April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von xxLinaxx am 15.05.2021, 20:20 Uhr

Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Hallo zusammen,
Mich würde sehr interessieren, wie ihr nachts mit euren Babys schlaft - also Familienbett, beistellbett, eigenes Zimmer... wie macht ihr das mit füttern/wickeln?
Bin das erste Mal Mama und recht überfordert gerade... die offiziellen Empfehlungen kenne ich natürlich... aber meine kleine will einfach am liebsten ganz nah bei Mama schlafen und lässt sich im beistellbett nur schwer beruhigen. Ich hab nur so Angst ihr wehzutun, SIDS...
ich würde mich sehr über eure Erfahrungsberichte freuen!

 
11 Antworten:

Re: Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Antwort von Vajana am 15.05.2021, 20:59 Uhr

Hey, ich bin auch das erste mal Mama geworden. Und wir haben ja mit ordentlichen Startschwierigkeiten zu kämpfen.

Aber unsere Schlafsituation nachts sieht wie folgt aus:

Auf meiner Seite steht ein Beistellbett, welches ich aktuell als Ablage für Taschentücher und Stillkissen nutze. Ich habe mit weichen Handtüchern eine Art „Nestchen“-Umrandung gebaut, welches genau ans Beistellbett grenzt- er liegt also nachts neben mir in unserem Bett aber ganz am Rand. Rausfallen kann er nicht, weil dann ja das Beistellbett beginnt. Er liegt nachts also schön muckelig eingekuschelt. Und manchmal halten wir Händchen. Ich habe das Gefühl dass wir beide das im Moment brauchen, ganz nah bei einander zu sein.

Aktuell ist es noch so, dass er nachts von mir gestillt wird und mein Mann dann aufsteht und ihn wickelt. Ich muss dann immer auf Toilette, weil ich nachts unglaublich viel trinke. Dann lüfte ich immer noch schnell, weil der Heizstrahler eine unglaubliche Wärme erzeugt und nebenbei auch zur Beruhigung der Fön läuft.

Außerdem läuft die ganze Nacht ein weißes Rauschen Geräusch (gibt auf YouTube ne große Auswahl) und das schlummerlicht bleibt die ganze Nacht an, denn so sehe ich immer sofort ob er wach ist oder ob etwas nicht stimmt.. bei uns funktioniert das derzeit sehr gut. Er darf so lange bei uns im Bett schlafen, wie es für uns alle gut ist. Wir richten uns da nicht nach irgendwelchen Ratgebern oder Meinungen anderer.

Warum bist du überfordert bzw. was überfordert dich denn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Antwort von Ruby90 am 15.05.2021, 21:02 Uhr

Guten Abend.
Also wir haben ein Beistellbett und mein Mann sagt dazu nur noch Rausfallschutz...
Also sie liegt neben mir in unserem Bett und wenn sie fertig gestillt ist, schiebe ich sie entweder hoch oder ich rutsche runter, dass sie meine Decke nicht abbekommt.
Irgendwann wird sie schon im Beistellbett schlafen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Antwort von meinezwoabuam am 15.05.2021, 21:13 Uhr

Hallo

unser kleiner wird Dienstag 3 Wochen und wir haben ihn im eigenen Bett im eigenen Zimmer, gleich gegenüber unserem.
Wir hatten jetzt zwar 1 Woche wo er total unruhig schlief, deshalb hatten wir ihn in der Federwiege im Schlafzimmer.
Vorgestern hatten wir es wieder im eigenen Bett probiert und er schlief von ca. 23-4.30 Uhr durch. War ganz komisch weil er sonst so alle 2-3 Std. kam. Gestern dann in etwa dasselbe.
Ich stille und wickel ihn zwischen 22-23 Uhr, dann lege ich ihn in sein Bettchen. Er hält meinen Finger fest und sobald ich merke, dass seine Hand lockerer wird, kann ich den Finger wegnehmen und aus dem Zimmer gehen.
Zum stillen um etwa halb fünf nehm ich ihn mit in unser Bett und er schläft zwischen uns. Nur ich kann dann nicht mehr richtig schlafen. Und wenn ich dann schlafen könnte, muss ich mit den großen zwei aufstehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Antwort von Orangenkern am 15.05.2021, 21:21 Uhr

