Startseite Forenarchiv 2 unter 2
2 unter 2

Beitrag aus dem Forenarchiv 2 unter 2

2 unter 2 alleine versorgen

Frage von funkahobbes - 13.09.2017

Liebe Mitmamis!

Ich bin jetzt offiziell auch eine Mama von 2 unter 2, genauer gesagt 16 Monate und frisch geschlüpft. Die nächste Woche noch hat mein Mann frei bekommen und wir können uns gemeinsam einleben. Mein Mann bringt auch schon seit Längerem den Großen abends ins Bett.
Übernächste Woche muss er aber zu einer Fortbildung, das heißt Montag bis Freitag werde ich mit den beiden alleine sein. Zumindest nachts, tagsüber habe ich viel Familienrückhalt und kann bekocht werden.
Ich mache mir eher um die Nacht Gedanken. Den Großen ins Bett bringen (er wird noch in den Schlaf begleitet nach Buchlesen und etwas rumtragen), und er schläft auch nicht durch. Manchmal braucht er nur 2-3 mal nachts den Schnuller, dann wieder ist er nachts 1-2 Stunden wach und wühlt herum und braucht einfach bis er wieder einschläft.

War jemand von euch in einer ähnlichen Situation und hat Tips? Oder hat einen ähnlichen Abstand und Tips?

Re: 2 unter 2 alleine versorgen

Antwort von LaLeMe - 13.09.2017

worin siehst du denn das problem?

also ich war von anfang an allein, da alleinerziehend, meine sind 18 monate auseinander

abends habe ich erst die kleine fertig gemacht und ins bett gebracht und dann mit der grossen noch ne halbe stunde stunde in ruhe verbracht

und wenn ein kind wach wird, geht man einfach zu dem, welches wach ist, mach dir nicht so viel gedanken

2 unter 2 alleine ins Bett bringen

Antwort von Zava-Mamy - 15.09.2017

Ich habe mich damals zur "großen" ins Bett gesetzt und unseren frisch geschlüpften dann zum Stillen angelegt. Zuerst habe ich ein wenig gesungen und dann gewartet bis die Tochter schlief. Inzwischen war meist auch das Baby beim Stillen eingeschlafen und ich konnte ihn ins Bettchen legen. Das lief in den ersten paar Monaten sehr unkompliziert so.
Du wirst das schon gut schaffen. Oft geht es besser, als man sich vorher ausmalt. Alles Gute!!

Re: 2 unter 2 alleine versorgen

Antwort von icki - 15.09.2017

Hallo!
Ich bin zwar nicht alleinerziehend, aber mein Mann hat bis heute keine Nachtschicht übernommen. Meine sind 13 Monate auseinander und ich hab dann, wenn die Kinder unruhig waren beide zu mir ins Bett geholt. Einer links einer rechts. Wir haben zwei Schlafzimmer so dass mein Mann nichts von unruhigen Nächten mitbekommt.

Mach es dir so einfach wie möglich damit du auch etwas Schlaf abbekommst. Und meistens klappt es ganz alleine besser!
LG

Re: 2 unter 2 alleine versorgen

Antwort von faenny - 15.09.2017

@laleme: ma dann hast du aber ganz schön Glück gehabt, so Easy ist das ins Bett bringen nicht bei allen!
Ich hätte nie "einfach" mal so den kleinen ins Bett bringen können, das war oft ne Sache von ner Stunde - und nach ner halben wieder wach. Von daher kann das alleine sehr wohl ein Problem sein.
Meine Lösung war und ist: beide bettfertig machen, mit beiden ins große Bett verkrümeln. Nach Geschichte stillt klein und kuschelt groß und von mir gibts das gutenachtlied.

Re: 2 unter 2 alleine versorgen

Antwort von funkahobbes - 20.09.2017

wahrscheinlich hast du Recht - einfach machen und nicht lange kopfen....

 
 
 
 
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.