Startseite Forenarchiv 2 unter 2
2 unter 2

Beitrag aus dem Forenarchiv 2 unter 2

Bin verzweifelt

Frage von Ascona - 15.03.2005

Ich weiß nicht ob ihr mir helfen könnt wäre aber über jede aufmunterung dankbar.
Mein sohn ist gerade 6 monate alt und heute morgen war mein test positiv.
ich habe solche angst es nicht zu schaffen.
helft mir

Re: Bin verzweifelt

Antwort von mamalotty - 15.03.2005

hallo ascona, ein schwangerschaftstest??

Re: Bin verzweifelt

Antwort von mamalotty - 15.03.2005

hallo ascona, ein schwangerschaftstest??

Re: Bin verzweifelt

Antwort von faya - 15.03.2005

Unsere Große ist auch nur 13 Monate älter als ihre Schwester - sicher ist es sehr anstrengend , aber ich habe es noch nicht bereut - und jeder bestärkt mich, daß es ab dem Kindergartenalter umso schöner ist, wenn sie so dicht beinander sind.

Wir hatten auch überhaupt keine Sorgen wegen Eifersucht - das war kein Thema bei unserer Großen.

Freu dich einfach drüber, es ist wirklich ein Grund sich zu freuen.

Re: Bin verzweifelt

Antwort von celebrations - 16.03.2005

Hallo,

das du jetzt erstmal verwirrt bist, kann ich gut verstehen. ABER es ist zu schaffen! Mein Sohn war 5 Monate alt, als ich wieder schwanger wurde und es läuft im Großen und Ganzen relativ problemlos. Ich hatte es mir schlimmer vorgestellt. Meine beiden (jetzt knapp 18 Monate und 4 Monate) sind ein Herz und eine Seele.

Lass das alles jetzt erstmal sacken und in ein paar TAgen siehst du das schon ein wenig anders. Auch wenn ab und an nochmal solche "Ich-schaff-das-nicht-Gedanken" auftauchen, aber das ist ganz normal.

Ach und:

Herzlichen Glückwunsch :)

LG Jane mit Yannic *26.9.03 & Alicia *13.11.04

www.morixfamily.de

Re: Bin verzweifelt

Antwort von Marlis - 15.03.2005

Kann dich gut verstehen. Ich war zuerst auch total verzweifelt, als ich feststellte, dass ich wieder schwanger bin. Aber inzwischen ist es okay. Wir freuen uns auf das dritte, auch wenn wir noch nicht so genau wissen, wie das wohl werden wird. Wir kennen bisher nur großen Zeitabstand (fast 5 Jahre zu unserem Großen), was sehr praktisch ist, da er superverständnisvoll ist, und auch mal zurücksteckt. Nun werden wir nur 11 Monate Abstand haben. Also naja, mal abwarten. Die erste Zeit ist wohl riesig anstrengend, aber irgendwann können die beiden Kleinen sicher gut spielen und sich selbst beschäftigen...
Viel Glück und alles Gute für dich!

 
 
 
 
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.