Startseite Forenarchiv 2 unter 2
2 unter 2

Beitrag aus dem Forenarchiv 2 unter 2

Geschwisterwagen, ja oder nein???

Frage von MamavonMika - 08.01.2006

Hallo Ihr Lieben,

wenn unser Baby zur Welt kommt, ist unser Großer dann 18 Monate alt. Aber wenns um die Frage geht Geschwisterwagen oder lieber doch nur KiddiBoard, dann streiten sich die Gemüter. Die einen sagen, mit 18 Monaten ist man alt genug um auf ein KiddiBoard zu steigen (was auch kostengünstiger wäre), die anderen finden einen Geschwisterwagen (wenn dann möchten wir einen wo unser Großer vorne sitzt) super praktisch zum Einkaufen. Wir wollen nämlich in eine zentralere Gegend ziehen und da kann ich dann zu Fuß einkaufen und muß nicht mit dem Auto fahren. Hat jemand von Euch Erfahrung mit einem 18 Monate alten Kind oder kennt jemand, der in der gleichen Situation war wie wir jetzt? Wäre lieb, wenn ihr mir gute Argumente vermitteln könntet.

Lg
Tine

Re: Geschwisterwagen, ja oder nein???

Antwort von Takatuka - 08.01.2006

Ich befinde mich gerade in der Situation, dass meine "Grosse" 18Monate und der Kleine drei Monate alt ist. Schon in der SS habe ich mir einen Geschwisterwagen gekauft, den ich aber bis auf ein paar Mal kaum benutzt habe. Ich finde ihn einfach zu unpraktisch (zu gross und für den Kleinen viel zu ungeschützt - es zieht hinten total rein). Meine Mutter findet ihn allerdings total super - das muss wohl jeder für sich herausfinden! Ich versuche immer bei Ausflügen mit zwei Kinderwagen, zwei Erwachsenen unterwegs zu sein - ist mir irgendwie lieber.
Unsere Grosse würde auf einem Kiddy Board nicht lange durchhalten - dafür sitzt sie viel zu gerne. Mir persönlich gefällt der Quinny Tandem ganz gut. Wenn Baby Nr. 2 in ein paar Monaten sitzt, werde ich mir sehr wahrscheinlich diesen zulegen - und meinen grossen Fuhrpark endlich verkaufen.

Viele Worte - konnte dir leider nicht viel weiterhelfen. Befinde mich ja selbst noch in der Suchphase :-)

Good Luck
Chris

Re: Geschwisterwagen, ja oder nein???

Antwort von nadja25 - 08.01.2006

hallo!!

Also ich muss mal eines zu bedenken geben. Wir haben Zwillinge und sind in den Läden mit dem Doppelwagen oft gescheitert. Man bleibt in der Kasse stecken oder kommt nicht richtig um die Kurve und reißt die Regale um. Ansonsten gibt es einen sehr günstigen bei Baby Walz. Es gibt aber doch auch so ergänzungssitze, die man an einen normalen Kinderwagen noch mit dran machen kann.

Re: Geschwisterwagen, ja oder nein???

Antwort von mama4 - 08.01.2006

Hallo Tina,
unsere Mädchen sind 13 Monate auseinander. Da die "Große" erst mit 16 Mon. die ersten Schritte gemacht hat, mußten wir einen Geschwisterwagen kaufen. Als Tipp: der Wagen von ABC hatte damals (3 Modelle ausgetauscht) einen Rechtsdrall. Andere Mama`s haben das auch bestätigt (Jahr 2000). Ich fand ihn ziemlich anstrengend zu fahren, da das schwere Kind ganz vorne sitzt. Unser 3.Kind kam 18 Monate nach dem 2.ten --> gleicher Abstand wie bei dir.Ich wollte mir einen Geschwisterwagen nicht mehr antun. Mit ihren 1 1/2 Jahren ist sie aber nicht auf dem Trittbrett stehen geblieben. Außerdem finde ich es für ein so kleines Kind im Winter auch recht hart, so ohne Fellsack... Letzt endlich habe ich das jüngste Kind ins Tragetuch (Wiege gebunden) und die Mittlere im Einzelkinderwagen mit Trittbrett für die 2 1/2 jährige. Damit bin ich am Besten klargekommen.
Alles Gute für Euch!

