Startseite Forenarchiv 2 unter 2
2 unter 2

Beitrag aus dem Forenarchiv 2 unter 2

Tipps fürs gute gelingen gesucht!

Frage von mie - 24.11.2004

Mein Großer ist im April bei der nächsten Geburt 16 Mon. alt. Wie habt ihr euren Alltag organisiert und was habt ihr den/m Großen/m erklärt, was getan, wenn das Kleine gewickelt, gestillt ect. werden muß? Bin dankbar für viele Ideen! Mie

Re: Tipps fürs gute gelingen gesucht!

Antwort von Michaela1979 - 24.11.2004

Hallo!
Als unsere Kleine geboren wurde, war unser "Großer" 18 Monate alt. Ich habe ihn in alles miteinbezogen und alles erklärt. Man darf die "Großen" nur nicht zu etwas zwingen, d.h. wenn sie beim Wickeln nicht zuschauen möchten, dann sollte man sie einfach ziehen lassen. Benutze auf jeden Fall deinen Sohn nicht als Laufburschen, wenn dir mal irgendetwas fehlt, wenn du etwas mit dem Baby machst. Du kannst ihn fragen, ob er dir hilft, aber zwing ihn nicht. Einen Tipp gebe ich dir noch: Überlaß das Baby öfters mal deinem Partner und kümmere dich intensiv nur um deinen Großen. Es ist einfach so, dass die Mütter sich ja vorwiegend um die Babys kümmern und das merken auch die "Großen". Und wollen und brauchen deshalb genau die Zuneigung der Mutter. Da hilft nicht der "Papa-Ersatz". Der Papa ist eine ganz andere Person.
Bei meinen beiden Süßen gibt es jedenfalls keine Eifersucht, sondern sie lieben sich abgöttisch. Ist schon wunderlich, da ich es von meiner Schwester und mir nicht kenne. Es ist total süß die Beiden zu beobachten. Die Kleine(fast 10 Monate) schaut total auf zu ihrem Bruder (fast 28 Monate) und der Große hat total den Beschützerinstinkt.

LG Michaela

Re: Tipps fürs gute gelingen gesucht!

Antwort von Elise13 - 25.11.2004

Hallihallo,
mein unser Großer wird auch knapp 16Monate sein, wenn sein Schwester im Januar geboren wird.
Ich glaub nicht, das er den Blumentopf in Ruhe läßt :-)
Aber was ich hier mal als Tipp gelsen habe, fand ich gut.
Eine Stillkiste!!! Ind diese kommen Spielsachen die er nicht kennt order irgendetwas außergewähnliches. Diese Kiste wird nur rausgeholt, während du stillst und dann wieder weggeräumt.
Den Tipp, fand ich sehr gut.

Re: Tipps fürs gute gelingen gesucht!

Antwort von faya - 26.11.2004

Beantrage bei der Krankenkasse eine Haushaltshilfe. Die wird nämlich für einen kurzen Zeitraum bezahlt, wenn man ein zweites , so kleines Kind hat.

Re: Tipps fürs gute gelingen gesucht!

Antwort von mie - 25.11.2004

Hallo Michaela,
aber was hast du gemacht, wenn du z.B. gestillt hast und dein Großer inzwischen den Blumentopf ausräumt? Machen die Kids mit 16 Monaten nicht mehr so viele Dummheiten oder muß ich die Wohnung besser sichern? LG Mie

Re: Tipps fürs gute gelingen gesucht!

Antwort von Michaela1979 - 25.11.2004

Hallo Mie!
Wir haben es bei uns eingeführt, dass wir Bad, Küche und Wohnzimmer abschließen, wenn keiner drin ist. Somit kann man sich zusätzlichen Streß vermeiden. Wenn ich meiner Kleinen die Flasche gegeben habe, hat der Große entweder Kinderfernsehn geschaut, sich mit dem Papa beschäftigt oder im Kinderzimmer gespielt.
Ich hatte am Anfang auch Panik, aber das geht schon alles irgendwie.
Ich mache auch viele Sachen so, dass beide immer zusammen bei mir sind.

LG Michaela

 
 
 
 
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.