Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

kalte Händer

Frage von Renate - 16.12.2004

Unsere Kleine hat nachts immer leicht kalte Hände. Sonst am Körper ist sie aber warm. Was kann ich tun, damit auch die Händchen warm sind? Sie hat einen Body an, einen Schlafanzug und einen Schlafsack. Wenn es sehr kalt ist habe ich auch über dem Schlafsack noch eine dünne Decke. Noch mehr geht nun wirklich nicht (ist aber auch nicht zu warm, sie schwitzt nicht damit)

Danke für Euren Rat und viele Grüße von

Renate

Re: kalte Händer

Antwort von plini - 16.12.2004

Hi! Bei unserem Zwerg ist es genauso.Da sie inzwischen ihre Händchen entdeckt hat und diese mit voller Begeisterung anstatt Schnuller nimmt,trägt sie meistens Fäustlinge.Damit bleiben die Fingerchen warm!!!!! LG

ihr müsst sie nicht draussen schlafen lassen :-)

Antwort von Schwoba-Papa - 16.12.2004

aber in einem Zimmer mit 18-20 Grad besser weniger als zuviel einpacken.
Unserer hat meist kalte Hände, aber solange er noch Lachen kann und sich seine Faust in den Mund steckt braucht er auch keine Handschuhe.

Grüßle

Re: kalte Händer

Antwort von Babeltante - 17.12.2004

die kalten Hände sind normal, das ist kein Zeichen dafür, das ein Baby friert. Die Hände und Füße werden eben weniger durchblutet als der Rest, deswegen werden sie auch schneller kälter. Wenn Du sie warm haben möchtest, dann mach etwas Gymnastik mit den Händen - von den Fingern über den Handrücken zum Handgelenk streichen, dadurch öffnet sich die Faust und schließt sich wieder, das fördert die Durchblutung und die Hände werden warm.

liebe Grüße Babeltante

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.