Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Brauche Tipps bzgl. Flasche!

Frage von tatimaus - 17.02.2006

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Unsere Kleine wurde am 31.01. geboren und bekommt seitdem die Pre-Nahrung von Humana.

Seit 2-3 Tagen habe ich nun aber das Gefühl, dass sie nicht mehr richtig satt wird. Sie schläft, egal ob tagsüber oder nachts, kaum zwischen den Mahlzeiten und grummelt nur rum und ist eigentlich nur kurzzeitig ruhig, wenn sie ihren Schnuller hat. Ich denke langsam wirklich, dass sie hunger hat. Wir haben nun auch schon mal statt der angegebenen 90ml abends 120ml gegeben, aber auch dann schläft sie nicht richtig und kommt nach knapp 4 Stunden wieder zum trinken.

Gestern z.B. hat sie um 21h eine Flasche mit 120ml bekommen, dann war sie die nächsten 2 Stunden so unruhig, dass mein Mann ihr um 23h noch mal 60ml gemacht hat, die hat sie auch auf einen Schlag weggehauen und kam aber um 2:45h schon wieder.

Kann es sein, dass sie von der Pre-Nahrung nicht mehr richtig falsch wird, oder interpretieren wir ihr Verhalten einfach nur falsch? Was würde man denn in diesem Fall tun, schon auf eine 1er Milch umsteigen?

Wäre für ein paar Tipps echt dankbar, weil eigentlich ist sie ein liebes Kind, aber so langsam leiden wir ziemlich unter dem Schlafdefizit und ausserdem möchte ich ja auch nicht, dass mein Kind hunger leiden muss.

Danke vorab und Grüsse

Tati

Re: Brauche Tipps bzgl. Flasche!

Antwort von Schneckenmaus22 - 17.02.2006

Hallo,
bei uns war es genauso. Pre Nahrung glaube kannst du geben egal wann. Meine kleine kam auch alle 4 std. Wir haben dann den Kinderarzt gefragt, und sind auf 1er Nahrung umgestiegen. Da kamm sie aber auch alle 4 std. Ich denke mal das ist bei den kleinen normal, das sie alle 4-5 std kommen und essen möchten. Mach dir mal keine sorgen. Hungern wird dein kind nicht. Was du machen kannst um zu schauen ob es wirklich hunger ist.....halte sie an deine nase. Oder mit dem Finger an ihrem Mund und gehe hin und her. Wenn sie da nachgeht wird sie hunger haben. Man sagt die Kinder suchen. Oder halte sie an deine Backe. Sollte die kleine mit ihrem mund immer an deiner Backe andoggen, wird sie hunger haben.
Diese Tipps habe ich alle von meinem ehemaligen Kinderarzt, und ich muss sagen es hat geklappt damals. Sie hat dadurch auch weniger gespuckt. Ich glaube ich habe ihr anfangs zu viel gegeben weil ioch auch immer der meinung war das sie hunger hat.

Alles Gute
Jessi

Re: Brauche Tipps bzgl. Flasche!

Antwort von jenny2030de - 17.02.2006

hi,

also unser kleiner ist mittlerweile fast 5 monate und bekommt auch prenahrung.

was du beschreibst, denke ich, dass dein Kind vielleict eher z.b. Blähung hat oder einfach abends unruhig ist.
als unser kleiner in dem Alter war, war er abends auch sehr unruhig und ich dachte immer er hat hunger(ich stillte damals noch) und gab ihm ab und zu noch prenahrung dazu, was aber nicht half, er trank sie zwar, aber ich denke heute, er hatte entweder wirklich Blähungen oder war einfach unruhig.
das bessert sich nach einiger zeit, er ist mittlerweile sehr ausgeglichen und ruhig, besonders abends, spielt etc.
er bekommt aber immernoch prenahrung, soviel ich weiß kann man die das ganze erste jahr geben.
ach so und 10std nachts am stück hat er irgendwie urplötzlich von selbst geschlafen, seit er ca. 4 wochen alt war und damals wurde er noch gestillt.
also schlafen liegt glaube ich auch nicht an der Nahrung, denn er hat nachdem ich auf pre nahrung umgestellt habe genauso wie vorher geschlafen.

weiß nicht, ob ich dir helfen konnte, die ersten drei monate sind meist recht unruhig, besonders abends..

jenny

@tati - Ich hab' dir im Januar-Forum geantwortet! LG Anne :)

Antwort von Anne181 - 17.02.2006

o.T.

Danke für die Antworten, geben nun mal mehr Pre-Nahrung!

