Startseite Forenarchiv 2 unter 2
2 unter 2

Beitrag aus dem Forenarchiv 2 unter 2

Geschwisterwagen

Frage von Bee80 - 22.10.2004

Hallo,

ich stell dann mal die erste Frage :o)
Benutzt ihr Zwillingswagen (nebeneinander) oder Geschwisterwagen (hintereinander), oder ganz was anderes? Mein Sohn wird voraussichtlich 14 Monate alt sein, wenn das Baby kommt und ich nehme nicht an, das ich dann erwarten kann, das er schon so gut selbst läuft. Tragetuch usw. ist für mich kein guter Ersatz.
Also ich bin wohl für einen Geschwisterwagen, weil der nicht so breit ist und man überall schön durchkommt.
Wie macht ihr das?

lg
Sabine

Re: Geschwisterwagen

Antwort von sun1024 - 22.10.2004

Hallo,

unsere beiden sind 14 1/2 Monate auseinander.

Wir haben für alltägliche kurze Strecken, Busfahrten etc. einen normalen Kinderwagen für's Baby und eine Rückentrage für's Kleinkind genommen, damit ist man beweglicher und flexibler.

Für größere Strecken haben wir den Fahrradanhänger genommen, der unser "Geschwisterwagen" (nebeneinander) war - man konnte ihn sowohl hinten ans Fahrrad kuppeln, als auch die Deichsel abnehmen und ihn durch die Fußgängerzone oder so schieben ...

Dadurch haben wir uns die Anschaffung eines Geschwisterwagens gespart.

LG sun

Re: Geschwisterwagen

Antwort von celebrations - 22.10.2004

Hallo,

ich schliess mich deiner Frage mal an :) Mein Sohn ist 13 Monate alt und in 3 Wochen kommt Baby Nr. 2. Yannic kann noch nicht laufen und ich hab mich immer noch nicht entschieden, ob ich nen Geschwisterwagen hintereinander oder nebeneinander haben will.

Nebeneinander hätte evtl. den NAchteil, dass der Große der Kleinen immer im Gesicht rumpatscht usw.

Schwierige Entscheidung...

LG Jane & Yannic (26.9.03) & Alicia im Bauch (ET 13.11.2004)

Re: Geschwisterwagen

Antwort von julie@2töchter - 22.10.2004

Wir haben den hier:

http://www.hobbins.de/Photos/Eleni/2monate/DSC04217.JPG

Sind auch eigentlich ganz zufrieden, aber trotzdem verkaufen wir ihn demnächst weiter und holen stattdessen ein Kiddyboard für den alten Kombi-Kinderwagen.

LG, Julie

Re: Geschwisterwagen

Antwort von mama_2 - 22.10.2004

Hallo,

ich bekomme am 16.Dez. meine 2. Baby. Mein sohn wird dann 15 Monate alt sein. Ich habe mich für den Geschwisterwagen hintereinander entschieden und bin jetzt schon mega zufrieden, da ich ihn schon seit 2 monaten benutzte und die Tochter meiner Nachbarin oft zum Spazierengehen mitnehme. Beim diesem Kinderwagen kann man hinten richtig gut dem kleinen Baby sein eigenes ungestörtes Reich bauen ohne das das vordere Kind dran kommt. Ich denke wenn sie nebeneinander sitzten bzw. liegen würden ist der od. die Ältere ständig am kleinen Baby!

LG Mandy

Re: Geschwisterwagen

Antwort von eva77 - 22.10.2004

Hi!

Ich mach mir auch schon so meine Gedanken. Meine beiden sind, wenn das Baby da ist, ziemlich genau 12 Monate auseinander. Ich glaub nicht, daß Annika dann wirklich schon gehen kann.

Ich weiß, daß es früher so Sitze für ältere Kinder gab, die man auf den Kinderwagen montierte. Ich werde mich mal erkundigen, ob es sowas noch gibt. Das wäre für uns ideal, da ich keinen Platz habe, für einen größeren Kinderwagen. Wir leben nämlich in einer Mietwohnung und ich hab den Kinderwagen ständig im Kofferraum unseres Autos.

