Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tanja_1989 am 13.10.2021, 18:51 Uhr

Wie sehen eure Überlebensstrategien so aus? 😅

Es gibt ja echt diese Tage, da beißt man in die Wand...
Heute war bei uns einer dieser Tage. Mein kleiner süßer Satansbraten hat mich die letzten zwei Nächte 1-2x die Stunde geweckt. Und heute über Tag hat er auch nicht viel vom Schlafen gehalten. Er war zwar müde, ist aber immer wieder nach 10 Minuten wach geworden. Hat dann ne Stunde durchgehalten und dann musste ich ihn wieder schlafen legen. So ging das echt den ganzen Tag. Jetzt schläft er immerhin seit 30 Minuten und ich hoooooffe, dass er jetzt auch den Absprung geschafft hat und weiter schläft.
Dazu kommt noch, dass er unbedingt robben will, es aber noch nicht schafft. Sobald ich ihn auf den Boden lege fängt er an zu üben, das wird natürlich irgendwann anstrengend und er jammert. Sprich die meiste Zeit des Tages muss ich ihn rumtragen, auf dem Schoß halten oder mich zu ihm auf den Boden legen und ablenken.
Momentan sind mein Sohn und ich bei meiner Mutter, da mein Mann unterwegs ist. Meine Mutter arbeitet nur noch sehr geringfügig und ist daher tagsüber meistens zu Hause. Sie hat mir heute echt den Popo gerettet Ich hätte sonst nicht gewusst wie ich den Tag überstehen soll, zumal ich soooo müde bin. Ich esse auch gleich nur noch was und dann gehe ich auch sehr früh schlafen

Wie sieht es bei euch so aus? Habt ihr Strategien um mit stressigen Tagen (an denen ich vielleicht auch noch vor lauter Müdigkeit nicht mehr geradeaus gucken könnt) umzugehen? Was macht ihr, wenn ihr einfach mal total genervt von eurem Baby seid, sofern das überhaupt passiert (ich gebe es offen zu, ein paar mal war ich es schon ). Was sind eure Kraftquellen?

 
7 Antworten:

Re: Wie sehen eure Überlebensstrategien so aus? 😅

Antwort von Haselnuss21 am 13.10.2021, 19:02 Uhr

Oh so Tage haben wir immer wieder. Die Nächte sind grundsätzlich eine Katastrophe, seit ca. 8 Wochen wird mein kleiner Quälgeist mindestens einmal pro Stunde wach...
Ich schmeiße an solchen Tagen einfach alle Pläne um, mache nichts im Haushalt und versuche nur dahin zu fahren wo ich selbst entspannt bin und nicht noch zusätzlich unter Stress stehe. Schlafen klappt dann meistens besser wenn ich dabei bin, also bleibe ich dabei und lese oder gucke mit Kopfhörern eine Serie (fremde Stimmen wecken ihn sofort) und meistens übernimmt dann nachmittags mein Freund, sodass ich einfach Zeit für mich habe.
Aber im Prinzip hilft es mir, mir einfach nichts vorzunehmen und den Tag dann so laufen zu lassen wie es halt kommt. Spätestens wenn ich versuche mit Quengel pünktlich irgendwo zu sein wird es nämlich meistens noch schlimmer.

Achja, und ich habe getestet welche Auswirkungen Kaffee auf den Schlaf hat. Bei uns keinen, also trinke ich morgens eine Tasse, wenn Quengel noch gut drauf ist und nachmittags eine Zweite, da aber direkt nach dem Stillen (oder dabei) damit er nicht so viel Koffein abbekommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie sehen eure Überlebensstrategien so aus? 😅

Antwort von Fairy2021 am 13.10.2021, 19:31 Uhr

Habe großes Glück das mein Mann immer noch wegen corona komplett im home office ist, Thilo kann ich also bei Bedarf fürs entspannte Duschen und essen echt mal bei ihm abgeben, manchmal schläft er dann bei ihm auf dem schoß auch einfach ein und ich kann noch einwenig mehr die Ruhe genießen mit Kaffee auf der Terasse oder in der Badewanne wenn er keine Meetings mehr hat.
Ganz wichtig für mich ist mir mein freier Abend am Wochenende, Freitags oder samstags übernimmt dann mein Mann den kompletten Ablauf am Abend und ich kann mich meinen alten Hobbys widmen (zocken ).
Quatsch dann den ganzen Abend mit Freunden, trinke einen leckeren Wein und daddel ein paar Stunden .
Ich muss sagen in der Woche habe ich aber auch Momente an denen ich ganz schön genervt bin, da hilft mir durchatmen und Meditieren am besten. Geht schnell und ist effektiv

