Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

KInderernährung

Frage von Berlinermama - 23.04.2006

Wer kann mir helfen
Mein Sohn ist jetzt fast 11 Monate alt und hat fast seinen 8.Zahn durch.
Leider höre ich immer von meiner Mutter das was ich ihm zu essen gebe nicht gut für ihn sei.
Nun frage ich euch.
Was gibt ihr euren Kindern im den Alter zum Essen?
Und welche Uhrzeiten habt Ihr.
Meiner Schläft abends auch immer unterschiedlich ein.
Ich habe schon immer ein richtiges schlechtes gewissen ihm das falsche zugeben.
Denn er bekommt Morgens um 8.00Uhr eine Toastbrotstulle mit Nutella, Mittags koche ich essen, Nachmittags bekommt er mal Brei oder Banane oder Obst.und Joguhrt(Fruchtzwerg ,Monte)und Abends essen wir nochmal Warm.
Und zwischen durch bekommt er immer noch Tee oder Saft oder Krümeltee.
Er verträgt alles sehr gut.
Denn er bekommt seit er 5 wochen ist schon Essen.
Anfangs Möhrenbrei mit der einwilligung der Ärztin.
Hoffe ihr könnt mir Rat geben.
Danke im Voraus.

Re: KInderernährung

Antwort von engel8803 - 24.04.2006

Also ich gebe meinem (11 Monate) das selbe.Nur kriegt er noch keine Nutella sondern Marmelade,Wurst oder Käse.Und er bekommt auch nur 1mal war umd ABneds eine Scheibe Brot mit Wurst oder Käse oder mal Grießbrei ich geb jeden Abend was anderes.Mittags bekommt er das was wir essen.

LG Nicole

Re: KInderernährung

Antwort von k74 - 24.04.2006

Was schlägt deine Mutter denn vor? Besser kann mans doch gar nicht machen. Sei froh, daß dein Knirps keine Probleme beim Essen macht und laß deine Mutter reden.
LG

Re: KInderernährung

Antwort von Andrea6 - 24.04.2006

Ich kann Deine Mutter verstehen: weder Nutella noch Fruchtzwerge oder gar Monte sind für Babys geeignete Nahrungsmittel.
Breikost im Alter von 5 Wochen muß eigentlich gar nicht diskutiert werden, so daneben ist das....

Re: KInderernährung

Antwort von Mama von Joshua - 24.04.2006

Bei uns gabs auch schon mit 9 Monaten das normale Essen. Mein Sohn ist auch eher groß und irgendwann wollte er auch die Gläschen nicht mehr.

So sieht unser Essensplan aus:
8.00 Uhr 210 ml warme Milch + 1 Toastbrot mit Marmelade oder Streichkäse

11.00 Uhr eine Portion (je nachdem was es bei uns gibt), aber ohne Fleisch, denn das mag er einfach nicht

14.00 Uhr ein Naturjoghurt mit Fruchtmus

16.00 Uhr ein Stück Obst (Banane oder Honigmelone)

19.00 Uhr entweder einen Brei oder Brot mit Käse

Ob deine Ernährung richtig ist oder nicht vermag ich nicht zu beurteilen, denn dein Kind ist sehr leicht und ich denke, da muss man einfach etwas kalorienhaltiger ernähren, um auf ein halbwegs normales Gewicht zu kommen.

Gruß
nicole

genau. was besseres als nutella und monte kann

Antwort von pittiplatsch80 - 24.04.2006

so ein kleines kind nicht bekommen.

und mit 5 wochen schon zufüttern--perfekt!!!

irgendwie schiessen die fakes hier aus dem boden,oder irre ich mich...

schmunzelnde grüße

Pitti, da schieß ich mich mal an...

Antwort von emmal j. - 24.04.2006

...das kann unmöglich ernst gemeint sein.


Ich sags mal so:
Im Zweifelsfalle erhöht dies die relativen Lebenschancen meines eigenen Nachwuchses, gell?;-)


Man o man....

Muß mich heute auch mal melden... @Pitti

Antwort von bubumama - 24.04.2006

Pitti, ich muß immer herzlich über Deine Beiträge lachen. Aber nicht weil ich sie schlimm finde - im Gegenteil. Du bist mir sehr sympatisch, was ich so lese, teilen wir sehr oft eine Meinung.

