Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Bernsteinkette für´s Baby

Frage von Nina mit Melina - 06.12.2008

Wer hat Erfahrung mit einer Bernsteinkette, stimmt es, dass sie das Zahnen erleichtern soll? Ich befüchrchte, dass die Kette reißen könnte, die die Steine verschluckt werden könnten oder sie sich zu eng um den Hals legt.

Re: Bernsteinkette für´s Baby

Antwort von Kuegelchen - 06.12.2008

Huhu

Es gibt keinen wissenschaftlichen Beleg dafür, daß die Ketten helfen. Hier heißt es wohl: Der Glaube versetzt Berge.


LG Kügelchen

Re: Bernsteinkette für´s Baby

Antwort von LadyIndiana - 07.12.2008

Bernstein ist wie jeder Edelstein ein lebender "Stein" (is ja eigentlich Harz)
Wir haben in unserem Geschäft aber keine Babyketten mit Sollbruchstellen.
Statt einer Kette leg einen Stein unter die Matratze. Selbst ich als Juwelierstochter würde meinem Baby keine Kette ständig dran lassen.
Aber helfen tun sie wohl.
Wenn man mal Moqui Marbles in der Hand hatte weiß man, daß Steine leben und Energie abgeben.
Den Stein dann alle paar Tage unter fließendem Wasser abspülen. Das nennt sich neutralisieren und so werdendie Energien wieder aufgefüllt.
LG S.

Re: Bernsteinkette für´s Baby

Antwort von shinead - 07.12.2008

Mein Sohn trägt eine Bernsteinkette.

Aber mehr, weil ich es schick finde, als das ich an leichteres Zahnen glauben würde...

Re: Bernsteinkette für´s Baby

Antwort von luka-romero08 - 07.12.2008

mvon meiner freundin die patenkinder trugen bernsteinkettchen um den arm,soll wohl geholfen haben.baby´s können sich dies ja schlecht einreden und man selber glaub ich auch nicht.
bei meinem hab ich keine geholt,er hat jetzt 2 zähne,zahnen tut er am tag-ist ab und an nölig aber das kommt zum groß teil durch seine müdigkeit.

man hört zwar von jedem "nachts wirds sehr anstrengend",aber es trifft nicht auf jedes kind und nicht jeden zahn zu .

probieren geht über studieren .
lg

Re: Bernsteinkette für´s Baby

Antwort von Bübchen_2006 - 07.12.2008

Das Problem dabei ist, dass man das Baby nicht erneut zahnen lassen kann um zu sehen, ob es überhaupt Probleme gehabt hätte. :-) Bei unseren Beiden Kindern geschah zahnen relativ unspektakulär.

Eine Bernsteinkette nützt vielleicht überhaupt nicht, schaden tut sie aber ganz sicher nicht! Die "Perlen" können übrigens nicht abgehen, da sie für die Babyketten einzeln verknotet sind.

Re: Bernsteinkette für´s Baby

Antwort von miebop - 07.12.2008

lach, die wirksamkeit von bernsteinketten ist ja heftig umkämpft. ich sag nur: wissenschaft ist nicht der weisheit letzter schluss. ;-) meiner tochter hat die kette geholfen. die steinchen sind einzeln verknüpft, da kann nichts abgehen, und die kette hat eine sollbruchstelle und reißt eher als dass sie stranguliert.

lg

Re: Bernsteinkette für´s Baby

Antwort von Summermom - 09.12.2008

Ich halte das fuer voelligen Mumpitz. Geldschneiderei.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.