Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

3 Tages-Fieber

Frage von paula1234 - 21.08.2007

Huhu die Runde!

Uns hats gestern erwischt. Um 6°° früh kam das Fieber mit 38,6°C. Gleich zum KIA, der meinte 3 Tagesfieber, puhh.

Vielleicht gibts noch Ratschläge, die uns helfen könnten, außer den Mexalenzäpfchen.

Was ist das für ein Ausschlag nach dem Fieber, juckt der, und darf man da baden gehen, oder besser nur schnell waschen, denn mein kleiner schwitzt recht stark!

Danke

Paula1234

Re: 3 Tages-Fieber

Antwort von buchs - 21.08.2007

Also nur Zäpfchen geben, wenn deinBaby sichtlich unter dme Fieber leidet. Ansosnten nicht.

Der Auschlag kommt nahc dem Fieber, wenn es dreit-Tagefieber war/ist.
Er jeuckt nicht und macht auch nix. Baden kannste auch und ein mittel, das den auschlag mildert gibt es ciht

Danke Buchs o.T

Antwort von paula1234 - 21.08.2007

@buchs

Antwort von elchilein - 22.08.2007

"Nur Zäpfchen geben wenn das Baby sichtbar unter dem Fieber leidet"

Häää? Wagt man sich damit nicht ein bisschen zu weit ausndem Fenster um solche Ratschläge ohne das Kind zu sehen zu geben? Schon mal was von Fieberkrämpfen gehört?

Lg
Elchi *kopfschüttelnd*

@buchs

Antwort von elchilein - 22.08.2007

"Nur Zäpfchen geben wenn das Baby sichtbar unter dem Fieber leidet"

Häää? Wagt man sich damit nicht ein bisschen zu weit ausndem Fenster um solche Ratschläge ohne das Kind zu sehen zu geben? Schon mal was von Fieberkrämpfen gehört?

Lg
Elchi *kopfschüttelnd*

Re:noch was

Antwort von emres - 21.08.2007

unser kinderarzt meinte, auch der ausschlag kann unangenehm sein, war bei unserem nicht. waschen mit seife sollte man vermeiden, da es reitzt, lieber nur mit klarem wasser. auch meinte sie, es gibt fälle, da rtitt der ausschlag auf, ist zum abend schwäscher oder weg und kann dann aber wieder kommen, was nicht schlimm ist. das ganze kann sich über mehrere tage hinziehen. bei unserem wars nach 3 tagen weg. 3 tage fieber, drei tage ausschlag. kühl abduschen tat ihm gut, da er sehr schwitzte.

achja, das fieber kann auch schon mal bis zu 5 tage dauern, aber bitte trotzdem dann vorsitzshalber nach 3 tagen zum arzt.
lg Anett

Re: @buchs

Antwort von buchs - 22.08.2007

Naja es gibt ja auch leute, die geben zäpf hen wenn das kin net mal gnaz 38 Grad hat. Es gibt aber auchkinder, die eben auch bei 39,1 Total fit sind bis auf das fieber eben . Da würde icheher den Körper arneiten lassen. Wenn das Kind natürklich schon mal gekrapft hat und von daher dazu neigt, muss mal eher was geben. Das ist ja wohl klar

Re:nicht zanken----wie gehts dem kind?

Antwort von emres - 22.08.2007

streitet euch nicht. recht habt ihr beide. aber elchilein hat schon recht, es könnte falsch verstanden werden. erkläre es doch nächstes mal ausführlicher buchs.
schönen abend noch
Anett

3Tage-Fieber, Angina und Ohrenentzündung

Antwort von paula1234 - 23.08.2007

Huhu euch allen

Erst mal Danke an euch!
Heut ist Tag 4 und gestern abend bin ich mit meinem Kleinen in die Klinik gefahren, weil das Fieber nie unter 38,5 ging. Es stelte sich eine Angina und eine leichte Ohrenentzündung heraus. Jetzt bekommt er Antibiotika und einen Nasenspray. Auf den besagten Ausschlag warten wir immer noch, denn dann könnt ich ein wenig erleichtert sein, dass ich nicht seit Montag nur Symptome behandle, sondern dass es wirklich auch das 3 Tage-Fieber war, und sich die Angina nur durch die geschwächte Abwehr dazu geschlichen hat.

LG

Paula1234

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.