Startseite Forenarchiv 2 unter 2
2 unter 2

Beitrag aus dem Forenarchiv 2 unter 2

Erfahrungen

Frage von _tigerente_ - 02.06.2005

Hallo

mein kleiner Sohnemann wird nächsten Monat 1 Jahr und nun starten wir das basteln für das zweite. Wie war es bei Euch, habt Ihr große Angst gehabt das Ihr es nicht schafft, das Euch evtl die Situation übern Kopf wächst.
Ich möchte sehr gerne, habe aber irgendwie Angst das ich es nicht schaffe und ich die Nerven verliere, mein KLeiner sich total zum neg verändert (schleche Eigenschaften bekommt usw.), das mir der Alltag übern Kopf wächst usw.
Sind das ganz normale Gedanken und legen die sich mit der Zeit?
Wie war es bei Euch so? Ist es so wie Ihr es euch vorgestellt habt?
Wie bringt man dann einem knapp 2 jährigen bei (vorrausgesetzt ich werde direkt ss) das es bald noch ein Geschwisterchen gibt?
Wird er viel zurückstecken müssen, ich meine er ist auch dann mit 1 1/2 kanpp in der Entdeckungsphase, verstehen sie denn dann auch was es bedeutet ein zweites zu haben, bzw das er Mama und Papa teilen muß?
Fragen über Fragen, hätte nie gedacht das ich mir darüber jemals soviel Gedanken machen werde

LG

Re: Erfahrungen

Antwort von Stoffel84 - 02.06.2005

hi

kann dir leider nicht sagen ob sich das legt! bin grade schwanger (9woche) und mein kleiner wird bei der geburt 23 monate sien! habe genau die selben ängste und weiß auch nicht wie ich das dann schaffen soll! und ob ich dann vielleicht als mutter versage!!!

ich denke diese gedanken sind normal!

LG steffi

www.das-stoffelchen.de.vu

Re: Erfahrungen

Antwort von ny152 - 03.06.2005

Also, wenn du dir allzu viele Gedanken und Sorgen machst, dann ist es vielleicht noch nicht der richtige Zeitpunkt. Bei uns war es tatsächlich glasklar, wir waren uns sicher und einig und hatten eigentlich nie Zweifel, bis heute nicht (ET ist am Montag). Das klappt schon, wird alles super laufen - das ist unsere Einstellung. Und alles andere wäre auch sehr hinderlich. Unsere Söhne werden 21 Monate auseinander sein.
Beibringen kannst du einem so kleinen Kind noch nicht, dass es bald ein Geschwister haben wird. Ja, in Mamas Bauch ist ein Baby, das weiß er. Aber in seinem Bauch ist auch eines, das kriege ich nicht raus ;-))

Nein, er versteht nicht, was auf ihn zukommt. In diesem Alter ist das Baby einfach irgendwann da und dann muss man in der Situation selbst reagieren. Eine positive Einstellung ist wichtig bei "2 unter 2". Zu viele negative Gedanken wären für mich eher ein Zeichen von "Lieber noch warten".

Niki

 
 
 
 
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.