Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

gereizte Haut durch Sabbern

Frage von Paulinchen70 - 03.04.2006

Hallo,
mein Sohn sabbert im Moment wieder unheimlich viel (die nächsten Zähne kommen..). Die Haut am Kinn ist dadurch gereizt, gerötet und leicht pickelig. Er nuckelt gerne mal am Schnuller, dadurch kann die Haut nicht gut trocknen.
Ich schmiere ihm etwas Penaten-Creme auf´s Kinn, so ist es etwas besser.
Was kann ich noch tun, um die Haut zu beruhigen?

Re: Bei uns hilft am besten Lanolin...

Antwort von Bonniebee - 03.04.2006

Hallo,

man kann sich reines Lanolin preiswert in der Apotheke abfüllen lassen (z.B. in 50 g-Dose). Lanolin ist natürlichen Ursprungs und schützt Babyhaut optimal vor Nässe und Wundsein beim Sabbern und Schnullertragen. Ich tue es meinem Sohn (der viel spuckt und sabbert) mehrmals täglich sehr dünn drauf. Er hat keine Pickelchen und Rötungen mehr, man muss aber konsequent am Ball bleiben.

Grüßle,

Bonnie-B

penaten

Antwort von tigger - 03.04.2006

hallo,
das problem haben wir auch immer wieder, unser kinderarzt empfiehlt zur prophylaxe penatenpaste (die feste) und wasserundurchlässige lätzchen/ tücher (h&m!)so dass das dekolltee trocken bleibt. bei akuter entzündung (pickelchen, rötung, rauh) creme aus der apotheke mit korticoid und antibiotikum (heisst fucicord). das ganze ist dann eine akute entzündung und nennt sich "wattenmeerdermatitis", der name deshalb, weils da genauso wie an babies hals abwechselnd nass und trocken ist.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.