Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

gläschen

Frage von s.julia - 27.11.2005

hallo mädels,
also ich habe jetzt STUNDEN!!!!! damit verbracht auf babyernährung.de zu surfen. jetzt bin ich draufgekommen, daß das eine richtige "wissenschaft" ist ein baby zu füttern! ein wahnsinn! ich habe euch schon ein paar fragen zur beikost gestellt und ihr habt mir sehr geholfen, aber macht euch darauf gefaßt, daß ich euch immer wieder löchern werde :)
wie gesagt, ich habe die seite richtig studiert und weiß jetzt auch, daß ich schon ein paar falsche gläschen gekauft habe. welche wo salz drin ist oder zwiebel und tomate...
wir haben heute mit kartoffeln begonnen, ihr habt mir danach zu fleisch geraten. muß ich dann die ganze woche auch dasselbe geben? also kartoffeln mit fleisch? ich bin soooo verwirrt bei diesem thema!!! ich bewundere euch alle die das so locker machen. ich glaub ich mach mir viel zu viel sorgen.
jedenfalls gehe ich morgen neue gläschen kaufen und achte besser darauf und hoffentlich finde ich etwas für die 3. woche. also kartoffel mit fleisch.
ein riesen bussi an alle!!!!!!!!
julia

Re: gläschen

Antwort von Herzchen27 - 27.11.2005

Hallo Julia,

ich nehme an, daß Du bis jetzt Karotte und Kartoffel giebst. Kartoffel alleine ist doch zu trocken. So mache ich es zumindest. Danach kommt 5x die Woche 20 gr. Fleisch rein (so ca. 20 gr. ein Eiswürfel eben) und die anderen zwei mal bekommt sie ohne Fleisch.

Gruß Silke

sag ja ich bin verwirrt!

Antwort von s.julia - 27.11.2005

jetzt hab ich wieder was gelesen :)
muß ich doch erst verschiedene gemüse durchprobieren bis ich zu fleisch komme?

Re: gläschen

Antwort von stillmama - 28.11.2005

Hallo Julia,

will Dich mal ein bisschen aufbauen. Toll dass Du Dich so viel informierst (vielleicht verwirrt das aber?!) Mach Dich mal nicht so heiß, das wird schon. In ein paar Wochen lachst Du drüber, dann hat es sich eingespielt.
Ich hab immer so ca. nach 1 Wochen was Neues dazugenommen. Karotte - Kartoffel - Fleisch (was es auch als Paste einzeln im Glas gibt - zum untermischen). Irgendwann hab ich dann auch mehr abgewechselt. Das ergibt sich und man denkt weniger drüber nach.
Ich denke, wenn Du mal ein Gläschen mit Salz erwischt, passiert nix.

Wenn Dein Baby mal wund wird, probierst Du die Sorte Gläschen eben erst in ein paar Wochen wieder - unser Großer hatte das aber nur einige Zeit bei Erbsen.

Alles Gute
stillmama

ich danke euch mädels !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! o.t.

Antwort von s.julia - 28.11.2005

.

Re: gläschen

Antwort von Uli1 - 29.11.2005

Guck mal hier - da steht alles.

http://www.fke-do.de/empfehl/ernaplan.html#beikost

lg, uli

Re: sag ja ich bin verwirrt!

Antwort von Herzchen27 - 28.11.2005

Hallo Julie,

ich nochmal, also ich habe mich mit meiner PEKIP-Leiterin unterhalten. Sie ist gelernte Kinderkrankenschwester, Physiotherapeutin und Ernährungsexpertin und sie hat mir empfohlen mit Karotte anzufangen, nach einer Woche Kartoffeln dazu machen und wieder eine Woche später (ich werde aber warscheinlich zwei Wochen so füttern, da meine ja nicht mal die hälfte ist, da ist mir das zu schade) Fleisch mit reinmachen. Und erst nach vier Wochen mit dem Zweiten Brei anfangen. Mal sehen, ob ich das so lange mache oder ob ich früher abends geben, da sie wieder 3 mal die Nacht kommt.

Du kannst ja auch mal in Birgits Kochecke nachfragen, die hat glaube ich auch so was geschrieben.

Was ich noch weiß, Babys brauchen nicht viel Abwechslung. Man kann ruhig immer wieder das selbe geben.

Ich hoffe ich konnte Dir ein bischen Helfen. Mach Dir einfach nicht sooooo viele Gedanken. Das wird schon. Ja, ich weiß Essen ist wichtig, sollte aber nicht der einzig Mittelpunkt im Leben sein.

LG Silke

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.