Ich halte mich immer zurück, weil ich 1. nicht viel Zeit habe, und 2. manchmal gar keine Lust gegen so Sturköpfe zu reden.

Ich hab übrigens auch so eine Bekannte, die glatt als Fake durchginge. Der Junior ist jetzt 8 Monate alt. Seit er 4 Mon. ist, bekommt er fast normale Tischkost. Einschließlich Monte und Fruchtzwerg, Kuchen, Kekse,Kloß mit Soß´ usw.
Mir stellt es immer alle Nackenhaare auf wenn ich sowas sehe.
Letztens hat sie mir freudestrahlend präsentiert, wie gut er doch schon sitzen kann. Sie hat ihn aufgesetzt und er saß in sich gesunken, wackelig vor mir auf der Decke - der arme Kerl. Er war selber noch gar nicht so weit, als das er das könnte. Hat sie mit dem Großen schon gemacht, der ist motorischt total hinterher. Er ist 2 Jahre.

Aber gut, bin ja nicht zum Lästern da.
Wollte Dir nur mal meine Sympathie kundtun.
Laß´ mal von Dir "lesen".

Gruß Melli

Re: KInderernährung

Antwort von s.julia - 24.04.2006

kann mich nur anschließen. kein wunder, daß die kleinen kinder mit 2 jahren schon total kariös sind! unser zahnarzt erzählt mir das immer wieder mit entsetzen, daß er es gar nicht glauben kann.
abgesehen davon gibt es nichts ungesünderes in diesem jungen alter.
und karotten mit 5 wochen....da sag ich lieber nichts dazu...
ich hoffe du überdenkst die ernährung nochmal, meistens kommen die eltern mit steinzeit tipps, aber in dem fall hat deine mama recht.
lg julia

Re: KInderernährung

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Also nocheinmal.
Mein kind hat und bekommt die Nahrung nur im Einverständnis mit der Ärztin.
Es ist ja nicht so das er nur das bekommt aber ab und zu mal.
2. Er ist ziemlich groß und und wiegt bei einer größe von 86 cm nur 7 kg.
Er hat gesunde zähne die täglich 2 mal geputzt werden und wenn er die Babynahrung halt nicht mag soll ich ihn verhungern lassen.
Finde es traurig das mann immer gleich so angemacht wird.
Würde mal gerne euch sehen wenn ihr so ein kind hättet.
Der arzt hat damals gesagt es sei kein problem wenn er bis nach dem 4 monat karottengläschen bekommt.

Re: KInderernährung

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Er ist nocmal zu info jetzt fast 11 monate.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ja,er ist ein säugling!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von pittiplatsch80 - 24.04.2006

fsd

Re: ja,er ist ein säugling!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Er ist kein Säugling mehr!
ER IST 11 MONATE ALT WIRD AM 27.05.2006 1.Jahr.

bis ein jahr ist ein baby ein säugling!!!

Antwort von pittiplatsch80 - 24.04.2006

aber egal....

@Berlinermama reg dich nicht auf...

Antwort von engel8803 - 24.04.2006

Manche sind hier des lesens einfach nicht mächtig.;it 11 Monaten ist das ok was du gibst.Er hat Zähne schließlich zum kauen und nicht um 2 Jahre nur Flasche zu trinken.Aber wie gesagt ich würde auf die Nutella verzichten Fruchtzwerge gebe icha uch mal nach dem essen.Ich sehe da kein Problem.
Lass dich von den super Mama's nicht anmachen :o)

LG Nicole

Re: noch was...

Antwort von engel8803 - 24.04.2006

Gegen Piiti und emmalj kann eh keiner anstinken die beiden können alles,wissen alles und machen eh alles richtig.Deswegen überlies ihre Beiträge :o)

LG

Re: @Berlinermama reg dich nicht auf...

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Danke.
Ich gebe es ihn ja nicht ´jedentag sonder mal ab und zu.
Das war ja nur ein beispiel gewesen.
Okay werde dann nutella weglassen und ihn frühs dann lieber einen Brei geben?
Danke nochmal.
LG Patricia

Re: @Berlinermama

Antwort von engel8803 - 24.04.2006

Nimm doch zum Frühstück mal Käse oder Wurst.Lukas ißt auch gerne mal Marmelade :o)

LG Nicole

Mama von Joshua

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Danke,
Wenn er mehr wiegen würde würde ich so kalorienhaltiges garnicht geben, aber ich muss dass ja machen denn er ist echt dünn und das sieht nicht schön aus bei 86cm 7kg, schauen knochen und so weiter durch.
Er ist ja auch aber nimmt halt nicht zu. werde es aber mal mit deinen plan probieren.
Er mag nur putenfleisch, das ist immer ganz weich und das krigt er nur an sachen fleisch ansonsten alles ohne fleisch bis auf das beim mittag.

