Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

komische Frage

Frage von Erdem - 13.01.2005

Habe mal eine Frage zum Reinigen vom Penis meines 16 Monate alten Sohnes Marc. Ich habe bisher noch nie die Vorhaut zurück gezogen, aber eine Mutter in der Krabbelgrupe meinte, das solle man gelegentlich tun um eine Verengung zu vermeiden.

Ist das wahr. Sollte man das tun? Wer kannmir da helfen.

Vielen Dank.

Erdem

Re: komische Frage

Antwort von jh1974 - 13.01.2005

Hallo Erdem,

die Frage ist nicht komisch und hat mich auch schon beschäftigt. Im Babypflege-Forum von Katrin ist das auch immer mal wieder Thema und sie schrieb im Dezember auf die Frage einer Mutter: "...eine Verengung besteht ja rein physiologisch. Erst wenn der kleine Mann 2 bis 3 Jahre alt ist, muß leicht "nachgeholfen" werden. I.d.R. tun das die kleinen Burschen schon selbst, wenn sie sich entdecken....
Bei zu früher Manipulation kann es zu Infektionen durch Verletzungen kommen; auch wenn es sehr behutsam gemacht wird..."

Also lassen wir unseren Jungs noch ein bißchen Zeit.

Liebe Grüße
Jana

Re: bloß nicht nachhelfen - hat Zeit

Antwort von stillmama - 14.01.2005

...das mit den möglichen Infektionen habe ich auch gehört/gelesen.

Gruß stillmama

sehe ich etwas anders

Antwort von Livia - 18.01.2005

Hallo,

also ich habe von Freunden und Nachbarn gehört, dass sie mit dem Reinigen des Penis schon viel früher angefangen hätten. Alle Jungs in unserem Haus und das sind 4 mussten nämlich operiert werden, da sich der Penis verkrümt hatte. der Schmutz unter der Vorhaut verhinderte das gerade Waschstum.

Also gibt es auch hier andere Meinungen. Ich reinige bei meinem Sohn den Penis einmal die Woche ganz vorsichtig und bis jetzt ist es auch okay.

Gruß
Livia

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.