Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

babyöl wofür?

Frage von bubumama - 15.04.2009

Hallo,

die Uroma hat meinem Kleinen zu Ostern Penaten Babyöl und Wind/Wetter Creme geschenkt.
Die Creme kann ich ja bis Herbst aufheben.

Aber wofür braucht man das Öl eigentlich?
Kann man das als Badezusatz nehmen oder nur nach dem Bad?
Ich nehme aber jeweils nichts, also beim Baden kommt selten was ins Wasser und eincremen tu ich ihn nicht.

Wofür nehme ich es? Wofür habt Ihr das Öl, wenn Ihr welches habt?

melli

Re: babyöl wofür?

Antwort von werner - 15.04.2009

Ich nehms im Windelbereich od. benutze es wie Boddylotion.

Re: babyöl wofür?

Antwort von alsame - 15.04.2009

Für Babymassage. Ansonsten würde ich von einer regelmäßigen Anwendung abraten, weil Öl die Haut austrocknet.

Re: babyöl wofür?

Antwort von Danie1983 - 15.04.2009

Als Badezusatz..dann aber auch einen Schuss Milch zugeben sonst bringt es nichts oder so zum massieren, zum Popo säubern, gegen Karottenflecken in Kleidung wenn die Sonne grade nicht scheint, als Möbelpolitur...

Wichtig ist es Öl nur auf feuchter Haut zu verwenden sonst trocknet es aus.

LG

Re: babyöl wofür?

Antwort von angelmami - 15.04.2009

hallo,

ich benutze das babyöl nur für babymassage oder ganz selten nach dem baden.

lg

Re: babyöl wofür?

Antwort von luminis - 16.04.2009

Also ich hab mir auch nie Babyoel gekauft, hatte nur ein paar Proebchen die man halt so bekommt wenn man gerade Mutter wird... Hab das dann nach dem Baden paar Mal benutzt aber sonst auch gar nicht. Im Windelbereich sollte man es nicht zu oft und zu viel benutzen, da die Haut sonst nicht mehr atmen kann und die Kleinen dann gerne Soor bekommen, bzw wenn sie Windelsoor haben ueberhaupt nicht oelen und auch keine Feuchttuecher benutzen...

Re: babyöl wofür?

Antwort von seestern78 - 15.04.2009

Ich mache meinem Sohn mit Wasser und ein paar Tropfen Olivenöl den Popo sauber, wenn die Pampers voll war. Ansonsten brauchen wir auch keines. Da kann man bestimmt auch ein paar Tropfen Babyöl ins Wasser tun, ich finde dann wird der Popo leichter sauber.

Gruss Katrin

Re: babyöl wofür?

Antwort von kiki-oliver - 15.04.2009

Ich habe meine Maus immer nach dem Babyschwimmen damit eingerieben. Wenn es eine große Flasche ist, gib doch einfach was in dein Badewasser. Das hab ich jetzt mit den ganzen Resten im Winter gemacht.

Re: babyöl wofür?

Antwort von Leewja - 16.04.2009

Ich hab bis vor einigen Wochen (Rasmus ist 20 Monate) nie Feuchttücher benutzt, sondern babypflegetücher mit babyöl. Reinigt prima, ist nicht so chemisch und v.a. auch ohne dieses ganze überflüssige und allergene gedöns wie kamille, Ringelblume etc. zu haben (z.B. von babylove ultrasensitiv). Unterwegs hatten wir (zähneknirschend) Öltücher von baylove,, das ist Calendula drin, aber kann man wohl nix machen...

jetzt benutze ich die feuchttücher von Ultrasensitiv babylove, die sind immerhin vom deutschen Allergiker- und Asthmabund empfohlen und inzwischen ist der kot doch arg klebrig...

olivenöl war für mich nie eine alternative, da es nicht im geringsten auf hautverträglichkeit oder Schadstoffe oder kosmetische Eignung untersucht wird...dann viell. eher mandelöl aus der Apotheke.

Re: babyöl wofür?

Antwort von le1973 - 20.04.2009

Hallo,

ich habe ausschließlich Produkte von Weleda, also auch das Babyöl und nutze es lediglich für den Milchschorf meiner Tochter auf dem Kopf.

Diese ganzen Öl- und Feuchtpflegetücher halte ich für nicht notwendig und viell. sogar für nicht so gut. Egal, was draufsteht und wie sie getestet wurden... es ist und bleibt Chemie. Wenn man zu Hause ist, ist es doch ein einfaches, sich mit warmem Wasser und einem Lappen - gern auch Einmallappen - zu behelfen.

Meine Tochter ist 9 Monate und wird mit Stoff gewindelt. Dort kommt ein Vlies mit rein, damit ich das große Geschäft entsorgen kann und nicht komplett in der Windel habe. Und dann nehme ich Lappen und Schüssel und der Po wird saubergemacht. Danach schön eincremen, fertig.

Wenn ich unterwegs bin, habe ich immer eine Packung Feuchttücher dabei. Aber die benötigen wir tatsächlich so wenig.

Von Öl auf dem gesamten Körper - ähnlich wie ´ne Lotion - halte ich nichts, wg. des angesprochenen Austrocknungseffekt. Ich denke, auch hier ist manchmal weniger mehr. Der Körper ist so geschaffen, dass er das selbst reguliert. Warum sollten wir dann - es sei denn beim Neurodermitis z. B. - schon so früh in die Natürlichkeit eingreifen?

VG, Diana

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.