Aufjedenfall Probiere ich das mal und vielleicht nimmt er ja was zu.

Danke!

LG Patricia

Re:Wow!

Antwort von emmal j. - 24.04.2006

Bist Du Dir sicher??
7kg bei 86cm???

Das kann ich ja kaum glauben, obwohl ich selbst ein sehr leichtes, schlankes Kind habe....
Aber Deiner liegt 3,5 kg (also 33%!!!) unter seinem absoluten Mindesgewicht laut Somatogramm bzw wäre 20!!cm zu groß!

Habt ihr den Jungen denn mal untersuchen lassen?
Da kann doch was nicht stimmen, Schilddrüse? Bandwurm? Kaputter Darm?
Ehrlich, der muß ja bald umfallen....*himmel*


Ich würd die Kalorienzufuhr auf jeden Fall steigern, aber nicht mit solch leeren Kalorien wie Nutella *sträub*, sondern mit hochwertigen Ölen und Fetten.
Dazu ausreichend Milch!

Pitti hat vollkommen recht, ein Kind ist bis zu einem Jahr ein Säugling, da ist Milch ganz wichtig!!!

Wie verläuft seine Kurve bisher?

lg

Re: Mama von Joshua

Antwort von Mama von Joshua - 24.04.2006

Wenn mein Kind so dünn wäre, würde ich warscheinlich auch versuchen, ihm Kalorienbomben zu verpassen, damit es zunimmt ;-)

Vielleicht kannst du ja auch eine Schüssel mit Obst hinstellen, wo er sich selbst bedienen kann. Oder fütter öfter mal ne Banane- die sind ja bekannt dafür, daß sie viel Kalorien haben. Oder misch sie unter den Brei oder in pürierter Form unter die Milch. Du kannst Pre nehmen und eine Banane reinpürieren, dann ist das ganze eigentlich gesund und hat einige Kalorien.

Meiner mampft tagsüber auch ne Menge weg (ist ganz wild auf Obst, das er auch gerne haben darf) und war bis vor kurzem auch eher zu leicht, hat jetzt mittlerweile ein halbwegs normales Gewicht.

Lieben Gruß
Nicole

Re:Wow!

Antwort von Danie1983 - 24.04.2006

Ich glaube es nicht das du das ernst meinst...wer sollte seinem Baby denn freiwillig so früh zufüttern. Jetzt ist es eh zu spät.
Aber Nutella (ab und zu ok)
Monte oder Fruchtzwerge bekommen meine nicht.Genauso wie Milchschnitte oder sowas anderes.Bei Oma gibts schonmal sowas aber die ist zum verwöhnen da.

Danie

Re:Wow!

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Mein kleiner ist schon mit 57cm zur weltgekommen und wog 3940 gr.
er war ein sehr großes Baby.
Jedes Kind ist anders in der Entwicklung.
Ich habe ja nur nachgefragt und nichts weiter.
Wenn mann gleich so angemacht wird.
Es war ja auch nur ein beispiel was er MAL bekommt, und nicht andauernd.
Der kleine ist kerngesund untersucht wurde er schon selbst magen haben die schon nachgeschaut das war echt schrecklich.
Er ist halt ein riese mit leichtgewicht.
er bekommt mehrere kleine mahlzeiten zwischendurch,

Hätte ich das vorher gewusst das mann ihr von manchen so dumm angemacht wird hätte ich die Frage gelassen.!!!!!!!!!!!!!!!!

Re:Wow!

Antwort von Danie1983 - 24.04.2006

Ist die größe der grund für das frühe zufütter oder wie.
Das würde ich komisch finden, denn:
Lianna :4260g 54cm
Emily :4206g 56cm

Trotzdem bekommen sei sowas süsses nicht.
Emily wird 6 Monate und bekommt ausschlieslich PRE.
Und wenn du sowas hier fragst ist das klar das solche reaktionen kommen.
Ich könnte fast glauben das du die gleiche bist wir vor nen paar tagen im Fläschchenforum...