Antwort von tatimaus - 17.02.2006

Hallo,

danke für Eure Antworten.

Ich hatte eigentlich nur Angst, dass wir ihr am Ende zu viel Nahrung geben könnten. Das sie alle 4h ihre Flasche will finde ich auch nicht schlimm, wir waren nur beunruhigt, weil sie eben zwischen den Flaschen wenig schläft (auch nachts nicht) und wir eben Angst haben, dass sie hunger hat.

Ich habe noch mal mit meiner Hebamme gesprochen und sie meinte wir sollen noch nicht auf die 1er Milch umsteigen, sondern ihr mehr Pre-Nahrung geben. Wenn sie eben nach 2h wieder hunger hat dann sollen wir ihr noch mal 30-60ml extra geben, sie meinte vielleicht hat sie gerade einen Wachstumsschub und braucht es einfach.

Das werden wir nun versuchen und hoffen, dass sie dann etwas ruhiger wird und auch mal länger und besser schlafen kann.

Danke für Eure Antworten!

Tati

4 h ist doch super!! was willst du denn??

Antwort von pittiplatsch80 - 17.02.2006

dein kind ist keine 4 wochen alt!!!!

mensch,weißt du wie oft gestillte babys trinekn?? ichhabe die ersten 4 oder 5 wochen glaub ich 15 mal!!!! am tag gestillt!!!!

meine freundin hat bis zum 7. monat alle 2 h gestillt!!!

das ist normal. es ist ein neugeborenes!!

und prenahrung ist am besten,sie ist der muttermilch am nähsten. von ihr kannst du geben,soviel du willst.

und so viel ist das doch auch nicht alle 3 oder 4 h,sei froh!!

du kannst nicht immer die nahrung umstellen,es kommen noch wachstumssprünge,da trinken die kleinen oft auch alle 2-3 h auch später noch. willst du jedesmal umstellen?? geht nicht,ab einser ist ende.

2er ist quark u. zudem nur mit beikost zu geben,aber am besten überhaupt nicht.

vielleicht hat sie nur saugbedürfnis ...

lg pitti

in einem Punkt stimme ich Jenny voll zu!

Antwort von Suka73 - 17.02.2006

Wenn Dein Baby grummelt MUSS das nicht immer zwangsläufig heißen, dass es Hunger hat. Ich habe auch oft den Fehler gemacht und nochmal was an Milch "draufgekippt" - gegrummelt hat mein Sohn dann, weil er die Milch vorher noch nicht richtig verdaut hatte und Blähungen bekam.

4 Stunden sind im übrigen die totale Norm, mach Dich nicht verrückt!

LG Sue

Re: in einem Punkt stimme ich Jenny voll zu!und in den anderen??;-))))ot lg jenny..

Antwort von jenny2030de - 17.02.2006

s

Re: in einem Punkt stimme ich Jenny voll zu!und in den anderen??;-))))ot lg jenny..

Antwort von emmal j. - 17.02.2006

Wenn Zeichen für Hunger da sind, füttere einfach nach Bedarf.

Überleg doch mal, wie winzig so ein kleiner Magen ist, nicht größer als eine Daumenkuppe.
Und dann denk dran, daß der Wurm im Mutterleib 24h von der Plazenta versorgt wurde, Dein Kind kannte bis dato noch gar keinen Hunger!


Dein Kind wird NIE 10 Tage am Stück exakt gleich viel trinken und gleich viel schlafen, es wächst unregelmäßig, es ruht unregelmäßig, 2-3 Tage "besonders viel" oder "besonders wenig" sind da noch kein Grund zur Unruhe.

Wenn sie keinen Hunger hätte, würde sie ja nicht trinken, nicht wahr?

lg!

Re: kleiner tipp

Antwort von doris 39 - 17.02.2006

wenn du nicht sicher bist ob sie hunger hat - mach einfach etwas mehr und lass sie trinken bis sie den mund zukneift oder die flasche ausspuckt - sie hört allein auf zu trinken wenn sie satt ist.
ich mache immer gleich mehr denn wenn die flasche leergetrunken ist weisst du nicht ob sie satt ist oder noch trinken würde - du musst also immer noch was nachmachen. gleich mehr machen spart zeit und gibt dir mehr sicherheit.
ist ein rest in der flasche egal wieviel dann kannst du sicher sein, dass sie satt ist.
bei pre-nahrung kannst du ja geben sooft und soviel sie will (was ich allerdings auch bei 1er noch mache).

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.