Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Einschlafen lernen ohne Schreien

Frage von Martina42 - 16.02.2007

Hallo an alle,

ich möchte euch kurz mal mitteilen, wie unsere Kleine, die jetzt ein Jahr geworden ist, besser durchschläft.

Bislang haben wir sie immer auf einem Gymnastikball mit Musik in den Schlaf geschaukelt, was sie sehr liebt. Sie freut sich immer schon sehr darauf, wenn ich sie in unserem Schlafzimmer in ihren Schlafsack stecke.
Nachts wurde sie aber immer mindestens zweimal wach und manchmal auch nur wieder mit dem Ball zum Schlafen zu bekommen.

Nun habe ich nach anfänglichen Schaukeln auf dem Ball, mich mit ihr im Arm einfach mal auf unser großes Bett gelegt während sie noch wach war.
Ich habe sie sanft gestreichelt, während die Musik weiterhin lief und siehe da, sie schlief ruhig von alleine ein. Danach habe ich sie dann in ihr Bettchen gelegt, dass neben unserem steht und sie hat von 19:00 bis 6:00 geschlafen. Wenn sie doch noch mal wach wird, hilft ein kurzes Schnuller einstöpseln und sie schlummert weiter.

So können Kinder dann wohl auch ein- und durchschlafen lernen.

Vielleicht ist das ja eine Anregung für die eine oder andere von euch.

Liebe Grüße
Tina

Re: Einschlafen lernen ohne Schreien

Antwort von Bübchen_2006 - 17.02.2007

Wir haben unseren Kurzen von Anfang an ohne irgendwelche Hilfsmittel oder Programm einschlafen lassen. Es war uns superwichtig, dass er sich gar nicht erst an irgendwelche Dinge ausser immer der gleichen Reihenfolge "Schlafanzug anziehen, Schoppen, inzwischen Zähneputzen, hinlegen, Spieluhr, Gute Nacht Kuss und schlafen" gewöhnt. Hat auch super geklappt, er schläft durch seit er 3 Wochen alt ist und ihn wach ins Bett zu legen und er schläft von alleine ein, war noch nie ein Problem. :-) Er kennt es aber auch wie gesagt, nicht anders.

Nachtrag

Antwort von Bübchen_2006 - 17.02.2007

bei einer Freundin von mir kennt die Kleine es auch so, dass sie immer schlafend in ihr Bett gelegt wird. Anders funktioniert es inzwischen auch gar nicht mehr. Die Kleine schreit, wenn sie wach hingelegt wird - halt weil sie es nicht kennt! :-(

Re: Nachtrag

Antwort von Mopelchen - 17.02.2007

Lukas schläft auch ohne Problem ein, wenn Er wach hingelegt wird.
Er bekommt den Schlafsack an, dann Mobile einschalten, zum einschlafen braucht Er noch den Schnuller. Bei 4Monaten find ich das nicht schlimm, da er ihn gleich ausspuckt im Tiefschlaf.
Dann Mobile aufziehen, ein paar mal ein Sch, Sch streich ihm so über den Kopf, das seine Augen von meiner Hand abgedeckt werden. EIn schlaf schön, bis später. Und er ist weg. Tagsüber ist er etwas zappelig.

@Mopelchen

Antwort von Bübchen_2006 - 17.02.2007

Remo kriegt auch mit 10 Monaten nen Schnuller zum schlafen und ich finde auch das nicht schlimm! :-)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.