Danie

Re:Wow!

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Was soll das den jetzt kann gerne alles beweisen habe echt kein Problem damit.

So was wie hier habe ich nioch nie erlebt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re:Wow!

Antwort von Danie1983 - 24.04.2006

Ich habe nicht geschrieben das du es bist...nur das ich auf solche gedanken kommen könnte...

Und beweise brauch ich nicht...ne danke

Wenigstens kann ich emmal j. und pittiplatsch80 vollkommen zustimmen.

so hab keine Lust mehr dazu zu schreiben, bringt ja nichts...hab noch besseres zu tun...

Danie

Re:Wow!

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Dann gibt mir doch einfach einen Tipp was ich den kleinen geben soll zum essen mehr wollte ich doch garnicht!

Re:Wow!

Antwort von Danie1983 - 24.04.2006

Na gut ,(weil meine wirklich schlafen,und keinen Blödsin machen):

Morgens kannst du zb. Brot mit Schmierwurst oder Käse anbieten.Statt toast halt mal nen anderes Brot.
Mittagessen kochst du ist doch gut solange nicht viel Salz dran ist und zu fettig ist.
Nachmittags Obst oder nen Obstbrei/Gläschen auch ok.Statt Fruchtzwerg nimm lieber nen normalen fruchtjohurt wenns den sein muss.oder noch besser mach den selbst. Einen Naturjoghurt mit frischen obst mischen schmeckt viel besser.
Abendbrot würde ich vieleicht nen Milchbrei anbieten wenn er sonst schon keine Milch annimmt.Kannst du ja auch mit Pre oder 1 Milch anrühren.
Zu trinken Wasser,stark verdünnten Saft. Tee kanns auch sein,gebe ich aber nur bei zb. Blähungen oder Bauchweh in dem alter. Ja Lianna bekommet auch jetzt viel Früchtetee aber sie trinkt nicht anderes, siehts du auch ich bin nicht perfekt.Und bei Oma gibts MAL ne Milchschnitte oder halt nen Fruchtzwerg.sie ist aber schon 2 (hat aber von Oma auch schon eher was bekommen).

Ich will dich nicht angreifen,war nie meine absicht. Kommt es so rüber entschuldige ich mich.Mit mir kann man auch vernünftig reden wie man sieht.

Liebe Grüsse

Danie

Re:Wow!

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Mehr wollte ich doch nicht wissen.
Danke.
werde es ab morgen auch so machen.
Denn Brei habe ich immer mit der 3 gemacht.
Ist ja nicht so als ob er keine Flasche kriegt ab und zu, vorallem nachts bekommt er sie wenn er denn mal wach wird.
Und trinken tut er nur gerne Fencheltee ohne Zucker.
ab und zu mal Krümeltee frucht für Babys

Re:Wow!

Antwort von Danie1983 - 24.04.2006

Es ist halt so (bitte nicht schimpfen) das 2 oder 3 vollkommen unnötig ist,nur geschäftemacherei der Hersteller. Damit dürfen sie werben also wirds hergestellt.
Kannst ja mal versuchen ob die zweier zum trinken (bei beikost geht das) und Pre oder 1 für den Brei nimmst. Vieleicht nimmt er das? Weiss nicht HA gibst du ja nicht,oder? die ist wohl etwas bitterer. Wenn ja mag er den Geschmack wohl nicht.

Liebe Grüsse

Danie

Re:Wow!

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Wenn ich mal noch ein Kind bekomme, werde ich vieles anders machen.
Aber leider war es nicht so beim ersten.
Was ich auch schon bereut habe, nicht das er krank war oder so das nicht,
Aber ich fand es auch zufrüh mit den karottenbrei zufüttern.

Wie gesagt werdee dann einiges anders machen wie in sachen nahrung am sonsten fehlt es ihm an nichts.

Bin halt noch etwas jung( Bj.1985) und wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte hätte ich 2004 besser aufgepasst.
Aber aus fehlern lernt mann und ich bin bereit zu lernen.

LG Patricia

Re:Wow!

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Wie gesagt dass werde ich probieren, werde gleich morgen das holen Pre nahrung.

Danke nochmals.
LG Pati

Re:Wow!

