Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Mein Kind würde sich nur noch von Salzstangen ernähren. Hilfe!!

Frage von gemini23 - 02.06.2009

Hallöchen,


mein Sohn ist heute genau 14 Monate alt. Vor einigen Wochen hab ich ihm mal eine Salzstange angeboten, weil seine Kekse leer waren.
Tja und seitdem würde er sich am liebsten nur noch davon ernähren. Das geht nun soweit, dass er in die Küche krabbelt, zum Schrank geht, diesen aufmacht und lautstark sich beschwert, weil er weiss das dort die Salzstangen drin sind.
Wenn ich ihm dann welche gebe, würde er eines nach dem anderen essen bis sie leer sind.
Er verweigert mir das Mittagessen, die Mahlzeit zwischen durch bis hin zum abend essen. Einzig sein Frühstücks und Abendfläschen will er noch.
So langsam mach ich mir echt Sorgen, erstens mal wegen dem Salz und zweitens wegen dem gravierenden Vitaminmangel der nun über kurz oder lang auftritt.
Das ist ech fatal.

Wie schädlich sind Salzstangen für ein Kind in diesem alter und was kann ich wohl am besten tun damit er wieder isst. Er kann ja so stur sein.
Auch wenn ich ihm überhaupt keine Salzstangen gebe isst er übrigens nichts. Ich kann ihm dann hinstellen was ich will, er verweigert grad alles.

Liebe Grüße
Steffi

Ganz einfach: Salzstangen weg!

Antwort von Bübchen_2006 - 02.06.2009

In den nächsten Wochen keine Salzstangen oder Kekse mehr! Keine Sorge, sie verhunger nicht. Auch nicht wenn sie 3 Mahlzeiten auslassen. Irgendwann kriegt er schon Hunger und dann isst er auch wieder!

Du bist für die Ernährung verantwortlich und somit bestimmst du was gegessen wird. Ohne Wenn und Aber. Ein 14 Monate altes Kind ist noch nicht in der Lage zu urteilen was gut ist und was nicht. Er würde auch ausschliesslich Schokolade essen wenn man ihn liesse. ;-) Never forget: sie sind nicht blöd! Dein Sohn hat schon raus wie er Mama rumkriegt. Du musst für dich selber nur die Frage beantworten wer bei euch die Regeln aufstellen soll. Du oder er? Im Moment ist er es!

Re: Mein Kind würde sich nur noch von Salzstangen ernähren. Hilfe!!

Antwort von mona06 - 02.06.2009

Ich kenne sowas. Sobald mein Sohn weiß, dass irgendetwas im Haus ist, das er besonders gern mag, möchte er nur das eine und ißt bis dahin auch nichts anderes. Wenn er selber sieht, dass die Packung leer ist, geht es wieder. Daher ist es am besten, diese Dinge außer Sichtweite zu stellen.

So viel Salz in dem Alter finde ich auch bedenklich. Gebe ihm doch eine letzte Stange und sage, nun sind keine mehr da, und zeige ihm erstmal keine mehr. Ein paar Monate später dann vielleicht nur mal für unterwegs sehr wenige mitnehmen, aber eben nicht als "Hauptgericht".

Gruß

Re: Mein Kind würde sich nur noch von Salzstangen ernähren. Hilfe!!

Antwort von angelmami - 02.06.2009

hallo,

nimm die salzstangenpackung und entleere sie außer eines lasst du noch drinn dann gehst du zu ihm und sagst zu ihm das ist das letzte und ich habe keine mehr denn rest verspeist du am besten abends damit er es nicht merkt.

lg

Salzstangen weg

Antwort von knuffi82 - 04.06.2009

Ich frage mich grade,warum man einem 1Jährigen überhaupt Kekse geben muss,bzw salzstangen.
Man kann doch auch Obst oder Gemüse(Möhre,Gurke,Apfel usw.)in mundgerechten Stücken geben.ist auf jeden Fall gesünder.

Lass sie einfach weg.nach ein paar Tagen ist bestimmt Ruhe eingekehrt.

Lg Knuffi

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.