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie sehen eure Überlebensstrategien so aus? 😅

Antwort von Sporty87 am 13.10.2021, 19:40 Uhr

So sehen meine Nächte jetzt fast ununterbrochen seit 2 Wochen aus und müde ist gar keine Bezeichnung mehr Hat sich rausgestellt, dass bei uns wohl die Zähne schuld sind. Auch das mit dem Robben und der Unzufriedenheit ist bei uns so.
Da ich es nicht schaffe, tagsüber ein Nickerchen zu machen, gehe ich jetzt mit ihm meistens um 20 Uhr ins Bett. Mein Mann hat momentan auch viel um die Ohren, deswegen kommt er auch meistens schon mit. Ich glaube, das ist das einzige, was uns momentan über Wasser hält.
Spätestens um 6, leider oft schon um 5 ist unsere Nacht vorbei. Mein Mann kümmert sich morgens vor der Arbeit um unseren Sohn, damit ich wenigstens mal kurz schlafen kann. Allerdings wird er da auch immer fauler Statt ihn komplett für den Tag umzuziehen, wechselt er ihm jetzt nur noch die Windel Was mich dann total auf die Palme bringt, wenn er sagt, er sei zu müde. Er darf die ganze Nacht durchschlafen!
Was mir tatsächlich beim Durchstehen hilft sind Spaziergänge und 2 bis 3 Mal mein Training im Fitnessstudio. Und den Haushalt lass ich momentan auch mal öfter liegen und kuschel stattdessen mir meinem Monsterchen auf dem Sofa.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie sehen eure Überlebensstrategien so aus? 😅

Antwort von MamaMarie16 am 13.10.2021, 20:36 Uhr

Mini ist zum Glück relativ pflegeleicht, der große war aber auch so ein anstrengendes Bündel, dass mir einige graue Haare beschert hat.

Meine Kraftquelle waren Freunde und Krabbelgruppen oder Elterncafes und Spaziergänge durch die Stadt, da er im Umfeld anderer Menschen meist zufriedener war. Und ich war mit dem Frust nicht ganz alleine.
Sonst habe ich mich auf die 10 Minuten in Ruhe duschen gefreut, wenn mein Mann mal Zeit hatte (wegen Schichtdienst und meiner Liebe zu Morgenduschen etwas schwieriger zu organisieren).
Und ich habe mir öfter was leckeres gegönnt, wenn wir mal wieder spazieren waren.

Und das Mantra: es ist nur eine Phase, sie werden alle älter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie sehen eure Überlebensstrategien so aus? 😅

Antwort von Minimäuschen am 13.10.2021, 22:45 Uhr

In letzter Zeit: Auf den Spielplatz gehen und schaukeln. Da bewegt sich was, er ist bei mir auf dem Arm, wir sind an der frischen Luft und andere Kinder beobachten ist eh das Spannendste
Wenn ich Glück habe, schläft er auf dem Weg nach Hause sogar ein.

Aber ich glaube, unsere "schlechten Tage" sind vergleichsweise harmlos ^^

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie sehen eure Überlebensstrategien so aus? 😅

Antwort von murmelchen85 am 14.10.2021, 19:00 Uhr

Kaffee intravenös und die anderen beiden Großen, die mir keine Zeit lassen, über meine Müdigkeit nachzudenken Ich sag immer zu allen, die beste Erstausstattung ist ne gute Kaffeemaschine Halte durch! Es wird besser, oder anders, oder beides

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie sehen eure Überlebensstrategien so aus? 😅

Antwort von Ranunkel21 am 16.10.2021, 8:50 Uhr

Kaffee... Sport, wenn ich es schaffe. Da reichen 20 Minuten, damit ich mich besser fühle. Turne auch mal neben Ida. Und mit ihr abends direkt schnarchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Plötzlich kann ich ihn nicht mehr sehen...

meinen Bauchnabel Bei mir ist noch so gar nichts passiert in Sachen Wehen , Senkwehen, Übungswehen und trotzdem tut sich was!!!!! Jeden Abend nach dem duschen öle ich den Bauch ein. Mein Bauchnabel steht diesmal ziemlich raus und gerade ...

von Erbele, 38. SSW 20.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen

Ultraschallbild deuten...was ist darauf zu sehen?