Liebe Grüße
Eva mit Annika & Bauchzwerg

Re: Geschwisterwagen

Antwort von Mullemaus - 23.10.2004

Huhu,
Wir haben uns diesmal für einen Zwilliwagen (nebeneinander) entschieden....habe in den letzten 3 Jahren 2 Geschwisterwagen (hintereinander) kaputt bekommen und der zwilliwagen scheint wesentlich stabiler zu sein.

lg

Silke

Re: Geschwisterwagen

Antwort von Jungenmama - 22.10.2004

Hallo ihr lieben unsere Kinder sind fast 2 Jahre auseinander und dahjer habe ich den Quinny Freestyle Tandem.Ist sehr Praktisch.Könnt ihn euch ja mal anschauen unter Quinny.nl
Liebe Grüße Jenny

wir fahren hintereinander

Antwort von sevismam - 22.10.2004

wir haben einen Geschwisterchen Wagen.
Ich finde den praktisch und ich komm überall durch.
Die Zwillingswagen haben Probleme in die Strassenbahn zu kommen oder beim Einkaufen kommen die nie bei den Kassen durch. Das sind auf jeden fall dinge die ich beobachtet habe.
Wir haben dafür manchmal etwas Mühe die Bordsteine hoch zu kommen. Das geht nur mit Anlauf.
Kiddy Board habem wir auch. Aber Severin ist eher ein ängstlicher und der hält sich so verkrampf am Wagen fest das es keinen Spass macht so los zu laufen.

LG
Jeannine

Geschwisterwagen, Aufsatz und Preis ?!?

Antwort von balou_muck - 23.10.2004

Hallo zusammen,

wir stehen vor dem selben Problem, Antonia wird 16 Monate alt sein, wenn im April das Geschwisterchen auf die Welt kommt.
Wir haben uns in Baby-Geschäften erkundigt, die Aufsätze sind wohl mittlerweile aus Sicherheitsgründen verboten worden.

Was kosten denn eigentlich Geschwisterwagen in der Anschaffung ? Unser jetziger ist von Hartan und war schon ganz schön "teuer"...

LIeben Dank für die Infos
sagt
balou_muck ;o)

Re: Geschwisterwagen

Antwort von Güncem - 24.10.2004

Hallo,
wir haben ein Geschwisterwagen mit dem komme ich ganz gut zurecht, meine kleine sitzt hinten und ich muß sagen die ärgert von da hinten ganz gerne ihren großen Bruder. In Geschäften ist es manchmal sehr eng da finde ich einen Geschw. hintereinender schon besser. Wir haben den Wagen gebraucht gekauft neu sind die meistens sehr teuer.
Gruß Güncem

ABC-Design - Tandem Air

Antwort von sam76 - 26.10.2004

unsere beiden Jüngsten sind 15 Monate auseinander. Im Sommer habe ich die Kleine in die Bauchtrage und die Mittlere im Kinderwagen. Jetzt im Herbst haben wir uns den Tandem Air von ABC-Design gekauft.
Er ist hintereinander und hat Luftreifen, dadurch lässt er sich besser fahren.

Ich denke nächstes Jahr geht sie aufs Kiddyboard und wir könen diesen Wagen wieder verkaufen. Er nimmt im Flur schon Platz weg.

Zusammengeklappt ist er aber nur so groß wie ein normaler Kinderwagen, sogar etwas flache, da er ja nicht so große Räder hat.

Kann unter www.abc-design.de angeschaut werden.

Nebeneinander hat den Nachteil, daß das große Kind das Baby ständig antatscht.

Immaljunga mit Aufsatz

Antwort von ElseKling - 26.10.2004

Als ich war mit dem Emmaljunga wo die Kinder in Fahrtrichtung schauen sehr zufrieden. Es gibt kein Problem mit dem Gleichgewicht / Umfallen. Der Wagen von Emmaljunge wo die Kinder entgenegn der Fahrtrichtung itzen kann umkippen und ist nicht zu empfehlen.

Unseren Wagen konnte man gut in die Strassenbahn heben, die Tragetasche ist incl. Baba gut rauszunehmen und reinzutun ohne dass das Baby aufwacht (macht man von hinten...) Das grosse Kind (bei mir 16Mon Unterschied) kann nur leider nicht schlafen (da hab ichd das Baby fuer eine Stunde ins Tragetuch und die Grosse unten rein gelegt - klappte super). das grosse Kind sollte mit einem Brustgurt gesichert werden.

ABER: den Wagen scheint es nicht mehr neu zu geben...

 
 
 
 
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.