Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Blähungen

Frage von Finja28 - 22.05.2005

Hallo,

unsre Tochter hat jetzt schon seit einigen Monaten fast jeden Abend Blähungen .

Sie schläft ein, und wacht kurze Zeit später wieder auf, weil sie Blähungen hat. Ich gebe Ihr normale Gläschen und nur Wasser. Morgens isst Sie ein Milchbrötchen, oder Toast. Aber das sind doch keine Sachen die Blähen?????? Ich gebe Ihr extra keinen Fenchel-Kümmel-Anis Tee, weil der bei Ihr noch mehr bläht . Jetzt haben wir Ihr schon eine andre Nahrung gekauft, aber sie pupst schon vor der Flasche.

Ich versteh das nicht, jeden Abend quält sich unsre arme Maus. Was mache ich denn falsch?

Wie ist das denn mit dem Milchzucker? Hilft der auch bei Blähungen?

Vielen Dank
Finja

Re: Blähungen

Antwort von Mone68 - 22.05.2005

Versuch es mal mit Kümmelöl(Apotheke).Das reibst du um den Bauchnabel in Uhrzeigerrichtung.Das hilft meiner Tochter sehr gut.

Massagen!

Antwort von dradodi - 23.05.2005

Hallo!
Meine Tochter hatte das damals ganze 5 Monate lang. War wirklich übel für sie. Ich habe ihr des öfteren Kümmelzäpchen der Firma Wala gegeben. Die entspannen das Ganze, damit das kind pupsen kann. Haben keine Nebenwirkungen und werden von Hebammen und auch Ärzten empfohlen.
Nach langem hin und her habe ich bei einem Masseur Anti-Blähmassagen machen lasen. 3x wöchentlich. Nach 8 Behandlungen war dann alles vorbei...wie ein Wunder. Habe es schon von meherern gehört das sie damit erfolg hatten. Erkundige Dich doch einfach mal bei einigen Masseuren. leider musst Du das Ganze selber bezahlen, die Kassen übernehemen das nicht. Ich habe pro Behandlung 13 € bezahlt. Ist zawr ne Mnege Geld, aber dafür brauchen die Mäuse sich nicht weiter quälen. Viel Erfolg und alles Gute für deine Maus,
Diana

Re: Blähungen

Antwort von carlotta25 - 23.05.2005

Hi, ich hatte von meiner Hebamme Kügelchen bekommen. Die haben auch prima geholfen.Aber wie schon gesagt, Kümmelöl ist auch gut oder einen TL Kümmel zerstoßen, mit einer Tasse heißem Wasser aufgießen und dann einen TL geben, evt. auch mehr
LG

Re: Massagen!

Antwort von Miss Marpel - 08.07.2005

Ich würde es - wenn gar nichts mehr hilft - mir Sab Simplex aus der Apotheke holen. Wenn meiner schon mal Bauchweh hat, pack ich ihm ein paar Tropfen auf den Nuki und es hilft.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.