Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

extrem trockene Haut

Frage von Fabian1509 - 13.02.2009

Hallo. Habe nen riesengroßes anliegen.

Mein Sohnemann ist jetzt 5 1/2 Monate alt.
Zur Geburt hatte er extrem weiche Haut. Doch nun wird sie von mal zu mal immer schlimmer. Sie wird immer trockener egal was ich mache.
Ich habe schon ziemlich viel ausprobiert:

Bübchen Baby Öl auf feuchter Haut auftragen
Bübchen Milk
Weleda Gesichts und Körpercreme
Linola Fett (hat mir die Kinderärztin verschrieben)
reines Olivenöl auf feuchter Haut (Empfehlung meiner Hebamme)

Habe mein Spatz täglich 2 mal eingerieben bzw.eingeölt.
Doch nichts hilft.
Erst war es extrem an den Unterschenkeln und mitlerweile ist es am ganzen Körper inkl.Gesicht.
zeitweise hat er auch ganz viele kleine rote Pünktchen am ganzen Körper. Ich selbst vermute, das es wie "Hitzefrieseln" sind. Weil er schwitzt ziemlich schnell. Doch habe bei meiner Kinderärztin angerufen, und die sagte es sei ein Ausschlag was nach 3 Tagen wieder weg gehen würde. Doch das glaub ich nicht weil er es bis zu 3x die Woche hat.

Kann mir jemand helfen, bzw.hat jemand von euch das selbe Problem?
Vielleicht hat ja jemand von euch noch nen Tip für mich, was ich machen kann.

Habe mir schon nen Termin beim Hautarzt gesucht, doch der ist erst in 3 Wochen (leider)

Danke euch im Voraus

Mfg Nicole

Re: extrem trockene Haut

Antwort von seestern78 - 13.02.2009

Babies Haut braucht NORMALERWEISE überhaupt keine Creme. Sonst bringt man die Eigenproduktion/-regeneration der Haut durcheinander. Maximal Wind und Wettercreme im Winter ist sinnvoll, aber auch nur als Kälteschutzbarriere.

Wir haben auch extrem trockene Haut (also mein Sohn und ich) und es hat sich als sinnvoll erwiesen nur ein paar Tröpfchen Olivenöl mit ins Badewasser zu geben (1x die Woche baden!). Dann ist alles gut. Keinen zusätzlichen Badeschaum! Ich habe auch alles ausprobiert......

1.) Haben wir zuviel Olivenöl ins Wasser gegeben, gibt es leicht diese roten Flecken, weil das Öl an der Kleidung scheuert.
2.) Geben wir das Olivenöl direkt auf die Haut, gibt es ERSTRECHT rote Flecken, weil es an der Kleidung scheuert. Er war übersät von Ausschlag!!!! Zudem trocknet reines Öl auf der Haut die Haut aus = gegenteiliger Effekt
3.) Normale Cremes trocknen die Haut aus, weil die Eigenregeneration der Haut nicht funktioniert.

Wenn er größer wird hilft nur viel trinken und gesunde Ernährung und ein guter Vitaminhaushalt. Glaube mir, ich weiß wovon ich rede .... mein Sohn hat ganz dünne Pergamenthaut. Sollten wir mit unserer Strategie langfristig nicht mehr hinkommen, werde ich nur einen Heilpraktiker aufsuchen!

Gruss Katrin

Re: extrem trockene Haut

Antwort von Isabel - 13.02.2009

Hallo, uns wurde vom Kinderarzt und vom Hautarzt Euterpflege empfohlen.

Die bekommst du beim HAKA Shop..Wir habe die Tupe mit den Kuhmuster...

Wir sind begeister von der Creme....und diese Creme Trocknet die Haut nicht aus !!!!!

Lg Isabel

Re: extrem trockene Haut

Antwort von Muddie2006 - 13.02.2009

Creme und öle bloß nicht zu viel! Und probiere nicht wie wild herum! Ich würde einen vernünftigen Arzt aufsuchen, in dem Fall vielleicht einen homöopathisch arbeitenden Kinderarzt...
Mein Sohn hat leider auch schlechte Haut, aber bisher nur im Gesicht! Ich habe zuerst die Calendula Creme benutzt, die bei meinem Großen super ist! Bei ihm finde ich die nicht so gut! Er bekommt nun Physiogel. Find ich wirklich gut! Die Haut ist zwar dennoch pickelig im Gesicht, aber nicht trocken!

Denke Seestern hat recht! LG

Re: physiogel...

Antwort von luka-romero08 - 16.02.2009

er hatte zwar nie richtig trockene haut,aber sie war auch nicht "satt"genug!
lg

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.