Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Babyschwimmen

Frage von Sabrina+Nico - 17.05.2005


Hallo,
ich habe Angst, dass beim Baden Wasser in Mund und Nase des Kleinen kommen. Wie habt ihr das gemacht beim Babyschwimmen?? Kann ich das vermeiden oder ist es nicht so schlimm?

Liebe Grüße

Sabrina

nicht schlimm

Antwort von carlotta25 - 17.05.2005

Hi, in den ersten Monaten haben die Babys noch einen Reflex, der schon verhinderte, daß sie sich am Fruchtwasser verschlucken. Du kannst Dein Baby sogar tauchen. Ich glaube mit einem 1/2 Jahr läßt das nach - und dann haben sie schon viel gelernt...
LG Carlotta

Bedenkenlos !

Antwort von Schwoba-Papa - 17.05.2005

Also beim Babyschwimmen macht man folgende Übung : Man schaut das Baby an, pustet es stark an (Baby hält dann die Luft an) und taucht es unter. Das funktioniert größten Teils ohne Probleme.

Übrigens : Wir duschen sogar mit unserem Kleinen ! Seit er 10 Monate alt ist, baden wir ihn nicht mehr, sondern nehmen ihn mit unter die Dusche. Funktioniert tadelos, wir haben eine sehr weiche Brause, haben anfangs sehr darauf geachtet das er nicht direkt unter den Brausestrahl kommt und zwischenzeitlich halten wir ihn drunter und er juchzt vor Freude.

Grüßle

Re: Babyschwimmen

Antwort von Birgit 2 - 19.05.2005

Hallo,
das ist absolut nicht schlimm. Ich gehe schon lange zum Babyschwimmen und da tauche ich auch mit meiner Tochter. Verschluckt hat sie sich auch schon mal, aber das ist doch normal.

Also nur zu...

LG
Birgit

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.