Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Krisentag

Frage von Cosename1967 - 27.07.2008

Boah, war das ein Tag. Es begann nachts. Henry (3 Monate) wachte ab 1.30 Uhr ständig auf, schien Hunger zu haben, ging kurz an die Brust, schrie dann erst richtig, trank nicht, nahm den Schnuller, schlief anfangs kurz ein, wachte auf, dann wie oben und so weiter. Später schlief er gar nicht mehr, schrie sich fast heiser, bog sich nach hinten, war hunrig, aber trank nicht. Meine Brüste waren voll und prall, ich war müde und verzweifelt. Irgendwann begann ich, Milch auf einen Löffel auszustreichen und zu füttern. Das nahm er, schrie nur in jeder Pause. Schien ihm nicht schnell genug zu gehen. Eine Pumpe habe ich nicht, weil noch nie gebraucht und eigentlich wollte ich auch keine. Aber Henry schrie vor Hunger. Ich versuchte immer wieder ihn anzulegen, auch in anderen Positionen, Football, im Liegen. Henry wollte nicht. Alles was ihn sonst beruhigte, Kinderwagen schieben etc. half nicht. Dann habe ich Milch ausgestrichen, mit der Flasche gefüttert. Das nahm er, und so gab es wenigstens kleine Pausen. Meine Nerven lagen blank. Von meinem Partner gibt es kaum Hilfe. Ich hatte solche Angst, dass unsere Stillbeziehung jetzt schon und so plötzlich zu Ende geht. Immer wieder mal versucht anzulegen - keine Chance. Ausgestrichen, gefüttert. Dabei habe ich immer darauf geachtet, dass er trotzdem dicht an meiner nackten Brust lag, das Gefühl also fast wie beim Stillen war. Und dann Abend, er hatte gerade wieder 50 ml ausgestrichene Milch ausgetrunken, aber noch immer Hunger. Habe ganz vorsichtig "die Seite gewechselt" und er trank auf der anderen Seite an der Brust weiter. Yeeeeeäääähhhh! Ich bin noch mit ihm zusammen in die Badewanne gegangen, damit wir ganz kuschelig und nah waren, da war er gut drauf und ich ganz stolz auf mich. Zum Einschlafen trank er wieder aus der Brust. Ich war überglücklich, aber dennoch fix und alle und hoffe, dass sich das nicht wiederholt. Und falls doch? Habt ihr noch Tipps? Die Bauchwehphase haben wir eigentlich hinter uns, das war aber anders und zum Schluß mit Sab simplex zu beherrschen. Ich glaube übrigens, dass er jetzt schon den ersten Zahn bekommt. Aber trotzdem - was soll ich da tun? Für alle Fälle kaufe ich morgen aber doch vorsichtshalber ne Pumpe.

sorry, sollte ins Stillforum - Stilldemenz...

Antwort von Cosename1967 - 27.07.2008

o.T.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.