Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Augeninfektion???

Frage von Suse80 - 21.07.2006

Hallo ihr lieben,

mein kleiner (12 Wochen)
hat seit geraumer Zeit ein tränendes Auge.

Die Hebamme meinte ich sollte es erstmal mit abgekochtem Salzwasser reinigen und dann Muttermilch einträufeln.
Dann hat sie mich zur Apotheke geschickt und da habe ich dann Homöopathische Tropfen gekauft.

Das hat aber alles nicht wirklich funktioniert...

Dann bei der U3 hat der Kinderarzt eine Augensalbe verschrieben die aber auch nicht richtig geholfen hat.
Das Auge tränt weiter...

Hat jemand von euch Erfahrung damit und kann mir eventuell noch Tips geben???

Vielen Dank

Re: Augeninfektion???

Antwort von Julie2905 - 21.07.2006

Hallo,
tränt das Auge oder ist es auch verklebt (gelb)? Wenn es "nur" tränt, dann gibt es in der Apotheke eine Kräutermischung, die heißt "Augentrost". Davon nimmt man einen Teelöffel und gießt heißes Wasser drüber (1 Tasse). Ziehen lassen - ein weiches Tuch (ich habe Babywaschlappentücher zerschnitten) damit tränken und das Auge von außen nach innen reinigen.
Wenn es auch gelb verklebt ist, ist es wahrscheinlich eine Bindehautentzündung.
Seit wann hat er denn das tränende Auge?
Liebe Grüße

Re: Augeninfektion???

Antwort von betty68 - 22.07.2006

Hi ;-)

Meine Tochter hatte immer mal wieder ein tränendes u. auch verklebtes Auge - nix half (auch nicht die viel gepriesene Muttermilch!) - hab dann ganz normale Augentropfen vom KA verschrieben bekommen, die halfen aber auch nur teilweise. Der KA meinte aber damals auch, dass die Tränenkanäle noch so eng wären, dass es durchaus bis zu einem 1/2 Jahr dauern könnte u. siehe da, seit sie älter als 6 Monate ist, hatte sie bisher nie wieder was mit den Augen ;o)

Lg u. Gute Besserung
Betty

AW: Augeninfektion???

Antwort von Suse80 - 23.07.2006

Danke ihr Lieben für die Tips,

hab jetzt erstmal den Tee bestellt und werde es ab morgen ausprobieren.

Das Auge tränt "nur",ist aber nicht verklebt.
Er hat das schon mindestens 6 Wochen...

Dankefein und hoffentlich wird es besser!

LG

Re: AW: Augeninfektion???

Antwort von Julie2905 - 26.07.2006

Ich war mit meiner Tochter bei einer Osteopathin. Bei vielen Babys ist der Tränenkanal noch verengt, kann bis zu einem Jahr dauern bis sich dieser komplett öffnet (laut Kinderarzt). Mit ner kleinen Massage an der Augenpartie hat die Osteopathin den Tränenkanal geöffnet und nach 2 Minuten war das tränende Auge ganz normal. Die Kleine hat die Massage total genossen. War sehr ruhig dabei. Seidem tränt es nicht mehr.

Lg

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.