Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Flaschenforum? Was soll der schei*????

Frage von engel8803 - 27.12.2005

Ich habe unten gerade gelesen das doch nun endlich ein Forum für Flaschenmamis gemacht werden soll.Was soll den jetzt bitte der Mist?Sind wir wieder an dem Punkt Flaschemamis sind schlechte Mamis und geben ihren Kinder nur blöde Industriemilch?

Was soll der Müll.Flaschenmamis sind genau so gute Mamis wie Stillende Mütter.Es regt mich auf das Flaschenmamis immer auf ein Abstellgleis geschoben werde.Das ärgertmich maßlos.
Und dann besonderst die Kommentare von Pittiplatsch und emmalj. sowas ärgert mich.Die beiden haben doch garkeine Ahnung von Flaschennahrung und all dem aber reißen die ***** auf.
So das mußte ich mal los werde auch wenn ich jetzt wahrscheinlich eine Diskussion auslöse möchte ich nicht immer als böse Flaschemama hingestellt werden die mit allen Mitteln Versuchen will das ihr Kind durchschläft.
Das ist mir nämlich egal.Ich stehe gern für mein Kind auf.

Gruß,Nicoledie böse Flaschenmama

Re: Flaschenforum? Was soll der schei*????

Antwort von s.julia - 27.12.2005

bis jetzt habe ich mich da rausgehalten und auch sonst mich niemals nirgendwo eingemischt. aber der schei* wie du das sagst kommt von den flaschenmamis selbst!
bei der gelegenheit möchte ich auch noch loswerden, daß ich finde jeder macht es so wie er will, ob er stillt oder flasche gibt. es ist doch egal, keiner ist deshalb besser oder schlechter und aus dem grund finde ich diese seitenlangen sarkastischen diskussionen darüber nicht nur uninteressant, sondern auch nervend.
denn ich empfand dieses forum BABYPFLEGE bisher als sehr hilfreich, ich habe viele gute tipps bekommen und auch sonst viel informatives gelesen und gelernt. aber seit geraumer zeit liest man hier nichts mehr bis auf flaschenmamis die nur "miteinander sprechen". da würde ich einen chatroom besser finden oder gleich das telefon.
diese sarkastischen und stichelnden bemerkungen sind total unangebracht. hier sollte man sich austauschen um einander zu helfen, stattdessen wird man hier bekriegt. jeder hat ein recht auf seine meinung, das sollte jedem zustehen ohne daß ein krieg ausbricht.
ich persönlich stille und habe aber keineswegs was gegen flaschenmütter, dennoch fühle ich mich angegriffen wenn alle stillenden hier als ÜBERMÜTTER verarscht werden, die jeden tag die tollen bücher lesen, nach regeln leben und alles desinfizieren...
was soll dieser mist? laßt alle so leben und machen wie er will und wenn ein flaschenforum dem ganzen zirkus hier ein ende bereitet, dann bin ich sehr wohl dafür!
ich hoffe daß dieses forum zum normalen thema babypflege zurückkehrt, ansonsten habe ich kein interesse mehr daran. was sehr schade wäre (für mich persönlich)
alles gute
julia

Re: Flaschenforum? Was soll der schei*????

Antwort von MelanieKoritki - 27.12.2005

Also ich finde es auch quatsch. ne mama die flasche gibt kann auch ne bessere mama sein als eine die stillt, was hat es damit zu tun??? habe meine kinder ach icht gestillt, hatte keine lust zu

Was ich interessant finde:

Antwort von Frosch - 28.12.2005

Hallo!

Daß auf der einen Seite (nicht nur in diesem Forum) hanebüchende Argumente CONTRA Flasche gegeben werden, die jeglicher kompetenter Quelle entbehren. Auf der anderen Seite wird dann getönt: "Habt Euch nicht so, seid selber schuld, wenn Ihr Euch so beeindrucken laßt!"
Ja, was sollen denn diese Argumente dann?

Was EmmalJ. angeht: Sie brilliert meistens durch überhebliche Postings. (Ne? Wie war das mit der "geborenen Mutter") ;-)

Trotz allem: Man kann NOCH so hinter der Entscheidung "Flasche" stehen, aber wenn dann unkompetente oder angreifende Postings von Stillmamas geschrieben werden, geht auch MIR die Hutschnur hoch. Und ich hatte einen leider triftigen Grund, nicht zu stillen. Aber ich finde den Anblick einer stillenden Mama wunderschön *soifz*

Aber trotz allem neigen AUCH Flaschenmamas zu Überempfindlichkeit ;-)

LG Antje

Flaschenforum? Gibt's doch!

