Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Antibiotika in die Milchflasche?

Frage von Eser - 12.10.2009

Hallo,
und wieder haben wir eine Mittelohrentzündung! Es ist zum Haare raufen. Nun soll Kim Antibiotika nehmen. Das Problem, ich krieg die Arzenei nicht ins Kind (10 Mo.) rein Er presst die Lippen ganz fest zusammen! Kann ich das Antibiotika auch in die Milchflasche oder unter den Brei mischen? Kennt sich jemand von Euch damit aus?

Danke und viele Grüße

Re: Antibiotika in die Milchflasche?

Antwort von Sfanie - 12.10.2009

Würd ich nicht machen, weil wenn sie die Flasche nicht ganz trinkt, hat sie auch nicht die ganze Menge an AB in sich. Zudem glaube ich, dass man Milchprodukte nicht zeitgleich mit AB geben darf.... Bin mir da jetzt nicht so sicher.

Versuch es doch mit einer Spritze! Bekommst sicher eine in der Apo. Menge aufziehen und in den Mund reinspritzen. So mußte ich das bei meinem Jüngsten auch machen.

Gute Besserung!!

Re: Antibiotika in die Milchflasche?

Antwort von Mariposa - 12.10.2009

Mit Milchprodukten würde ich AB nicht geben.
Bei uns hat es immer ganz gut geklappt, wenn die AB unter ein paar Löffel Obstmus gemischt wurde. Gerade soviel, dass ich sicher war, die Menge ißt er auch, damit er wirklich die volle Dosis bekommen hat.

LG, Mari

Re: Antibiotika in die Milchflasche?

Antwort von Biene81 - 12.10.2009

Antibiotika und Milch vertragen sich absolut nicht. Mach es wie die Vorrednerin sagte und gib es ins Obstmus o.ä. mindestens 1 Stunde vor der nächsten Milch.

das stimmt nicht für alle AB

Antwort von Leewja - 12.10.2009

steht aber immer in der packungsbeilage, wenn milch verboten ist...

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.