Schüppchen und fallen von alleine aus den Haaren. Meine Kleine ist jetzt 8 Monate alt.

Liebe Grüße
Tina

Re: Milchgneis/Kopfgneis

Antwort von minimann - 08.10.2006

Mein Sohn hat das gaaanz schlimm auf´n Kopf gehabt. Habe mir RINDERFUßöl besorgt. gibts irgendwie nur im Osten hab ich das gefühl. hat mir meine mutter in der apotheke besorgt. stinkt bissl, aber es ist nich dramatisch. habe es einmal am tag einmassiert, halbe stunde einwirken lasse, rausgekämmt,das was lose war, und dann abgewaschen.

Muß dazu sagen, mein kind hat unheimlich viiieeele haare bei geburt gehabt.

Kenne niemanden, außer meine mutter und die apotheke in dresden, die sonst noch das rinderfußöl kennt. wurde hier bei uns im hessenland deswegen auch schon dumm angemacht von einigen apothekern. naja, wenn man googelt, findet man was drüber.

Aber im normalfall geht es auch wieder weg. manche sagen auch, man soll gar nix machen. ist bestimmt auch richtig.

lg marlen

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.