Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Humana-Milch

Frage von mäuschen23 - 23.03.2006

Hallo liebe Muttis,

bin etwas verwirrt.
Wollte heute für unseren Sohn (11 Monate) zum ersten Mal die HUMANA-Folgemilch-3 kaufen. Bisher trinkt er immer noch HUMANA-HA-2. Da seh ich, dass es die nur MIT Geschmack gibt. (Banana oder Apfel)
Ist das nur in unserer Drogerie so, oder ist sie wirklich nur mit Geschmack erhältlich?
Was haltet ihr davon?
Ich möchte das er Milch trinkt, und keinen Milchshake... (-;

lg mäuschen

halte eh von 2er u. 3er nix..die sind ien werbegag ;0)

Antwort von pittiplatsch80 - 23.03.2006

da man für pre u. 1er, für die es strenge regeln einzuhalten gibt, NICHT WERBEN darf,entwickelt man neue produkte,für die man werben darf u. sie sind auch noch so schön billig klar,man muss ja nicht mehr so viel einhalten.

drinnen sind meist noch mehr stärke u. etliche zucker, ernährungsphysiologisch braucht die kein kind.
mit geschmack finde ich noch dämlicher,man peilt nun bereits säuglinge auf süßes gelumpse,aber gut für diue industrie,können doch dann die schönen "kinder" produkte wie milchschnitte und fruchtzwerge gleich nachrücken,denn zitat mamis "was anderes mag er halt nicht so gern,da kann ich auch nix dafür.."

nun ja,muss jeder selber wissen
abgesehen davon dass man nach dem 1. lj normale milch geben kann,alles andere ist eh geldschneiderei,aber von irgendwas muss onkel hipp ja auch leben ;0)))

lg pitti

Re: Humana-Milch

Antwort von Dania78 - 23.03.2006

Schließe mich der Vorrednerin an.
2er-Milch ist schon "nicht notwendig", 3-er schlichtweg "überflüssig (lt. "Ministerium für Ernährung und Gesundheit")
Die 3er ist durch einen höheren Gehalt an Eiweiß und Mineralstoffen fast wie Kuhmilch, enthält viel Stärke, und immer mit Geschmacksstoffe und Aromen.

Dein Kind "braucht" eigentlich nur die 1er-Milch (die ist der Muttermilch wenigstens teilweise angeglichen), und wenn du nun umsteigen willst, kannst du direkt Milch geben. Ist gesünder, natürlicher und billiger als der 3-er-Quatsch! ;o)

Tip:
Wenn du noch keine Milch geben willst, kannst du z.B auch Reismilch verwenden. Die enthält aber nicht genug Eiweiß, daher in Reinform zur Säuglingsernährung nicht geeignet. Aber zum Beifüttern oder Zwischendurch-Trinken super - das willst du ja wahrscheinlich, wenn dein Kleiner schon 11 Monate alt ist.
Angereichert mit nem TL Mandelmus (und nach Bedarf ein bisschen Obst) ist das super lecker. Achte beim Kauf darauf, dass sie nicht aromatisiert ist...

Liebe Grüße*


Re: Humana-Milch

Antwort von Mama von Joshua - 24.03.2006

Die 3er Milch ist nur mit Geschmac erhältlich, egal von welchem Hersteller. Die einen bieten mit Apfel und Banane an, die anderen mit Getreide.

Mein Kleiner trint nur noch die Milch mit Geschmack, alles andere wird ausgespuckt.

Re: Humana-Milch

Antwort von mäuschen23 - 25.03.2006

Hallo,

also ich seh es auch wie ihr.
Halte nichts von der Milch mit Geschmack.
Werde ihm dann weiterhin die zweier geben, auch wenn sie um vier Euro!!!!
teurer ist.
Vielleicht red ich auch nochmal mit dem Ki-Arzt drüber.
Wie macht ihr das mit "normaler" Kuhmilch?
Einfach in die Flasche damit?
Tschuldigung wenn ich blöd frag, ich weis es wirklich nicht... *schäm*


Re: Humana-Milch

Antwort von bluemchen05 - 26.03.2006

hallo,
mein ki-arzt hat gemeint, daß wir mit der 1er-milch vollkommen klarkommen können. die 2er und 3er hält er für überflüssig, da soviel zeugs drin ist, was die kleinen gar nicht brauchen.
ich werd also bei der 1er bleiben, solang es geht.

gruß, Ela

Re: Humana-Milch

Antwort von Phykon - 27.03.2006

Ich persönlich halte von dem ganzen 2er und 3er -Quatsch nix. Selbst Pre und 1er gab es früher nicht. Ich bin auch mit richtiger Milch sitt und satt geworden.

Bei meinen beiden Kindern habe ich weder Pre noch 2er gefüttert. Die sind mit Muttermilch und danach mit Schmelzflocken und danach mit Brei und Tee und Wasser gross geworden. Mal zwischendurch Obst oder Zwieback sowie eine warme mahlzeit am Tag... Zuviel "Hergestelltes" sorgtr eher dafür, dass die Kinder schneller anfällig für Allergien und Krankheiten sind!

LG
Melanie

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.