Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

fremdeln oder

Frage von steffiwitt - 27.12.2005

hallo ihr na schönes weihnachten gehabt

ich habe mal wieder eine frage. meine tochter 7 monate hängt seit einiger zeit an mir wie eine pattex tube, meist konnte ihr vater sie nehmen das ich ein paar minuten ruhe habe aber seit gestern geht das gar nicht er hatte sie aufm arm und ich verliess den raumund schon fing sie an zu plären, und hörte erst auf als ich sie wieder auf arm nahm. warum konnte der papa sie nicht beruhigen hat er sonst immer ohne probleme geschafft. ich hoffe wirklich ihr könnt mir helfen. den bei uns hängt der haussegen ein wenig schief, mein mann nimmt das sehr mit das sie nicht bei ihm sein will. uns ich finde das sehr anstrengend den kleinen wurm vom aufwachen bis um ins bett gehen ständig um mich zu haben. ich hoffe auf eure hilfe.liebe grüsse steffi und rebecca

Re: fremdeln oder

Antwort von s.julia - 27.12.2005

hallo!
lustig, bei uns ist es momentan genauso! meine ist auch 7 monate und die fremdeln-phase beginnt oder auch achtmonats-angst. die babys glauben wenn die mama den raum verläßt daß sie nie wieder kommt, deshalb soviel tränen. tja, da kannst du nicht viel machen leider, das vergeht in ein paar monaten. aber man sollte diese angst ernst nehmen.
ich weiß ist anstrengend, mein arm ist schon so trainiert vom herumtragen :)
alles liebe julia

Re: fremdeln oder

Antwort von Lara2009 - 28.12.2005

Hi

Meine Kleine ist im Moment auch in der Phase,sei doch einfach froh,das du im Moment der wichtigste Mensch für sie bist es kommen auch noch andere Zeiten.
Auch auf die Gefahr hin das du jetzt sauer auf mich bist,muß ich doch sagen ich finde es erschreckend von dir zu sagen das du es als anstrengend empfindest den kleinen Wurm von frühs bis abends um dich zu haben.Warum bist du denn dann überhaupt schwanger geworden?Ein Baby ist nun mal keine Puppe die man ablegen kann wenn man grad keine Lust oder Zeit hat damit zu spielen,das hätte dir doch von vornherein klar sein müssen!
Nix für ungut,aber denk mal drüber nach!

LG Lara

Re: fremdeln oder

Antwort von ZeynepsMama - 27.12.2005

Hallo!
Da kann ich mich meiner Vorschreiberin nur anschließen, es ist DIE Fremdelzeit und Mama ist eben DIE Bezugsperson. Im Moment muss das Vertrauen gestärkt werden, indem du auch wirklich immer für sie da bist, wenn sie nach dir schreit. Die Phase geht wie sie gekommen ist.
Übrigens: Mein Arm ist auch schon vom herumtragen gestärkt, meine Süße wog mit 7 Monaten fast 10 kg!!!

LG Dilek

Re: lara2009

Antwort von steffiwitt - 29.12.2005

ja manchaml ist es anstrengend, die kleine um sich zu haben. und ich weiss das sie keine puppe ist die man ablegen kann wenn es ein passt aber wenn man von morgens bis zum ins bett gehen nur den kleine wurm um sich hat und nicht mal 5 minuten ruhe hat dann kann man sagen das ist es anstregndend. und trotzem lieb ich meine tochter über alles aber ih bin auch nur ein mensch und habe bedürfnisse du findestalso überhaupt nicht anstrengend wenn dein kind von morgens bis abens an die hängt ohne pause ich nehme sie mit ins bad wenn ich morgens dusche sonst ist geschrei und wenn ich auf klo muss nehm ich sie auch mit. habe sie gade auch aufm arm

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.