Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

augentropfen

Frage von zoe- kju - 31.01.2007

mein kleiner ( 5 monate) hat eine bindehautentzündung und ich muss ihm augentropfen geben. es gab eine menge gegenwehr heute, schreien, kreischen, augen fest zudrücken, kopfschütteln und wild strampeln. es ist fast unmöglich da einen tropfen gezielt ins auge zu bekommen. hat jemand einen tip wie man die tropfen am besten dahin bekommt wo sie hin sollen. ruhiges zureden hat auch nicht geholfen...

Re: augentropfen

Antwort von Mamadie2 - 01.02.2007

Das Problem kenn ich, versuch mal, ihm irgendetwas spannendes vor die Nase zu halten, damit er die Augen richtig auf macht und konzentriert ist. Vielleicht einen roten Luftballon (hat bei uns in dem Alter gut geklappt) oder ein interessantes Licht. Ich geb' dir aber Recht, es ist echt Zufall, ob der Tropfen ins Auge geht oder nicht. Mitunter hilft dann einfach nichts anderes mehr, als richtig festhalten; die Tropfen müssen ja ins Auge, damit die Entzündung weg geht. Probiere tapfer weiter, du findest den richtigen Weg!

Re: augentropfen

Antwort von Resa - 01.02.2007

Hallo!

Bei unserer Tochter hatte damals der Arzt Salbe verschrieben, die man nur an der Seite des Auges machen mußte.Dann wurde das "Zeug" flüssig und es lief von allein ins Auge. Wenn es gar nicht geht frage da mal nach.

Resa

Re: augentropfen

Antwort von zoe- kju - 01.02.2007

danke für den tipp. hab einen kleinen blauen leuchtstab genommen und er hat den so fasziniert angesehen das ich die tropfen ohne geschrei ins auge bekommen habe....

Re: augentropfen

Antwort von Melli19 - 01.02.2007

Hallo ich arbeite beim Augenarzt und habe täglich mit weinenden und kämpfenden Kindern zu tun :-)
Am besten hilft von den Eltern immer wenn.... dann... das gibt Anreitz und hilft. Wenn du die Tropfen rein gibst hälst du am besten das Unterlid und Oberlid fest mit inem Tupfer oder neuem Taschentuch. So und dann sagst du das din Kind nach unten schauen soll dann brennt es nicht so fürchterlich und sie sehen den Tropfen nicht gleichkommen. So mehr kann ich dir auch nicht emfehlen.

LG Melli

Re: augentropfen

Antwort von zoe- kju - 02.02.2007

hallo melli, danke für den tipp, aber er ist erst 5 monate alt und versteht das noch nicht. werde ich mir aber für die zukunft merken...

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.