Startseite Forenarchiv 2 unter 2
2 unter 2

Beitrag aus dem Forenarchiv 2 unter 2

bin ich nicht normal? wie war es bei euch?

Frage von angel19841803 - 31.12.2005

hallo,

bin neu hier.
heiße lena und bin 21 jahre alt. habe vor vier monaten meinen sohn bekommen.

möchte sehr gerne ein zweites kind haben. möglichst dicht auf das erste, muss nicht sofort sein stille ja eh noch voll.
aber dicht beeinander wäre sehr schön.
habe aber das gefühl das manche leute das für völlig durchgenknallt halten. bzw. mich.

wie war das bei euch?
war das zweite bzw dritte so dicht aufeinander geplant oder nicht.

wäre toll wenn ihr mir mal erfahrungsberichte geben könntet.

erstmal danke


liebe grüße lena

Re: bin ich nicht normal? wie war es bei euch?

Antwort von estelle77 - 31.12.2005

Wir "üben" auch wieder seit meine Jüngste 4 Monate alt ist. Und siehe da, jetzt ist sie 13 1/2 Monate und ich bin in der 14.Woche schwanger - mit Nr. 4! Absolut geplant und heiß ersehnt ;-). Das wird aber unser letztes Kind sein (kein Kinderzimmer mehr ;-))
Warum solltet ihr nicht gleich nachlegen?? wenn Dein mann/Freun mag klar. Man wächst mit seinen Aufgaben. Und wer sagt Dir, dass es gleich klappt?
Meine anderen sind 5 Jahre (zu viel!!) und 2,5 Jahre (ist ok) auseinander. Mal schauen wie es dann ab Juli läuft. Ich wünsche Dir alles Gute

Re: bin ich nicht normal? wie war es bei euch?

Antwort von Lena2006 - 31.12.2005

hallo nein ich denke du bist normal bei mir war es auch so als mein sohn ca 4 monate alt war kam bei mir der wunsch nach einem zweiten nun ist mein sohn 12 montae alt und wir üben schon wieder und wer weis vielleicht bin ich auch schon schwanger..... davor habe ich es mir schwierig vorgestellt. aber nun kann er laufen und ich denke das its ein guter abstand. und lass die leute gucken oder reden es gibt immer welche die was aus zusetzten haben.
mein mann und ich wollten eigentlich warten bis unser sohn in den kindergarten kommt aber nun wollen wir beide das zweite .... also so wie ihr es für richtig findet.
euch noch einen guten rutsch

Re: bin ich nicht normal? wie war es bei euch?

Antwort von mamafürvier - 31.12.2005

Meine 2 Großen sind 1 3/4 Jahre auseinander gekommen, was auch geplant war. Die 2 Kleinen sind 13 Moante auseinander, was nicht so geplant war, da Nr.4 nicht sein sollte.
Durchgeknallt fanden es fast alle,
weils Nr.4 war
weils nicht geplant war
usw.
Aber was kratzt es mich, wie durchgeknallt es andere finden. ich finds super. Es ist anstrengend aber auch schön, denn 2 Geschwisterchen die miteinander aufwachsen sind klasse.

Meine 2 Großen sind nun schon 17 und 19 daher weiß ich wovon ich rede. Die 2 Kleinen sind 23 und 36 Monate und machen zusammen ne menge Stress und Spaß.

Kerstin,
die wußte, was auf sie zukommt und nix bereut hat

Re: bin ich nicht normal? wie war es bei euch?

Antwort von finchensmama - 04.01.2006

Hallo,
also ich kann den Wunsch nach einem 2. Baby auch nachvollziehen. Meine Kleine ist jetzt 13 Wochen alt und ich hätte am liebsten auch gleich noch eins. Gut, sie ist ja auch extrem pflegeleicht... Mal sehen vielleicht klappt es ja in nächster Zeit! LG

Re: bin ich nicht normal? wie war es bei euch?

Antwort von nordtiger - 07.01.2006

ich glaube, du bist vollkommen normal :-)
meine sind geplant 18 monate auseinander.
hatte mich früher nicht fit für die nächste schwangerschaft gefühl, wollte aber gerne, dass sie weniger als zwei jahre auseinander sind.

ich kenne einige, bei denen die kinder weniger als zwei jahre auseinander sind und alle würden es wieder so machen

Re: bin ich nicht normal? wie war es bei euch?

Antwort von neetha - 31.12.2005

Wir haben von allen gesagt bekommen das es stressig wir aber für die Kinder gut ist da die Interessen noch nicht soweit auseinander sind. Mein Mann hat selbst noch 4 geschwister und der Altersunterschied ist extrem Groß seine älteren Geschwister sind 10 bzw 7 Jahre älter als er und die Kleinen 23 bzw 25 Jahre jünger als er.Haben aber nicht alle den gleichen Vater bwz. die gleiche Mutter.

Gruß Melanie

Re: bin ich nicht normal? wie war es bei euch?

Antwort von Krabbelkäfer - 01.01.2006

Bei uns war es eigentlich nicht so schnell hintereinander geplant, aber da wir dachten, dass es bei uns "auf natürlichem Weg" sowieso nicht klappt, haben wir kurz nach der Geburt meines Sohnes auch nicht mehr verhütet. Als er ca. 8 Monate alt war erfuhr ich dann von unserem "6er im Lotto" :-)))

Erst war ich ziemlich geschockt, weil ein zweites Kind zwar schon geplant war, aber erst wenn der erste seinen ersten geburtstag hinter sich hatte...

Aber jetzt wo unsere Nr.2 da ist, kann ich es mir gar nicht mehr anders vorstellen. Der "Große" ist nun 27 Monate und die Kleine 11 Monate. Es macht so viel Spaß mit den beiden Süßen, auch wenn es natürlich auch mal stressig ist, aber das kann ein Kind allein auch sein.

LG, Krabbelkäfer

 
 
 
 
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.