Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Hanniii am 12.02.2020, 23:30 Uhr

Wir haben es auch geschafft... Aber komplett leider erst morgen... :(

Hallo ihr lieben,
Wir sind am Freitag bei 37+6 ins Krankenhaus gekommen. Geplante Einleitung wegen Schwangerschaftsdiabetes... Horror Geschichten davor ohne Ende gehabt - Bauch angeblich zu dick von der kleinen, Femur zu kurz und andere spannende Geschichten...
Es passierte erstmal nicht wirklich was... Sonntag Abend dann gegen 21 Uhr platzte bei einer Vaginal Untersuchung die Fruchtblase. Dann ging eigentlich alles recht schnell. Hatte eine Wassergeburt wie gewünscht und um 00:24 Uhr erblickte meine Prinzessin bei 38+2 mit 50 cm und 2870 g 33 KU körperlich Kerngesund das Licht der Welt... Sie kam so schnell und noch garnicht bereit auf diese Welt so das sie ganz starke Anpassungs Störungen hatte... sie hat gewimmert und konnte schwer atmen, wurde blau um ihren Mund. Um 5 Uhr morgens sagte man mir dann das sie Stationär auf der Intensivstation aufgenommen wird... sie wurde beatmet und mit einer magensonde ernährt. Konnte am ersten Tag nicht selbstverständig essen.. ab dem zweiten ging es besser nur hat sie einen Atemstillstand kurzzeitig gehabt, was ihren Aufenthalt selbstverständlich verlängert hat. Seit heute ist sie ohne Monitor und ich darf sie morgen endlich mit nach Hause nehmen!!! Ich hab mich frühzeitig entlassen lassen gestern damit ich mich auch etwas um meine anderen beiden kümmern konnte und dieser Spagat zwischen zu Hause und Klinik hat mich komplett ausgebrannt...
Die Ärzte haben mich davor so verrückt gemacht das meine Maus vor ihrer Zeit geholt wurde. Zwar waren es nicht mal 2 Wochen doch einpasst Tage hätte sie noch gebraucht... deswegen Kopf hoch an die Mamis die noch ihr Würmchen im Bauch haben... Es ist nervig ja, aber gut so wie es ist... Die kommen schon wenn die sich bereit fühlen. Besser so als wie bei mir

Ab morgen fängt meine Kuschelzeit erst richtig an und euch wünsche ich weiterhin alles gute

 
5 Antworten:

Re: Wir haben es auch geschafft... Aber komplett leider erst morgen... :(

Antwort von Kathy75, 39. SSW am 13.02.2020, 6:36 Uhr

Erst mal herzlichen Glückwunsch zu der kleinen Maus . Ich hoffe ihr erholt euch beide schnell!

Das gibt mir wieder etwas Auftrieb wenigstens bis zum ET durchzuhalten. Ich hab noch 9 Tage und keine Lust mehr. Gestern u vorgestern habe ich Haus geputzt und Auto ausgesaugt. Meine lässt sich nicht aus der Ruhe bringen.

Ich weiß, dass du dir nach der Geburt bestimmt große Sorgen gemacht hast und wünsche euch alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben es auch geschafft... Aber komplett leider erst morgen... :(

Antwort von AmazingMini, 40. SSW am 13.02.2020, 7:32 Uhr

Auch von mir Herzlichen Glückwunsch... Ich hoffe ihr kommt schnell wieder auf die Beine und könnt schnell die ersten Schwierigkeiten ausblenden und vergessen... Mein kleiner Mann wird morgen geholt bei 39+2 ich hoffe er ist bereit dafür... Für euch alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben es auch geschafft... Aber komplett leider erst morgen... :(

Antwort von sandy0881, 39. SSW am 13.02.2020, 7:39 Uhr

Herzlichen Glückwunsch.
Musste die Einleitung denn echt schon zu diesem Zeitpunkt sein oder hätte noch eine Woche in Mamas Bauch ihr nicht besser getan frage ich mich gerade.
Erhohlt euch gut und das deine Maus die schnelle Geburt gut wegsteckt.
Ich habe noch 11 Tage und dann soll ich ja wieder vorstellig werden in der Klinik , sollte er sich nicht von alleine auf den Weg bis dahin gemacht haben.
Irgendwie hänge ich ja auch in der Luft, weil er sich ja täglich mehrmals noch drehen kann wegen dem vielen Fruchtwasser.
Mein Arzt meinte gestern das er das jetzt nicht mehr denkt das er sich wieder zurück dreht , das hat er aber auch schon vor Wochen gesagt und was passiert ist hat man ja gesehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben es auch geschafft... Aber komplett leider erst morgen... :(

Antwort von Schneeglöcken, 40. SSW am 13.02.2020, 7:42 Uhr

Oh nein, das tut mir leid, dass ihr so einen holprigen Start hattet.
Ich wünsche euch nun ganz viel Zeit und Ruhe zum Kuscheln und euch zu erholen.

Und natürlich: Herzlichen Glückwunsch zur Geburt der kleinen Maus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben es auch geschafft... Aber komplett leider erst morgen... :(

Antwort von blacky1981 am 13.02.2020, 21:27 Uhr

Trotz eures holprigen Starts ins Leben erstmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Tochter

Genießt eure Kuschelzeit in vollen Zügen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.