Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Babypflege

Frage von Angelina1985 - 28.08.2007

Meine Kleine ist noch nicht da, dauert auch noch, aber ich mach mir halt schon meine Gedanken über die Pflege etc.
Also ich hab mir gedacht, dass ich sie einmal die Woche baden werde...und dann auch eincremen, an sonsten nicht...
Auf jeden Fall abends mit Waschlappen und Wasser von Kopf bis Fuß abwaschen - soll ich das auch morgens machen?
Und wie ist beim windel wechseln...also ich halt nix von den Feuchttüchern... Wie macht ihr das denn? Mit Waschlappen und Wasser? Oder den Popo unter fließendes Wasser halten?

Re: Babypflege

Antwort von Karli6607 - 28.08.2007

Ich bade meinen Sohn(3Monate) umtägig,weil er so viele Haare hat die ständig fettig sind, er oft schwitzt und das Baden mag. Ich denke solche Sachen lassen sich nicht im vorraus planen... Jedes Kind ist unterschiedlich!! Meiner mag z.B. keine Waschlappen also benutze ich Feuchttücher ausserdem hat er sehr oft am Tag Stuhlgang, da sind die einfach besser. Lass es auf dich zu kommen und finde gemeinsam mit deinem Nachwuchs einen Rhytmus....
LG Katja

Re: Babypflege

Antwort von maya05 - 29.08.2007

hi,
meine tochter ist 1,75 jahre alt und ich bin am besten gefahren mit:
windeln wechseln, nur im notfall unetrwegs oder wenn mal käcker wegzuwischen ist mit feuchttüchern OHNE duftstoffe, dann aber mit feuchtem seiflappen nachwischen, dass keine chemie am po bleibt. ansonsten nur immer lauwarmes wasser und lappen. und abtrocknen zart.
baden nach bedarf, aber eher selten ist gut wie du sagst.
eincremen nachm baden ist gut, da nehme ich dado sens körpercreme ausm reformhaus, das ist super und ohne duft-etc-stoffe. für empfindliche trockene haut super, schadet normaler haut sicher auch nicht. auch neurodermitiker-geeignet.
und im gesicht nehme ich von lavera baby&kinder NEUTRAL gesichtscreme auch aus dem reformhaus, auch ohne jegliche duft-etc-stoffe.

viel erfolg und alles gute!

Re: Babypflege

Antwort von Karina71 - 30.08.2007

HUhu,

ich ahbe die ersten paar Monate auch keine Feutchttuecher genommen (nur wenn wir wegwaren). Waschlappen sehr oft wechseln (ich hatte jedes mal einen Neuen, ist sonst unhygienisch).
Und wenns Baby ganz versch... war, habe ich meist gebadet ;)

Lass es einfach mal auf Dich zukommen, das ist ja auch von Kind zu Kind unterschiedlich.
Gute Geburt! :)

LG KArina

Re: Babypflege

Antwort von Mini-Mieze - 31.08.2007

Hi,

meine Kleine bekommt frühs eine "Katzenwäsche", heißt einfach mit dem Waschlappen rund herum. Ich habe zwei Waschlappen, einen für oben und einen für unten. Dann reinige ich extra noch die kleinen Speckfalten, also unter den Armen, am Hals, hinter den Ohren und die Pofalte.
Am Hals ist so eine Sache für sich ... Im Forum gibt es gute Tips wie man da herankommt ;)
Für die Falten nehme ich einen fusselfreien Watte- bzw. Kosmetikpad (die von Müller find ich ganz o.k.) und mache etwas Pflegeöl (Calendula von Weleda) drauf. Abends geschieht das ganze eher verkürzt. Hier musst du einfach mal schauen wie es sich vom Ablauf bei euch einpendelt (Stillen, wickeln, stillen, schlafen ?). Für uns ist das morgendliche Waschen eher ein Tagesritual als abdens.
Gebadet wird einmal die Woche, da sie es liebt -besonders mit dem Papa in der großen Wanne :). Danach massiere ich sie mit Pflegeöl und zwar Calendula von Weleda. Babymassage gibt es auch ohne Baden aller 2-3 Tage.
Es gibt natürlich noch ein paar andere gute Öle als o.g.. Auf jeden Fall solltest du darauf achten, dass es nicht auf Mineralölbasis hergestellt ist und das es natürlich ohne Parfum und Konservierungsstoffe etc. ist.
Badezusätze, Pflegelotions oder ähnliches kann man und sollte man sich sparen.
Für den Windelbereich nehme ich bei kleinerem Geschäft ebenfalls die Wattepads (Tip von meiner Hebi) und bei größerem Geschäft ebenfalls die Pads oder einfache Kosmetitücher, da mehr Fläche. Hier nur Wasser, außer zur Beruhigung der Haut im Windelbereich ab und zu o.g. Pflegeöl.
Und wie die anderen schon geschrieben haben, wenn das Geschäft doch einmal soooo groß war, dann ab unter den Wasserhahn.

Ich wünsche Dir eine schöne Geburt und eine tolle Kennlernzeit mit deiner Kleinen.
Alles Liebe MIni-MIeze

Re: Babypflege

Antwort von emres - 29.08.2007

eincremen nach dem baden ist nicht nötig bei gesunder haut. es kann ein gewöhnungseffekt eintreten, das ist nicht gut und kann zu trockener haut führen. baden kannst du mit klarem wasser, gib einen schuß olivenöl oder muttermilch hinzu, das pflegt.wenn es babyduschbad ein soll nur wenig.
du kannst zum reinigen auch wasser und pflegetücher, uzm bsp. happys nehmen. gibt es auch im billg bei dm und co. oder eben, wenn happys im angebot sind bevorraten.
unterwegs kannst einige nasse im einen gefrierbeutel tun. nur im winter würd ich eher wegen der kälte feuchttücher nehmen.

ansonsten guck, wie es klappt und bleibt flexibel.
lg Anett

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.