April 2018 Mamis

April 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von excellence2, 14. SSW am 18.10.2017, 12:58 Uhr

Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Macht ihr die vor der 2. Ultraschalluntersuchung oder danach? Lasst ihr die in der Klinik machen? Braucht man dafür eine Überweisung?

In meiner Praxis haben die gesagt, dass man eine Überweisung benötigt, weil man die Untersuchung sonst selbst bezahlen muss. Was kostet die denn in etwa?

Kennt sich hier jemand aus?

LG

 
29 Antworten:

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von curvi0815, 13. SSW am 18.10.2017, 13:16 Uhr

Damals in Baden-Württemberg brauchte ich gar nix. Der Frauenarzt gats gemacht und mit den vuelen Risiken bei mir begründet.

Wie das hier jetzt ust weiß ich überhaupt nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von excellence2, 14. SSW am 18.10.2017, 13:19 Uhr

Ich würde das gerne in einer Klinik durchführen lassen. Entweder in der MHH oder dem Perinatalzentrum des Henriettenstiftes.
In einer der beiden Kliniken werde ich auch entbinden, da das Baby einige Tage der Geburt überwacht werden muss.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Janni Jan am 18.10.2017, 13:22 Uhr

Ich lasse sie auf jeden Fall wieder machen, in einem speziellen Prenataldiagnostikzentrum.
Ich bezahle es dieses Mal privat, dann braucht man hier auch keine Überweisung. Übernommen wird es nur mit Begründung vom Arzt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von excellence2 am 18.10.2017, 13:23 Uhr

Ah, das hilft schon mal weiter. Danke dir. ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von AugSep16, 16. SSW am 18.10.2017, 13:48 Uhr

Bei mir wird es in meiner Praxis gemacht. Hatte ich damals bei meiner Tochter kostenlos weil die Blutwerte zur Nackenfaltenuntersuchung eben so bescheiden waren. Nachdem dieses mal ja wieder das selbe ist, wird sie wahrscheinlich auch wieder kostenlos sein. Und selbst wenn nicht, dann zahle ich gerne dafür. Ich will ja wissen ob nicht doch was anderes ist falls die Fruchtwasseruntersuchung Entwarnung gibt.
Außerdem hat das Krankenhaus vor Ort nicht mal eine Kinderklinik. Ich müsste für eine gute Kinderklinik immer mindestens 1 Stunde Fahrzeit einrechnen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Desi81 am 18.10.2017, 13:49 Uhr

Ja, in 21-23.ssw....bekomme es übernommen da ich als baby ein Loch im Herzen hatte.
Diesmal auch am Freitag frühe feindiagnostik bei 13+3 , zur Kontrolle der Durchblutung kindlich und plazenta auf Grund meiner Vorgeschichte.
Bekomm immer vom fa die ü Überweisung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Ylvie86, 15. SSW am 18.10.2017, 14:06 Uhr

Ich lasse die Untersuchung auch machen. Ist auch sinnvoll aufgrund der Präeklampsie in der vorherigen Schwangerschaft. Ich denke, ich werde auch eine Überweisung bekommen. Was die so kostet weiß ich garnicht... LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Maiglöckchen2.0, 16. SSW am 18.10.2017, 14:07 Uhr

Mein Frauenarzt überweist alle seine Patienten zur Feindiagnostik (so um die 21. Woche), ohne dass da ein Verdacht besteht. Werde es dieses mal auch wieder wahrnehmen. Daher ist es für mich kostenlos.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Tinkerbell44 am 18.10.2017, 14:31 Uhr

Wird bei meinen Twins in der 21. auch gemacht auch in einer klinik. Die schallen doch dann über die Bauchdecke oder? Ich überlege meinen Mann dann mitzunehmen ....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von excellence2, 14. SSW am 18.10.2017, 14:59 Uhr

Bei mir schallen sie schon seit 11+1 über den Bauch.

Bei dir etwa noch nicht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von curvi0815, 13. SSW am 18.10.2017, 16:17 Uhr

Bei mir haben sie gestern bei 12+1 auch über den Bauch geschallt.

Ps: bei vaginal nimmst du deinen Mann nicht mit???