Hier ist das Beistellbett auch ne nette Ablage, bzw manchmal liege ich mit Kopf und Arm drin. :-)

Der Knirps schläft bei mir, im Schlafsack und an den Füßen noch mit meiner Decke. Nicht weil er friert, sondern weil es für ihn Nähe ist. Ausserdem ist er leider Seitenschläfer, auf dem Rücken wird er sehr schnell wieder wach. Da ist mir noch keine Lösung zu eingefallen. Ich schaue immer dass wenigstens der untere Arm vorne liegt, sodass er nicht auf den Bauch rollt.

Er schläft immer auf meiner Seite des Bettes, denn meistens kommt in der Nacht irgendwann noch unsere Große rüber gekuschelt und schläft dann beim Papa mit auf der Seite. Dann "trenne" ich die Kinder immer noch mit dem stillkissen, sodass die Große sich nicht aufs Baby legt im Schlaf.
Ich rutsche auch meist nach dem Stillen runter sodass meine Decke keine Gefahr für ihn ist.
Ich stille nachts echt oft, manchmal jede halbe Stunde, meist so alle zwei Stunden. Meistens wickel ich einmal in der Nacht, wenn ich das Gefühl habe er hat Stuhl in der Windel bzw wenn er generell sehr unruhig ist. Oft muss ich nachts auch den Bauch massieren und seine Beine bewegen, da er mit den Blähungen sich noch quält. Anstrengend, aber ich hoffe wenigstens das wird bald etwas besser.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Antwort von Tilli_2021 am 15.05.2021, 21:35 Uhr

Ich kann Deinen Zwiespalt zwischen Sorge um das Kind und dem Wunsch nach Nähe auch total gut nachvollziehen. Bei mir ist es auch das erste Kind und ich suche noch nach dem richtigen Weg.
Aktuell schläft mein Kind im Beistellbett und es klappt auch ganz gut. Erst morgens wird er dann sehr unruhig und lässt sich nur bei uns beruhigen. Da schaue ich dann aber auch, dass er in seinem Schlafsack über meiner Bettdecke liegt und ich versuche ihn zurück in sein Bett zu legen wenn er wieder eingeschlafen ist.
Ich habe gerade wieder einen Artikel über eine Mutter gelesen, deren Kind gestorben ist. Das hat mir persönlich nochmal bewusst gemacht, dass ich da kein unnötiges Risiko eingehen will. Ich denke man kann auch tagsüber viel kuscheln und nachts lege ich oft meine Hand auf seinen Bauch oder halte Händchen mit ihm. Aber ich bin auch eher ein übervorsichtiger Mensch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Antwort von Maroulein am 15.05.2021, 21:36 Uhr

Meine Kinder haben alle bei mir geschlafen,ich hab zwar ein Beistellbett neben meinem stehen,aber wenn sie knöttrig ist schläft sie am besten bei mir ihm Arm.

Ich hab bei meinen Kindern nachts nur gewickelt wenn es wirklich nötig war und dann am besten im Bett und danach direkt wieder Ruhe,auch wenn meine tagsüber keinen Rhythmus hatten sie hatte ich aber meist die Nächte Ruhe,die Wachen Phasen fanden dann am Tag statt und nicht irgendwann in der Nacht.
Wenn ich stillen kann Stille ich nachts im Liegen,Flasche ist schon schwieriger,die gibt's aber auch im Bett und danach wird weiter geschlafen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Antwort von Dmck am 15.05.2021, 23:56 Uhr

Wir haben zwar ein Beistellbett aber das ist aktuell auch Depot für die Nacht!