Ihr Lieben, Meine erste Schwangerschaft, viele Gedanken,viele Fragen etc. Dieses Ultraschallbild ist bei der NFM in 12+2 entstanden, die Ärztin hat mir dieses und noch weitere Bilder des Termins per Mail geschickt, dazu aber nichts gesagt. Ich bin absolut unbegabt in ...

von Glücksfee89, 16. SSW 30.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen

Wehen aber auf dem CTG nichts zu sehen?

Hallo, Ihr Lieben. Ich bin neu hier und es ist meine erste Schwangerschaft. Ich bin heute ET+1 und hatte heute einen Termin beim Frauenarzt. Kurz zur Vorgeschichte ich habe seit knapp zwei Wochen Wehen aber eher Senk und Übungswehen und der Schleimpfropf geht seid Tagen ab. ...

von Celli23, 41. SSW 11.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen

Könnt ihr auch was sehen?

Guten Morgen ihr Lieben, was meint ihr, darf ich hoffen? Der obere Test ist von gestern Morgen. Der mittlere Test von gestern Mittag, der OVU auch von gestern Mittag Der untere Test von heute Morgen. Ich bin heute Auslösespritze +13 und IUI +12 Ich hoffe, ...

von laiply 17.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen

Erster Termin beim FA - nichts zu sehen :(

Hallo, hatte heut gleich einen Termin beim FA bekommen. Leider war auf dem Ultraschall aber nichts zu sehen. Nur hoch aufgebaute Schleimhaut. :( Sie meinte, das sei normal, da ich ja rein rechnerisch erst in SSW 4+3 bin. Nächsten Montag hab ich wieder Termin. War schon ...

von Mika14 28.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen

1. FA Termin und noch nichts zu sehen...

Ich war heute wegen einiger Fragen schon einmal bei meiner Ärztin. Sie hat auch kurz einen US gemacht. Leider war noch nichts weiter als eine hoch aufgebaute Schleimhaut zu sehen. Aber da ich jetzt etwa bei 4+1 sein müsste ist das glaube ich auch noch im Rahmen. Ein bisschen ...

von bahamamama1, 5. SSW 11.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen

Wie lange ist der Dottersack auf dem US zu sehen`?

Ja wie man shcon liest oben ö_ö wie lange ist denn dieser dottersack zu sehen? Also bei mir war er jetzt am Montag 7+1 (rückdatiert auf 6+5) noch zu sehen, aber bei einer freundin von mir war er 6+6 schon nichtmehr da, ich habe mir ein wenig gedanken gemacht ó_ò ab wann sieht ...

von Tinker28, 8. SSW 28.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen

Welche BH's sehen noch recht passabel aus...

stützen das oben alles und haben keine Bügel? Habt ihr das Empfehlungen? Ich bekomme eh schon chlecht Luft, aber mit BügelBH...GRRR! Geht kaum noch und bin froh, wenn wir hier mal n Gammeltag machen oder abends, wenn das Ding ausgezogen werden kann! Still BHs möchte ich ...

von Schneewind, 27. SSW 12.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen

Auch im KH bestätigt kein Herzschlag zu sehen

So, jetzt ist es wohl so. Auch der 2. Arzt konnte nix mehr feststellen. Er hat gemeint er könne mir keine Hoffnung machen. Er hat auch zig Einstellungen im US versucht aber nix. Und der erste US war morgens um 9 und der im KH nachmittags um 16.30 Uhr. Da hätte man was sehen ...

von nichtperfekt75 29.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen

Ab wann sollte man den Embryo sehen?

Ich bin verunsichert. Gestern war ich außerplanmäßig beim Arzt, weil ich immer noch Probleme mit meiner Blase und dank dem Penicillin nun auch einen Pilz habe. Er hat dann auch Ultraschall gemacht. Die Fruchthöhle war gut und deutlich zu erkennen und auch den Dottersack hat er ...

von Landmama, 7. SSW 24.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.