Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Bakterielle Infektion?

Frage von babybaby123 - 05.11.2011

Hallo Dr. Busse,
mein Sohn (2J.) ist seit 3 Wochen in der KiTa und hat sich natürlich gleich angesteckt. Er hatte vor 2 Wochen einen Infekt mit Nase zu, Fieber, Husten.
Er bekam vom KiA für die Nase Otriven, Olynt Salin und Euphorbium. Gegen Fieber Nurofen und gegen den Husten und Schleim Ambroxol. Ich geben ihm jedes mal bei einem Infekt auch Contramutan. Nach ca 10 Tagen war er endlich wieder fit, Fieber hatte er jedoch nur am Anfang 2 Tage lang. Die Nase braucht bei ihm immer sehr lange bis sie einigermaßen fei ist. Bis zum Ende kam es grün/gelb raus.
Jetzt wenige Tage nach Besserung geht das ganze schon wieder los. Nase so zu wie noch nie und wieder grün.
Wann liegt eine bakterielle Infektion vor und wie stellt man diese fest? Über Urin oder Blut. Wann spricht man von einer bakteriellen Infektion? Würden sie emfehlen, dass ich erneut zum KiA gehe? Oder HNO? Ich will ihm nicht erneut mit Medikament vollpumpen. Das einzigste was ich gebe ist Euphorium und Olynt Salin. WIr hatten mal vom HNO sinusitis hevert bekommen. Das geben ich auch seit heute.

Haben sie irgendeinen SUOER TIP wie man die Nase feei bekommt? Abschwellende Nasensprays/-tropfen wirken bei ihm überhaupt nicht.

Vielen Dank!

SORRY FALSCHES FORUM

Antwort von babybaby123 - 05.11.2011

...

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.