Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Erstlingswindeln

Frage von Bekky - 19.06.2006

Nachdem ich (noch schwanger) meinem Mann altklug erklärt hab dass Erstlingswindeln grundsätzlich Nabelausschnitte haben, hab ich jetzt festgestellt dass das garnicht mehr so sein muss.. Also die Pampers,newborn z.B. hats ja nicht, die Schleckerwindel schon. Brauch ich nen Nabelausschnitt, und welche Windel ist wirklich empfehlenswert für die ganz, ganz Kleinen? Übrigens kostet die Schleckerwindel natürlich wesentlich weniger als die Pampers- Kollektion...

Re: Erstlingswindeln

Antwort von emres - 19.06.2006

es müssen nicht unbedingt welche mit ausschnitt sein. welche gut sind kommt aus die körperform des kindes an. bei windel ohne ausschnitt kannst du einfach die windel oben etwas nach innen einschlagen. wichtig nach innen, denn nach außen, dann kann sie sich so vollsaugen, dass der nabel doch nass wird.
generell sind erstlingswindeln nicht erforderlich, es sei denn man hat ein sehr kleines kind. ansonsten passen die 3-6 oder 3-5 kg, bei den firmen unterschiedlich, auch gut.die meisten kinder haben ja um die 3 kg.
lg Anett

Re: Erstlingswindeln

Antwort von karibiksonne - 20.06.2006

hallo.ich nehme Pampers New born bin mit grösse 1 angefangen,mein Baby war auch sehr klein.Normal kann man mit grösse 2 anfangen.Finde die Pampers new born am besten gerade weil ich auch stille und der Muttermilchstuhlgang etwas dünner ist das saugt die Pampers besser auf.

Re: Erstlingswindeln

Antwort von tyler - 22.06.2006

Hallo!mein sohn ist jetzt ein monat alt und hat von anfang an die von Pamper newborn bekommen.habe sie einfach umgeschlagen.hatte welche von fixies und da hat er sich ständig nass gemacht.

Budder bei de Fische!

Antwort von Bekky - 19.06.2006

Welche Windel hast du genommen?

Re: Budder bei de Fische!

Antwort von emres - 19.06.2006

ich habe zu erst die von schlecker genommen, größe 2, die waren bei uns gut. auch fixies hatten wir ne packung, new born, die sind immer ausgelaufen. war nur am umziehen. schlecker größe 3 waren nicht mehr gut, zu dick. nun nehmen wir zur zeit pampers, hab noch großen vorrat in größe 3, dannwed ich mal aldi probiere, die sind ja auch günstig und sollen gut sein.
ach ja, kaisers und rossmann fand ich auch so dick, die haben auch stuhlgang kaum absorbiert, da lag er so richtig drin.das ist bei baby dry pampers eben nicht so.
probier einfach mal aus, kauf nach und nach immer ne andere packung, zum ausprobieren.
pampers nehm ich übrigens nur, weil ich coupons geschenkt bekommen hatte und dann auch nur im angebot.
lg Anett

Re: Budder bei de Fische!

Antwort von Bekky - 19.06.2006

Ja, so preislich kommen mir die Schlecker newborn auch ganz gut vor..
Es muss doch nicht immer das teuerste sein, oder?

Re: Budder bei de Fische!

Antwort von SusanneZ - 19.06.2006

Teuer heisst nicht besser. Nicht vom markennamen beeindrucken lassen. Probier einfach was passt. Früher hatten wir Stoffwindeln, die gar nix aufgenommen haben und wir haben keine Schäden davon getragen. Ausser dass wir freiwillig schneller trocken sein wollten. Also, Windeln sind doch nur dazu da, den Eltern das zivilisierte Leben einfacher zu gestalten. Welche es denn nun ist, kommt dann wohl auf die Eltern drauf an.

Re: Budder bei de Fische!

Antwort von emres - 19.06.2006

nein, es muß nicht marke sein. einfach immer probieren. wie gesagt, ich werd jetzt mal aldi versuchen. das ist auch günstig.das ist glaub ich moltex.
pampers findet auch nicht jeder super, die tochter meiner freundin bekam davon ausschlag und war wund und lief immer aus bei stuhgang. so kanns ebn sein.


was heißt aber budder bei de fische?

Re: Erstlingswindeln

Antwort von engel8803 - 21.06.2006

die ersten Wochen habe ich die New Born genommen.Bin dann aber umgestiegen.Ich habe auch mit Pampers nur schlechte Erfahrungen gemacht

LG Nicole

Re: Erstlingswindeln

Antwort von Bübchen_2006 - 21.06.2006

Ich benutze nur Pampers und bin mit der Grösse 1 gestartet!

Budder bei de Fische heisst soviel wie "jetzt aber mal Klartext" oder "jetzt aber mal ehrlich sein"... kann man schlecht übersetzen, ist ne Redewendung.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.