Dezember 2020 Mamis

Dezember 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ssiedlerin, 7. SSW am 30.04.2020, 10:11 Uhr

Zwei schlagende Herzen ...

Ihr Lieben,

ich darf weiterhin hier bleiben heute bei 6+4 (wurde um ein Tag vordatiert) habe ich erneut einen US gehabt. Ich war ja bereits Montag dort, wo zwei Punkte entdeckt wurden. Eines zeigte da bereits ein Flimmern... heute konnten wir nun zwei schlagende Herzen sehen, es handelt sich um eineiige Zwillinge. Wahnsinn die beiden Kleinen sind 0,39cm und 0,36 cm groß

Einzig Kopfzerbrechen bereitet mir nun der nächste Termin am 26.05. Meine FA hat nun 3 Wochen ihren Jahresurlaub. Normalerweise sollte man ja am Anfang auch schauen, ob die beiden direkt zusammen liegen oder jeder seine eigene Amnionhöhle hat, also ob es quasi Mono-Mono oder Mono-Di-Zwillinge sind (las da was von 9.SSW an...). Habe Angst, dass ich da irgendwo einen Zeitpunkt verpasse, weil man das wohl nur in einem gewissen Zeitraum sehen kann. Kennt sich hier jemand aus?

Bild zum Beitrag anzeigen
 
5 Antworten:

Re: Zwei schlagende Herzen ...

Antwort von Thiara82 am 30.04.2020, 10:16 Uhr

Ach wie schön! Die ersten Zwillinge hier bei uns, oder?
Herzlichen Glückwunsch!

Ich kenne mich damit gar nicht aus, aber meinst du nicht, deine Frauenärztin hätte dann nicht was gesagt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwei schlagende Herzen ...

Antwort von nita83 am 30.04.2020, 10:22 Uhr

Am besten erkennt man das in einer frühen feindiagnostik um die 14-16ssw. Bei einem degum 2 oder 3 Spezialisten.
Daher hast du noch Zeit herzlichen Glückwunsch zu den schlagenden Herzen.
LG nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwei schlagende Herzen ...

Antwort von Glitzerblümchen am 30.04.2020, 10:58 Uhr

Glückwunsch
Ich kenn mich leider nicht aus,aber wenn du dich unwohl fühlst,dann ruf nochmal an und frag nach.Frag ob sie gegebenfalls eine Vertretung hat zu der du könntest.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwei schlagende Herzen ...

Antwort von Sophie143, 10. SSW am 30.04.2020, 11:06 Uhr

Oh wow :-) herzlichen Glückwunsch!
Ich denke auch, dass Deine Ärztin dies bedacht hat und sonst noch was gesagt hätte, wenn es in der Zeit ihres Urlaubes wichtig wäre. Aber ich an Deiner Stelle würde einfach noch einmal kurz anrufen, um sicher zu gehen :-) Vielleicht schadet es ja auch nicht von ihr vorab eine Vertretung zu wissen, damit Du - falls in den 3 Wochen irgendwas sein sollte - gleich Bescheid weißt, wohin Du gehen kannst. Wünsche Dir alles Gute! :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwei schlagende Herzen ...

Antwort von Ssiedlerin, 7. SSW am 30.04.2020, 11:11 Uhr

Ich danke euch :)

Ja, eine Vertretung hat sie, den Namen habe ich schon mit bekommen. Aber ihr habt Recht... dann warte ich jetzt bis zu dem Termin und falls irgendwas dazwischen kommt, kann ich mich ja dort melden :)

Und ja, ich glaube, es sind hier die ersten Zwillinge im Bus... puh, damit habe ich so echt nicht gerechnet nach 6 Jahren Kinderwunsch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.