Durch unsere Horror Geburt kann ich mich tatsächlich nur schwer von ihr trennen und brauche ihre Nähe genauso wie meine.
In der Nacht ist sie komischerweise auch ganz ruhig und weint nicht mal wenn sie Hunger hat! Sie schmatzt dann einfach vor sich hin! Nachts schläft sie auch immer direkt weiter. Komplett anders aus am Tag. Tagsüber brüllt sie wie eine Irre und ist gefühlt immer wach
Irgendwann schläft sie sicherlich Im Beistellbett aber momentan hab ich nicht das Bedürfnis sie da rein zu legen!

Wickeln tu ich meistens nur 1x oder nach Bedarf! Ansonsten ist es komplett dunkel und zum stillen habe ich ein kleines Licht wies man Dimmen und die Farben einstellen kann an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Antwort von Aftab89 am 16.05.2021, 11:10 Uhr

Entweder schläft der kleine Mann in seinem Beistellbettchen( akzeptiert er aber nicht immer ) oder auf Mamas oder Papas Brust, dann mach ich aber kein Auge zu .Er ist sehr, sehr nähe bedürftig und oft gibts abends und auch tagsüber ständig Randale weil er nur bei Mama oder Papa schlafen kann und sich schwer ablegen lässt.
Deshalb kommt ich im Moment auch gefühlt zu gar nichts .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Antwort von Tinkerbell am 16.05.2021, 11:40 Uhr

Hey. Der kleine schläft neben mir im Bett. Im Schlafanzug mit Schlafsack. So hab ich es bei den anderen beiden auch gemacht. Ich hab einen Rausfallschutz sodass nichts passieren kann. Wenn er in der Nacht wach wird weil er Hunger brauche ich ihn nur ein Stück näher an mich ran legen zum stillen. Es gibt einfach Babys die diese Nähe zur Mutter brauchen. Und man verwöhnt die kleinen damit auch nicht. Wurde früher ja immer behauptet.
Deine Angst kann ich verstehen aber in der Regel passiert nichts. Man hat doch eh einen anderen Schlaf mit Baby und wird häufiger wach so geht es mir auf jeden Fall.
Ich kann allen nur empfehlen diese gemeinsame Zeit zu genießen das ist schneller vorbei als einem lieb ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Antwort von Skittles82 am 16.05.2021, 16:46 Uhr

Bei uns schläft der Kleine in seinem Nestchen mit im Familienbett. Er liegt dann direkt neben mir und nicht in der Mitte da mir das mit dem großen Bruder ( ja der kommt auch mal gelegentlich noch mit rein) und dem Papa sonst zu gefährlich ist...
Ich finde das sehr entspannt...so muss ich ihn nur kurz zu mir ranziehen wenn er gestillt werden möchte... ich denke er wird dann so ca mit nem halben Jahr in seinem Bettchen schlafen oder zumindest dann wenn er Nachts längere Schlafphasen hat....gewickelt wird nur wenn unbedingt nötig...aber bis jetzt hat er jede Nacht sein großes Geschäft gemacht und somit kamen wir da noch nicht drumherum...allerdings machen wir das auch gleich im Bett damit wir nicht erst richtig wach werden...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie schlaft ihr nachts mit euren Babys?

Antwort von großerbruder 2009 am 16.05.2021, 17:08 Uhr

Unser hat eine Nacht im Beistellbett bei uns im Zimmer geschlafen. (Tag 10 auf Tag 11)
Im Krankenhaus hat er schon seit der Geburt im eigenen Bett bzw. wegen der Gelbsucht im Inkubator geschlafen. Er war es somit nicht gewöhnt, dass bei uns noch Geräusche nebenbei sind bzw. noch so viel Aktion ist.
Seitdem schläft er in seinem eigenen Zimmer und im eigenen Bett. Das klappt ganz gut. Wir kuscheln abends aber noch vor dem schlafen gehen ganz viel, sodass er dann in Ruhe schlafen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.