April 2014 Mamis

April 2014 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von keinnamemehrfrei, 9. SSW am 09.09.2013, 20:51 Uhr

zurück vom gyn

Alles in bester Ordnung. zwergi ist genau zeitgerecht entwickelt mit etwa 17mm.

ET wurde nun festgesetzt auf den 17.4 entspricht auch meiner Berechnung.

den mutterpass habe ich nun auch und die Schwester fragte gleich ob ich einen neuen will fürs zweite Kind. scheinbar konnte sie mir den Wunsch von den Augen ablesen :-) der Pass hat auch eine süße hülle.

beim nächsten Termin können mein Mann und Sohn dann auch endlich mit rein. wollen uns den gemeinsamen vaginalen us lieber sparen. der kleine würde wohl von nix anderem mehr erzählen.....

nur das Thema ersttrimesterscreening bleibt offen. uns würde ja die reine nackenfaltenmessung reichen aber das fand die Ärztin komisch. mal sehen.

Bild zum Beitrag anzeigen
 
8 Antworten:

hülle vom mu-pass

Antwort von keinnamemehrfrei am 09.09.2013, 20:53 Uhr

.

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück vom gyn

Antwort von Mondlicht, 9. SSW am 09.09.2013, 21:01 Uhr

Das sind tolle Nachrichten!!
Schön!

Was meinst Du mit "reine Nackenfaltenmessung"?
Ohne Herzklappen, Gehirnhälften, Rücken- und Bauchüberprüfung und so?
Oder die Überprüfung auf weitere mögliche Gendefekte?
Habe mich auch gerade mal durch den Mutterpass und die ganzen Infohefte gelesen.

Gibt es da noch mehr, was sie machen würden beim nächsten Mal.

Ach ja: Süße Mupa-Hülle!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück vom gyn

Antwort von Spreemädchen am 09.09.2013, 21:01 Uhr

ohhh wie schön!!!! gratuliere zu dem tollen bild!
die mutterpasshülle ist wirklich süß...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück vom gyn

Antwort von keinnamemehrfrei am 09.09.2013, 21:08 Uhr

Nein die gesamte Darstellung von Kind mit der Untersuchung der Organe kommt ja auf jeden Fall. das ersttrimesterscreening ist eine wahrscheinlichkeitsberechnung ob ein Kind an trisomie 13, 18 oder 21 erkranken könnte. dabei wird klassischer Weise ein bluttest gemacht und außerdem die dicke der nackenfalte gemessen. eine ausgeprägte nackenfalte kann ein Indiz dafür sein. aber es sind eben alles nur Wahrscheinlichkeiten. eine genaue Diagnose erhält man dadurch nicht. aber die blutwerte sind eigentlich total unzuverlässig soweit ich weiß. darum würde ich mich auf die eine Messung beschränken. wäre die nackenfalte auffällig, würden wir eine fruchtwasseruntersuchung machen. unabhängig von den blutwerten. das gesamte screening ist aber so teuer dafür das ich auf die blutwerte eh keine Meinung gebe

Ansonsten stehen beim nächsten Termin keine weiteren Untersuchungen an glaube ich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück vom gyn

Antwort von August11-Mami, 10. SSW am 09.09.2013, 21:31 Uhr

Schön, dass alles ok ist. Mein Arzt rät auch immer dazu, NT-Messung und Blutuntersuchung zu machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück vom gyn

Antwort von alexandra19741024, 10. SSW am 10.09.2013, 6:44 Uhr

Schön das alles passt. Die nächsten Untersuchungen stehen bei mir auch an und hab auch ein bissl Bedenken. keine Ahnung was man macht wenn der Befund auffällig ist. Ich drücke uns allen die Daumen das wir im April gesunde Babys in unseren Armen halten .
Glg Alexandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück vom gyn

Antwort von ebbydos am 10.09.2013, 7:33 Uhr

Das freut mich sehr für dich, das alles in Ordnung ist.
War dein Mann bei dem Vaginalen auchnicht dabei?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zurück vom gyn

Antwort von keinnamemehrfrei am 10.09.2013, 8:33 Uhr

Nein mein Mann musste ja den kleinen bespaßen. beim ersten mal war ja meine beste Freundin mit, da konnte er mit rein aber die ist ausgerechnet gestern in den Urlaub geflogen :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2014 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.