Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Magen-Darm-Infektion

Frage von dea1 - 02.03.2006


Hallo miteinander,

bei meinem Kleinen (8Mon.) hat der Kinderarzt heute eine Magen-Darm-Infekton festgestellt.
Er hat mir aber nichts verschrieben. Nur gesagt er soll viel trinken.
Essen tut Julian sowieso nichts. Sobald er den Löffel sieht weint er. Früher hat er toll gegessen. Stillen ist das einzige was er einigermaßen will!
Hab jetzt echt voll Angst das er weiterhin abnimmt...

Wollte nur wissen ob vielleicht Euer Kind auch schon mal eine Magen-Darm-Infektion hatte und was Ihr dagegen gemacht hab...
Mach mir voll die Sorgen............!
Er quengelt auch soviel und ist überhaupt so weinerlich!

Liebe Grüße
Andrea

Re: Magen-Darm-Infektion

Antwort von Samira21 - 02.03.2006

das er quengelt ist ja klar, denk wie es für dich wär. ich enpf. dir einfach oft zu stillen, das akzeptiert er ja und dann kann auch nicht schief gehen

Re: Magen-Darm-Infektion

Antwort von Biggi0402 - 02.03.2006

Hallo!
Unser Sohn hatte letzte Woche auch einen Magen-Darm-Infekt. Zumindest hatte er ziemlichen Durchfall, erbrochen hat er zum Glück nicht. Meine Kinderärztin hat auch nix verschrieben. Sie sagte er solle "Diät" halten. Bananen, Karotten und Zwieback esssen. Und Tee trinken, aber keinen Früchtetee. Das fand er irgendwie nicht so lustig. Hab sämtliche Tees (Pfefferminz, Kamille) ausprobiert, aber er mochte alle nicht. Genauso wie Banane und Zwieback... Es gibt in der Apotheke ein Pulver, das mischt man mit Wasser. Oral-Pädon heißt das. Ist extra für Durchfallerkrankungen zum Flüssigkeitsausgleich. Ekelig süß das Zeug, aber er hats getrunken. Hab mir von der KÄ ein Rezept dafür geben lassen. Und mit Wasser verdünnten Karottensaft hat er auch getrunken. Karotten stopfen ja. Die hat er dann auch aus dem Gläschen gegessen. Entweder pur oder mit Kartoffeln. Morgens hab ich ihm sein Milchfläschen gegeben, und abends seinen Milchbrei. Eric war zu der Zeit auch ziemlich quengelig. Ist ja auch verständlich! Wir haben viel gekuschelt in der Zeit.
Hoffe euch gehts bald wieder besser!!
Gruß, Birgit

Re: UND DANACH

Antwort von steffi1105 - 03.03.2006

HI,
NACHDEM MEINE KLEIE 7 MON SO EINEN INFEKT ÜBERSTANDEN HATTE, WAR ICH BEI MEINER HEILPRAKTIKERIN. SIE GAB mIR COLIBIOGEN DAS REGENERIERT DIE DARMSCHLEIMHAUT UND DARMBAKTERIEN

hat super geholfen sie war schnell wieder fitt
NACHTEIL: Die Tropfen Kosten Fast 21,-€

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.