Januar 2022 Mamis

Januar 2022 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DonaMia am 16.09.2022, 15:55 Uhr

Zähne - bisschen Mimimimi

Hallöchen.

Ich komme gleich zur Sache: ICH HASSE ZÄHNE

Ist das bei euch auch so schlimm? Baby Mann plagt sich unheimlich mit den scheiß Zähnen. Er ist jetzt 8 Monate alt. Er hat die unteren zwei Schneidezähne und die oberen zwei sind durch seit kurzer Zeit, müssen aber noch "auswachsen". Seit gestern Abend ist es der Horror. Die Nacht war nahezu ohne Schlaf und wenn er eingenickt ist, ist er unter schreien und Tränen wieder aufgewacht. Lies sich nur sehr schwer beruhigen. Ablegen geht heute gar nicht und den ganzen Tag fängt er ohne ersichtlichen Grund, auch auf dem Arm plötzlich bitterlich an zu weinen. Er tut mit soooo Leid. Das müssen ja Schmerzen irgendwo sein oder?! Ich sehe oben wo die nächsten 2 Schneidezähne kommen sollten, was weißs schimmern, also gehe ich von Zahnungsschmerzen aus. Bisschen Durchfall hat er auch. Hatte er die letzen Male auch. Weils so schlimm war, gabs ein Paracetamol Zäpfchen. Jetzt schläft er wenigstens mal seit einer Stunde. Er ist jetzt 35 Wochen alt. Der 37 Wochen Schub steht auch vor der Türe...vielleicht ist es auch beides. Sagte ich schon, dass ich Zähne und Schübe hasse?! Von Dentinox Gel erbricht er sich... Habt ihr Erfahrungen mir diesen Osanit Kügelchen? Taugen die was?

Liebe Grüße

 
4 Antworten:

Re: Zähne - bisschen Mimimimi

Antwort von Ronja420 am 16.09.2022, 17:49 Uhr

Ohje du arme. Fühl dich erstmal gedrückt. Das klingt echt anstrengend
Bei uns sieht das ganze ähnlich aus - nur ohne Zähne. Unten im Kiefer haben wir seit 4 Wochen Hubbel, aber sieht halt aus als wäre noch jede Menge Zahnfleisch drüber. Kann sich nur noch um jahre handeln...
Sie ist jetzt nur 1 Woche jünger als eurer.
Ich benutze regelmäßig Osanit, ich bilde mir ein, dass es etwas besser ist damit...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zähne - bisschen Mimimimi

Antwort von Fantasielos am 16.09.2022, 18:02 Uhr

Ich halt absolut nix von Homöopathie, deswegen sind Osanit-Kügelchen für mich einfach raus.
Zahn(ungs)schmerzen sind einfach fies. Da hilft nix außer Schmerzmittel so richtig. Gerade im Liegen, wenn die Durchblutung noch stärker ist. Der Große hat dann immer mit dem Kopf auf meinem Bauch geschlafen. Das sah richtig unbequem aus.

Tagsüber lutscht Wilke auch gerne an einem kühlen, nassen Waschlappen oder ist halt lieber aufrecht (auf dem Arm, in der Trage etc.).
Vielleicht noch Stillen mit ordentlich Nuckeln, oder Zahnfleischmassage.

Wir haben auch schon die erste Nacht mit schrillem Geschrei hinter uns. Er ist halt ein lauter Mensch und leidet auch sehr laut.
Das tat mir in den Ohren richtig weh!
Mir graust es schon vor den Eckzähnen irgendwann...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zähne - bisschen Mimimimi

Antwort von Mrs Vanessa am 17.09.2022, 10:50 Uhr

Ich fühle mit dir!!!! Zähnen ist echt schmerzhaft. Ich denke deshalb ist es auch so schwer die Kleinen zum Schlafen zu kriegen. Die Schmerzen sind zum Abend am Schlimmsten. Teilweise wacht Henry auch schreiend auf. Wir sind jetzt bei Zahn 8...unten 3 und oben 3 durch und 2 sind die Spitzen schon raus. Echt viel, wobei er erst 8monate wird
Bei uns ist ein Beißstab von Storchbaby ein echter Renner. Hätte ich nie gedacht. Sieht aus wie eine Gummi Zahnbürste aber er liebt es und ist tagsüber gut drauf. Auch kühlungsbeißringe sind für kurze Zeit interessant. Zur Nacht gebe ich einmal das Gel was du erwähnt hast. Ich finde durch die Kamille riecht es sehr streng. Versuch vielleicht ein anderes? Vielleicht übergibt er sich wegen des Geschmacks?

Wünsche dir schnelle Besserung!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zähne - bisschen Mimimimi

Antwort von Nessa2 am 17.09.2022, 21:05 Uhr

Hier genauso , auch ohne Zähne . Paula bricht sich echt einen ab mit den doofen Zähnen . Sie hat seit 4 Monaten immer wieder alle symptome und die kommen nicht . Jetzt ist es aber ganz schlimm. Speicheln, alles im Mund , rote Wangen und Nase , Durchfall , kaum essen und noch weniger schlafen . Letzte Nacht ist sie auch alle 20 min schreiend wach geworden ist dann auf meinem Arm wieder eingeschlafen aber beim weglegen sofort wieder am schreien . Das ging 3 Std lang ,nach dem Zäpfchen ist sie dann auf mir liegend eingeschlafen , die 10.kilo Bombe ist leider nicht mehr so angenehm auf dem Brustkorb zu haben ich hoffe die Nacht wird besser ich hasse auch Zähne und schübe !! Ich finde auch osanit hilft , wenn meine Prinzessin die Mal im Mund lässt !!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Sind die Zähne unterwegs?

Ich glaube, Louise hat es ganz schön eilig mit den Zähnen noch ist nix zu sehen, aber sie ist seit 2 Wochen schon sehr quengelig und ohne Beißring geht aktuell gar nichts. Ich kann sie 3 mal am Tag umziehen weil sie so ...

von Ronja420 24.05.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zähne

Würgreiz beim zähneputzen 😖!

Hey geht es jemand auch so, also gestern beim Zähne putzen, musste ich mich fast übergeben, es war total schlimm, der Speichel ist rausgelaufen wie sau! Kennt das jemand von euch? Und was kann man da machen ! Das nervt ...

von SmileyDay, 12. SSW 18.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zähne

U4 und die lieben Zähne

Mein kleiner Sonnenschein wird morgen 3 Monate alt, und heute hatten wir die U4. Gewicht 5910g (3200g) Größe 61,5cm (52cm) KU 41cm (34cm) Impfung hat der KiA verschoben, machen wir in zwei Wochen. Er hatte nämlich letzte Woche Husten, und der Doc meint lieber richtig ...

von GertrudeJekyll 15.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zähne

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2022 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.