Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Frage wegen Hautausschlag

Frage von Edith30.03.2005 - 15.09.2005

Hallo!

Habe mal eine Frage wegen Hautausschlag.

Meine Kleine (5 1/2 Monate) hat seit dem Wochenende den ganzen Bauch bepickelt.Es sind lauter Pickelchen und an manchen Stellen rote Flecken. Die Pickelchen haben erst auf der Schulter angefangen und sind jetzt auf dem ganzen Bauch und der Brust. Hat auch bißchen Pickelchen im Gesicht.Sie kratzt sich auch die ganze Zeit an der Brust wenn ich sie nackig ausziehe.

Jetzt habe ich natürlich Angst dass sie vielleicht Neurodermitis hat.Kenne ich leider da gar nicht aus und weiß auch nicht wie so etwas aussieht.

Meine Mutter hat mir durchs Telefon gesagt, dass ich mir keine Sorgen machen soll, dass kommt bestimmt von der Nahrungsumstellung. Sie bekommt jetzt schon mittag Menü, habe aber vor dem Wochenende auch angefangen abends Volkornbrei zu gegeben, aber dass habe ich dann erst doch mal gelassen, da ich nicht weiß woher es kommt.

Und dazu habe ich noch am Samstag von Bübchen das Pflege Öl neu benutzt.

Weiß einfach nicht wovon es kommt, oder ob es vielleicht gar nichts mit den ganzen Sachen zu tun hat.

Habe am 28.09 einen Arzttermin wegen U5. Soll ich so lange noch warten???

LG Edith

Re: Frage wegen Hautausschlag

Antwort von Lintilla1 - 15.09.2005

Hallo!

Das ist leider schwer zu sagen, ohne Foto, weil es verschiedene Ausschlaege gibt.
Falls es Neurodermitis ist, koennte es tatsaechlich an einem bestimmten Essen liegen, das hatte meine Kleine auch. Milch liegt da sehr nahe.
Um sie einzureiben, wuerde ich eher Mandeloel benutzen, oder Lanolin (das klebt nur leider so), das hat meiner Kleinen total geholfen als sie ueberall Ausschlag hatte.
Auch Calendula Creme waere eine Idee, ist die homoeopathische Loesung dazu.

Hoffe das hilft!

Liebe Gruesse,
Anja

Re: Frage wegen Hautausschlag

Antwort von Edith30.03.2005 - 15.09.2005

Hallo Anja!
Danke für deine Antwort.

Bin jetzt gerade vom Arzt wieder gekommen. Er meinte dass es wohl eine allergische Reaktion auf die Kleidung sei, da es eigentlich nur im Brustbereich sei.
Meinte ich soll es mal beobachten, aber es wäre nichts schlimmes soweit er es beurteilen kann.

Bin leider immer noch ein bißchen verunsichert, aber ich wart jetzt erst mal paar Tage ab.

Vielen Dank für deine Tipps mit den Ölen.

LG Grüße Edith

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.