Ich habe einen

Antwort von Bianca77 - 10.01.2006

Geschwisterjogger für meine beiden Zwerge gekauft und fand ihn super. Das mit der steherei aufm Kiddyboard finde ich für so kleine eine Zumutung.

Nun wird der Kleine 2 und der Große 4. Wir brauchen ihn nicht mehr!
Wenn Du Interesse hast, sende ich dir gern nähere Infos;

LG
Bianca
Emailaddy ist hinterlegt.

Re: Geschwisterwagen, ja oder nein???

Antwort von steffibole - 08.01.2006

hi ihr!
ich befinde mich in der genau selben situation! meine kleine große ist dann auch 18 monate, wenn der kleine zwerg auf die welt kommt!

ich hab mich auch schon erkundigt, aber wie schon erwähnt, ist ein geschwisterwagen eine teure sache!
wobei ich nicht weiß wie meine kleine sich auf dem kiddyboard verhält! hmmm...

schwierige frage!
ldeider kann ich nicht mit 2 wägen auf weg gehen, da ich alleinerziehende mama bin... und meine mutter hauptsächlich am arbeiten ist! :o(

tja... ich hoffe es findet sich eine lösung! glg, steffi mit kids

Re: Geschwisterwagen, ja oder nein???

Antwort von MelanieKoritki - 08.01.2006

Ja sage ja zum Geschwisterwagen , habe den Quinny Freestyle 4 xl 340 euro gekostet und kannst du auch nur für 1 kind nutzen , meine sind 18 monate auseinander

Re: Geschwisterwagen, ja oder nein???

Antwort von Pummelchen - 08.01.2006

Ich kann niergens ein Foto finden wie der aussieht wenn die tragetasche drauf ist (also der Dreami) und dann den Sitz?

Gruß Julia

Foto

Antwort von MelanieKoritki - 08.01.2006

weil ich euch so gern habe ich geh mal eben dächer abnehmen und mach den einen sitz in liegeposition moment

Re: Geschwisterwagen, ja oder nein???

Antwort von Bianka - 09.01.2006

Wir haben uns für ein Kiddiboard entschieden. Unsere Große ist nun 17 Monate alt und die Kleine kommt in wenigen Tagen. Wir haben es mit ihr jetzt immer mal probiert und nun will sie gar nicht mehr im Wagen sitzen, sondern immer im stehen fahren.
Ich muß dazu sagen, daß sie schon sehr früh gelaufen ist und auch so immer sehr mobil ist. Ich glaube, das mußt du dann von deinem Kind abhängig machen. Wir haben uns erst entgültig vor 2 Monaten entschieden und das war gut so.

LG Bianka + Mara *08.08.04 und Krümmel ET-7

@Bianka

Antwort von MelanieKoritki - 09.01.2006

was machst du denn bei längeren spziergängen oder zoobesuche oder einkaufen und so, es ist doch ganz chän anstrenged wenn die kider kaputt sind, gerade im sommer, dann noch auf so nen ding zu stehen

Re: @Bianka

Antwort von Bianka - 09.01.2006

Ich bin nur ganz selten mit beiden Kindern allein unterwegs. Und bei Spaziergängen ist Papa immer mit und trägt im Notfall die Große. Wobei die immer nur laufen will. :-)
Ansonsten gehe ich zum Einkaufen alleine oder nur mit Baby. Mara ("die Große") geht halbtags in die Kindergrippe und da erledige ich alle streßigen Sachen.
Somit würde ich einen doppelten Wagen nur höchst selten brauchen.
Deshalb muß man das auch immer von seinen Lebensumständen abhängig machen.

LG Bianka

 
 
 
 
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.