Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Ärger mit dem Dreckspatz

Frage von Corsarellina - 21.09.2010

Was mach ich nur mit diesem KInd? Er kommt jeden aber wirklich jeden Tag nach Hause als wäre er in den Sumpf gefallen: Dreckige Hosen, schwarze Fingernägel, Dreck in den Haaren, schwarze Stellen am Hals - und dann sagt er, er war doch nur spielen!!! Das Dumme daran: Er mag Waschen, duschen, baden all das mag er nicht! Es gibt jeden Tag ein Riesengeschrei - und am Ende ist auch nicht alles sauber, weil er sich windet und kreischt als würde er geschlachtet! was soll ich tun? Ihn nicht mehr zum Spielen lassen? Habt ihr eine Zauberseife??? Ich muss iauch immer so schrubben - klar das ihm das wehtut udn danach sieht er auch krebsrot aus. Hach es ist zum Verzweifeln! Musste mich jetzt einfach mal ausheulen. Vielleicht hat ja jemand nen Rat?

Re: Ärger mit dem Dreckspatz

Antwort von schnubbi - 22.09.2010

Hmm. Ich finde es schön, wenn die Kinder mit vollem "Körpereinsatz" spielen. Kurze Frage zwischendurch: Wie alt ist dein Kind? Wo macht er sich so schmutzig? Wäscht er sich nicht alleine?

Ich glaube, Ablenkung beim Baden kann gut helfen. Spielt Spiele, nehmt, bunte Seife (Drogerie), lustige Schwämme, und vor allem: Sei du nicht verkrampft ;-)

Re: Ärger mit dem Dreckspatz

Antwort von Deanna31 - 23.09.2010

... wie alt ist das Kind? Er ist kein Baby/Kleinkind mehr, oder? Warum musst du so schrubben, dass es ihm weh tut, verstehe ich nicht. Was ist denn das für ein Dreck, der nicht mit Wasser und Seife und ein bisschen sanftes reiben weg geht?
Ich weiß nicht, vielleicht kaufst du ein bisschen interessantes Badespielzeug, Schiffchen, Entchen oder was es sonst noch so auf dem Markt gibt und deinen Sohn interessiert und lässt ihn in der Badewanne mit Schaumbad ein bisschen spielen, bis der gröbste Dreck eingeweicht ist, schäumst auch schon mal das Haar sanft ein und dann müsste das Zeug doch ohne schrubben abgehen. Denn um ehrlich zu sein, wenn ich jemals in meinem Leben von jemanden anderen gewaschen werde (im Alter oder bei Demenz) und die/der schrubbt mich, dass es mir weh tut, dann schreie ich auch vorher wie im Spieß und wenn ich noch kann, dann schlage ich um mich und beiße, so dass ich meine Ruhe habe.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.