Antwort von Danie1983 - 24.04.2006

Huch ist ja garnicht son altersunterschied bin Bj.1983 wie man am nick erkennt. Übrigens war/ist das bei meiner Mutter andersrum,heisst sie sagt immer:gib dem kind mal was vernünftiges,von dem Wasser (PRE HA) kann sie ja nicht satt werden. Nunja ohren auf durchzug.Und jedem Recht machen kann mans nicht. Ich stille nicht,höre oft deswegen Kommentare,aber man lernt wegzuhören.

Liebe grüsse

danie

Re:Wow!

Antwort von Berlinermama - 24.04.2006

Danke Dir nochmal.
Werde es ab morgen so machen, ich hoffe das er dardurch an gewicht zunimmt,werde dann ihm öfters zwischendurch eine Flasche anbieten.
Denn wenn es nach ihm geht kann er den ganzen tag futtern aber nimmt halt nicht zu.
Vielen Dank nochmal.
Mehr wollte ich auch garnicht.

Alles gute dir und deiner Familie.

Re: Mama von Joshua

Antwort von emmal j. - 24.04.2006

Auf jeden Fall in den Brei oder die Beikost gute Butter rein oder gutes Sonnonblumen/raps/Leinsamenöl, Bio unf kaltgepresst.

Dazu vernünftiges Brot, in Toast steckt doch rein gar nichts an verwertbarer Energie....alles leere Kohlehydrate...

Und wie erwähnt Milch!! In jeder Form, keine 2er oder 3er, da ist nur Zucker drin und die Eiweiße sind nicht mehr aufgespalten.

Gute 1er....


Man, da kriegt man ja Mitleid, wenn man das liest......dürrer Hering der..

lg!

Re: Mama von Joshua

Antwort von Berlinermama - 25.04.2006

Möchte dich mal sehen wenn dein Kind von natur aus schlank/dünn ist.
Und futtert was das zeug halt.
NOCHMAL FÜR DICH !
ER BEKOMMT NICHT IMMER NUR DAS ZEUG ES WAR NUR EIN BEISPIEL!
WAS ERZÄHL ICH DIR DAS ÜBERHAUPT:
VERSTEHST DEN SATZ JA DOCH NICHT!

HABE BESSERES zutun als mich über dich aufzuregen.

Hallo ? Gehts noch ?

Antwort von Mama von Joshua - 25.04.2006

Was weiss ich denn, was dein Kind über Tag isst. Das war doch nur ein Vorschlag, da brauchst du echt nicht gleich so aggressiv zu werden. Und mein erster Satz war übrigens ernst gemeint !

Re: Hallo ? Gehts noch ?

Antwort von Berlinermama - 25.04.2006

Das war nicht an dich gemeint an der anderen von die geantwortet hatte unter deinen Namen.
Sorry, war echt niocht an dich.

Re: Hallo ? Gehts noch ?

Antwort von Berlinermama - 25.04.2006

Das war an emmaj j .gemeint.Nicht an dich.

dann sei es verziehen ;-)

Antwort von Mama von Joshua - 25.04.2006

:-)

@ Mama von Joshua

Antwort von Berlinermama - 25.04.2006

Puuh da bin ich aber erleichtert.
Werde beim nächsten mal den namen hinschreiben den ich meinen bei Betreff.

LG Patricia

Kinderernährung

Antwort von aiyana2303 - 26.04.2006

Guten Morgen,
Ich würde an Deiner Stelle zum Kinderarzt und erstmal abklären ob dein Kleiner vielleicht irgendwas organisches hat, ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, ich war über das Gewicht doch sehr erschrocken.
Würde auch an Deiner Stelle versuchen gesundes aber mit viel Kalorien zu füttern.
Meine Maus bekommt nachmittags ein Obst-Getreidebrei (mit Öl) und abends ein Milchbrei. Vor allem die fertigen Milchbreie, die Du mit Wasser anrührst sind richtige Kalorienbomben. Auch das Öl im Obst-Getreidebrei hat viele Kalorien.
Und das mit der 2er bzw. 3er Nahrung ist lt. meinem Kinderarzt wirklich nur Geldmacherei und gibt es in andere EU Länder überhaupt nicht. Die 1er Nahrung reicht solange sie die Flasche trinken vollkommen aus.
Hoffe ich konnte Dir helfen und dein Kleiner nimmt zu.
lg
Aiyana

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.