Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Könnt ihr mir villeicht helfen????

Frage von Junge Mama - 07.02.2008

Hallo erst mal,

habe vor fast vier wochen meine Tochter auf die Wel gebracht (14.01) sie ist eigentlich nur am schlafen von anfang an kommt sie ca. alle 4-trinkt dann wickel ich sie und sie schläft ca. 10-20 min. wieder ein. Jetzt das problem seid zwei tagen ist das nemmer so manchmal also nicht jedes mal brauche ich drei bis vier stunden sie wieder zum schlafen zum bringen sie schreit wie am spieß hört schon gar nciht mehr auf jeder versuch flasche-wickeln-schmusen-rum tragen-was gegen blähungen das alles hilft net irgendwann nach schrei stunden schläft sie ein und ich weiß nie was das war, könnt ihr mir helfen???

Lg

Re: Könnt ihr mir villeicht helfen????

Antwort von skr - 07.02.2008


vielleicht hat sie hunger, die will wachsen brauch futter.
musst ihr halt nach ihrem bedarf essen geben, also pre-nahrung.

sie ist ja noch so klein...

lg

Re: Könnt ihr mir villeicht helfen????

Antwort von babyfelix - 07.02.2008

Ach ja, das ist leider bei ganz vielen so. Auf einmal ist die "pflegeleichte" Zeit vornbei, und das Kind scheint nur noch zu schreien.
Trag es viel herum, versuch, selbst die Ruhe zu bewahren. Du machst nichts verkehrt, dass ist die normale Entwicklung!
Vor allem sei dir sicher: auch wenn es ewig erscheint, es geht vorbei!!!
Alles alles Liebe wünscht dir Katharina, die selbst diverse Schreistunden durchgemacht hat und daran fast verzweifelt wär, wenn es nicht einfach irgendwann vorbei gegangen wäre.

Re: Könnt ihr mir villeicht helfen????

Antwort von Felis - 08.02.2008

Klingt für mich nach einem Fall für's Tragetuch. Du wirst sehen, dein Baby wird viel ruhiger, wenn es an dich gekuschelt sein darf. Und du hast die Hände frei ;-)

Re: Könnt ihr mir villeicht helfen????

Antwort von Junge Mama - 07.02.2008

sie spügt die flasche immer wieder aus und schreit einfach nur ich dachte auch das sie villeicht noch hunger hat aber das ist es net sie wie gesagt die milch wieder aus

Re: Könnt ihr mir villeicht helfen????

Antwort von skr - 07.02.2008


vielleicht bauchgrümmeln.

massage probiert?
im uhrzeigersinn auf dem bauch, auch mit einer windsalbe. löst krämpfe bei den kleinen mäusen.

lg

Re: Könnt ihr mir villeicht helfen????

Antwort von Junge Mama - 07.02.2008

massage ja aber ohne salbe probier es dann mal mit der salbe wo bekomme ich die...

Re: Könnt ihr mir villeicht helfen????

Antwort von skr - 07.02.2008


ich hatte welche von der hebi.

apo oder?

viel glück

ps. hilft auch tee bei blähungen
aber massage ist auch prima

Re: Könnt ihr mir villeicht helfen????

Antwort von Muddie2006 - 07.02.2008

Am Besten ihr besorgt euch:
Tragetuch
Baby Bäuchleinöl (Weleda)
Carum Carvi Kümmelzäpfchen (Wala)
Lefax
evtl. einen Pucksack

Ansonsten viel Tragen.... Das ist alles ganz normal. Mein Sohn hat selbst die ersten ruhigen vier Wochen ausgelassen ;0)
LG

Re: Könnt ihr mir villeicht helfen????

Antwort von zwergi82 - 07.02.2008

hi du, pack den zwerg in kinderwagen, das hilft auch meistens wunder... wenn du nen badeeimer hast, versuch das mal, die haltung da drin ist super entspannend für die kleinen,
auch colocynthis D6 globuli könntest du versuchen...
wie muddie schon geschrieben hat, tragetuch ist super,
bauchmassageöle bekommst du auch wunderbare von der bahnhofapotheke kempten (hebamme stadelmann), kamille, oder noch besser das fenchel-kümmelöl. wenn dein zwerg keine bauchmassage dultet, meine mochte das nie, massier mal die fußsohlen vom zwerg, das kann auch helfen.

mach das fläschchen man mit tee, kümmel-fenchel-anis... das kann auch gut helfen.

ansonsten kann ich dir nur viel geduld und gute nerven wünschen...

denk immer dran, es ist alles nur ne phase, und es geht vorüber...


lg zwergi

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.