Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

ab wann zähneputzen??

Frage von cathy18 - 23.07.2008

halli hallo,
ab wann muss ich meiner tochter die zähne putzen? sie hat jetzt 2 süße kleine zähnchen. sie kaut ab und zu auf so einer lernzahnbürste rumm. sonst hab ich noch nichts gemacht. und wie ist das überhaupt wenn sie vlt. ein jahr ist und nachts noch stillt ist das auch schädlich für die zähne???bin total geschockt habe gestern so einen bericht im fernseher gesehen da wurde 2 jährigen schon die zähne gezogen weil sie schon verfault waren...
lg cathy

Re: ab wann zähneputzen??

Antwort von bubumama - 23.07.2008

Ab dem ersten Zahn.
Ich habe mit so einer speziellen Babybürste schon den ersten Zahn bearbeitet, ohne Zahncreme halt, aber geputzt.

Gerade heute hatte ich es mit meiner Freundin wieder drüber, einem Mädchen aus dem KiGa wurden eben auch die oberen Frontzähne alle gezogen, weil es nur noch schwarze Stummel waren. Dementsprechend schlecht spricht das Kind auch.

melli

Re: ab wann zähneputzen??

Antwort von nici26 - 23.07.2008

Hallo.

Ja, ab dem 1. Zahn.
Wenn du nachts noch stillst, dann kannst du ja am nächsten Morgen putzen. Und abends vorm schlafengehen ja sowieso. Entweder mit nem Q-Tip oder Zahnbürste oder nem Baumwollläppchen. Wie du am besten zurecht kommst.

LG Nicole

Re: ab wann zähneputzen??

Antwort von cathy18 - 23.07.2008

ok werde dann wohl mal mit dem putzen anfangen ( sie ist jetzt 8 monate) , das wird was geben sag ich euch sie hasst es wenn man ihr am/im mund rummfummelt. sonst kriegt sie nur wasser aus dem glas und noch die zymaflor tabletten.
lg cathy

Re: ab wann zähneputzen??

Antwort von alsame - 23.07.2008

Meine hat auch mit 8 M. ihre ersten Zähne bekommen. Wir haben probiert ihr die Zähne zu putzen, aber es war kein reinkommen in ihren Mund. Haben ihr dann die Zahnbürste in die Hand gedrückt und das fand sie super. Wir haben dann mit ihr zusammen geputzt d.h. sie hatte ihre Zahnbürste und wir haben uns unsere geputz. Das fand sie richtig klasse, genau das zu machen was Mama und Papa machen. Sie hat zwar meistens nur auf der Bürste rumgekaut, aber zum dran gewöhnen reichts. Mit ein bischen Faxen machen durften wir dann auch kurz ihre Zähne putzen. Würde gleich mit der richtigen Kinderzahnbürste anfangen. Dann kann sie sich gleich an die gewöhnen, als erst die 3 Zahnlernbürsten.

Ja, das mir dem Karies ist so eine Sache. Kenne 2 Kinder die waren da aber schon älter als 2. Bei denn wurden die Zähne unter Nakose abgeschliffen. Bei denn war es aber definitiv durch Fruchtsäfte.

Zum Langzeitstillen gibt es verschiedene Meinungen. Meine Zahnärztin sagt man sollte nicht länger wie 9-12 M. stillen, ansonsten besteht Kariesgefahr. Habe das mal im Stillforum geaußert und daraus wurde dann gleich ne riesen Diskusion. Es wurde dann noch Biggi hinzugezogen die das ganze durch irgendwelche Expertenaussagen wiederlegt hat. Habe es aber neulich bei Dr. med. Angela Freundorfer im Forum wieder gelesen das sie auch der Meinung ist das Langzeitstillen zu Karies führen kann. Informiere dich einfach und frage vielleicht den Zahnarzt deines Vertrauens und entscheide was du davon hälst.

alsame

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.