Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Bitte um euren Rat?

Frage von Kochanie1978 - 25.01.2012

Guten Morgen,
ich hätte da mal eine Frage. Ich mache mir schon langsam Vorwürfe.
Meine Tochter 3 Monate alt, ist ein sehr lebendiges Mädchen.
Sie beschäftigt sich so viel alleine, dass ich manchmal denke ich bin eine schlechte Mutter. Morgens nach dem Trinken, wickeln, anziehen, lege ich Sie immer auf die Spielwiese, dort jauchzt sie glücklich vor sich hin und spielt. Das macht Sie bis Sie wieder einschläft, dann nach dem Essen wieder. Ich habe im Moment sehr viel zu tun zuhause, mein Mann kommt meistens erst nachmittags wieder nach Hause. Er spielt dann sehr viel mit ihr. Wenn meine Tochter dann aber mal anfängt bisschen zu weinen, gehe ich natürlich zu Ihr, dann lacht Sie fröhlich, wir kuscheln ein bisschen aber dann spielt Sie schon wieder alleine weiter oder döst vor sich hin. Mach ich irgendwas falsch, vernachlässige ich mein Kind. Ich habe Angst dass meine Tochter vielleicht nicht lernt wenn ich Ihr nicht alles zeige. Natürlich wenn ich alles fertig habe zuhause, verbringe ich viel Zeit, aber es geht mir nur um den Vormittag und nach dem Mittag. Könnt ihr mir vielleicht helfen und mir sagen ob sich meine Süsse trotzdem geistlich gut entwickelt. Freue mich auf Antworten.
Viele Liebe Grüße
Kochanie

Re: Bitte um euren Rat?

Antwort von Dor - 25.01.2012

Meine war auch so wie deine als Baby und beschäftigt sich heute (10) auch immer noch wunderbar alleine, sie will das so, ist super kreativ und braucht nicht gross wen anderen zum Spielen. Sie ist immer beschäftigt, langweilt sich nie !

Ich habe früh bemerkt, dass sie sich als Baby sehr gut konzentrieren konnte (heute übrigens auch noch) und denke, dass das ebenfalls der Grund ist, dass deine Tochter so zufrieden ist.

Lass sie und störe sie nicht, sie entdeckt selber nach ihrem Rhythmus ! UNd das ist der ideale Rhythmus für sie, wenn sie dösen will, macht sie das, dieses Wahrnehmen von eigenen Gefühlen ist eine wunderbare Gabe !

Freue dich an ihr und beobachte sie, du brauchst ihr ncihts "beizubringen", Babys lernen von alleine.

LG

Re: Bitte um euren Rat?

Antwort von Kochanie1978 - 25.01.2012

Hi, vielen lieben Dank, mir gehts ja schon viel besser. Ich dachte nur weil man so viel liest, man soll ihr viel zeigen und erklären, aber das komische ist auch manchmal wenn ich doch ein schlechtes Gewissen habe und zu Ihr gehe, dann will Sie weinen, das ist so als wenn Sie nicht will das ich da bin;((

Re: Bitte um euren Rat?

Antwort von betoha - 25.01.2012

hallo, ich habe eine Freundin ihre Tochter ist genauso.
Nun ist sie 8 Monate alt und will plötzlich nicht mehr alleine bleiben. Also lass deine Tochter sie wird sich schon melden wenn sie mehr beschäftigt werden möchte. Das Einziegste auf das du achten solltest das sie sich ordentlich entwickelt,das Kind meiner Freundin macht nicht mal anstallten sich zu drehen. Nimmt man sie hoch macht sie die Fliegerhaltung: Arme und Beine weit vom Körper gestreckt. Nun muß sie turnen!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.