Antwort von Imke1977 - 30.12.2005

Hallo,

im Prinzip gibt es hier doch ein Flaschenforum.
Die "Milupa-Mütterberatung", da schreiben auch noch andere als Fr. Christ Söger(?), geht zwar nicht nur um Milchnahrungen, sondern auch um Beikost, aber im Grunde ist es doch fast ein Flaschenforum.

LG Imke

Re: Flaschenforum? Was soll der schei*????

Antwort von didda 79 - 27.12.2005

Hi,

also scheiss ist das sicher keiner...
Ihr habt da was falsch verstanden, hier haben sich lediglich Frauen zusammengefunden, die in den anderen Foren nicht mehr disskutieren wollen, weil sie immer runtergeputzt werden.
Wir wollten einfach miteinander reden, ohne "besserwisserische" Kommentare zu hören.
Funktioniert wie ihr seht auch leider hier nicht.
Aber es macht es schon leichter.
Chatroom wäre cool.
Liebe Grüsse Birgit

Re: Flaschenforum? Was soll der schei*????

Antwort von ZeynepsMama - 27.12.2005

Hallo!
Ich finde, ihr nehmt das alles zu persönlich, was hier über Flaschenmamis gesagt wird. Ich bin eine Flaschenmami und habe mich in keinerlei Hinsicht von Contra-Argumeten beeinflussen lassen, weil ich kein Problem mit der Flasche habe. Ich weiß, warum ich die Flasche gebe und das ist genug.
Nur weil jemand aus purer Unwissenheit gegen Flaschemamis was sagt, muss ich mich nicht aufregen.
Also Mädels, abprallen lassen, meistens versteht man die Texte im Eifer des Gefechts auch nicht so, wie es eigentlich gemeint war.

LG Dilek

Re: Kann ich nur Kopfnicken,

Antwort von Sindy3 - 27.12.2005

Ich finde es in Ordnung, wenn man einer (werdenden)Mami ,die sich in Bezug auf`s Stillen unsicher ist, Rat gibt und die Vorteile aufzählt. Aber im Bezug auf einer Mutter, die Flasche gibt und es eh nicht mehr ändern kann (oder will) ,ist es nur noch lächerlich. Am Ende ist das nur hochgeziehe an Dingen, die sich nun mal nicht ändern lassen. Und Ich habe Mittlerweile auch den Stolz ,dass ich mir sage was andere denken kann mir egal sein. Genauso egal es mir auch sein kann ob andere bis sie 2 sind sterile Fläschen bekommen oder zwischen jeden Pausenklingeln gestillt werden. Und seit doch mal ehrlich Mädels stolz auf unsere Knirpse können wir doch alle sein. Und jeder, der sein süßes Kind (er) ansieht muss der Meinung sein alles richtig gemacht zu haben;O)

Lasst uns doch einfach!

Antwort von dreierchen - 28.12.2005

....Ihr braucht ja nicht zu lesen oder zu antworten.
Uns nervt es halt, wenn man hier keine Fragen stellen kann und IMMER heruntergeputzt wird.
Leider denken die meisten Stillmütter nun mal, sie seinen besser und nur weil man sich nicht jede freie Minunte in Babybüchern fortbildet, sondern sich auch mal auf seinen mütterliches Instinkt vetrläßt, ist man gleich unter Beschuss.

***kopfschüttel***

Re: @frosch

Antwort von emmal j. - 28.12.2005

nur kurz...

das mit der "geborenen Mutter" kam nicht von mir sondern vom wonzy.

Aber lg!

An EmmalJ.

Antwort von Frosch - 29.12.2005

Von daher
"Find ich toll, dass du gleich als Mutter geboren wurdest und alles aus dem Ärmel geschüttelt hast. "

Und Dein Zitat:
Find ich auch, hätt auch nicht jeder von mir erwartet, und deshalb lass ich gern alle dran teilhaben, auch wenn ich mich wiederhole *gg*

Also bezeichnest Du Dich wohl doch als geborene Mutter, wenn Du ihr Zitat aufnimmst und Dich darin sonnst :-)

LG Antje

Re: An EmmalJ.

Antwort von emmal j. - 29.12.2005

Richtig, ich nehms aber nur an, wenn mir jemand sowas vor die Füße wirft, von selbst würd ichs nie so formulieren.....

Soll ich ihr etwa widersprechen??*g*
Das würde doch nur meinem Image schaden ;-)).....

lg!!



Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.