Ich dachte ich bin eigen, da ich bei vaginal meine Mutter nicht mitnehmen wollte aber den eigenen Mann/Vater?

Das ist nicht böse gemeint. Bin nur geflasht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von LeLouve am 18.10.2017, 16:19 Uhr

Huhu aus dem März. Ich komme auch aus Hannover und hab gerade zur Sicherheit nochmal meine Hebi gefragt.Also mit Überweisung kommen keine Kosten auf dich zu (ohne zwischen 150-200 Euro)

Ich hab in Woche 21 einen Termin, also nach dem 2 ten US.
Ich geh dafür ins Zentrum für Pränatalmedizin, mein FA hat den Termin für mich gemacht.
Wenn du noch Fragen hast melde dich gerne, vielleicht kann ich dir auch noch mehr sagen nach meinem Termin.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Skyline1979, 17. SSW am 18.10.2017, 16:26 Uhr

Ich habe zwischenzeitlich, weil der Harmony-Test ja nicht durchführbar war, die Nackenfaltenmessung und den Pränatalis-Test machen lassen. Die Nackanfaltenmessung war eine sehr ausführliche, sehr genaue Ultraschalluntersuchung, bei der organische Probleme sicher auch schon gut erkennbar gewesen wären. Und dadurch, dass Pränatalis dann auch auswertbar war, fühle ich mich zum jetzigen Zeitpunkt sehr gut abgesichert. Der zweite von der KK vorgesehene Ultraschall beinhaltet ja ein ausführliches Screening beim FA, und damit fühl ich mich dann auch gut aufgestellt. Mehr muss meines Erachtens nach wirklich nicht sein, und nur um da nochmal schön was in 3D zu sehen beim Pränataldiagnostiker möchte ich jetzt nicht noch einmal hunderte von Euro investieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von SarahSahara85 am 18.10.2017, 16:42 Uhr

Wir lassen keine Feindiagnostik machen. Ich wusste bis gerade nicht mal, dass es diese noch extra gibt.. oder baby sofort wieder vergessen weil das ausführliche Screening beim zweiten Ultraschall ausreicht.

Die Nackenfaltenmessung haben wir auch nicht machen lassen.

Wir werden wohl nur den Test auf Steptokokken machen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von excellence2 am 18.10.2017, 17:51 Uhr

Oh, auch jemand aus Hannover. Das freut mich. :-)
In dem Pränatalzentrum wollte ich es auch erst machen lassen. Dann dachte ich, dass es vllt in der Klinik, in der ich entbinden werde, anbietet.
Weißt du schon, in welche Klinik du zur Entbindung gehst? Am liebsten wäre mir ja das Friederikenstift. Leider haben die keine Kinderstation.
Von wo aus Hannover bist du? Wenn du magst, kannst du mir gerne eine PN schreiben.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Tinkerbell44 am 18.10.2017, 18:25 Uhr

@curvi
Hat nix mit eigen zutun oder was weg gucken. Find es halt nur blöd wenn ich da so liege und es dann vaginal ist! Das muss nicht sein.
Kenne meinen Mann der würd sich schlapp lachen ;)
Bis jetzt wurde noch nicht über den Bauch geschallt aber denke in vier Wochen dann schon

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Mbula, 15. SSW am 18.10.2017, 18:29 Uhr

Ich lasse es nicht machen.
Ich habe auch die Nackenfaltenmessung nicht gemacht.
Meiner Meinung nach wird heute einfach alles übertrieben und zu viel Panik gemacht.
Als meine Mutter in den 70gern mit meiner Schwester schwanger war, gab es noch nicht mal ein Ultraschallgerät und die haben das nur mit einem Rohr abgehört.
Hat auch funktioniert.
Ich glaube, man lebt gesünder, wenn man sich nicht so einen Stress macht und sich alles um eventuelle Krankheiten des Babys dreht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Mbula, 15. SSW am 18.10.2017, 18:29 Uhr

Eine Gleichgesinnte :)
Ich dachte schon, ich bin die einzige, die sowas nicht machen lässt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von sneram, 14. SSW am 18.10.2017, 19:08 Uhr

Ich auch nicht. Allerdings hat mein Arzt ein neues Gerät und viel Erfahrung und irgendwelche Fortbildungen. Wenn er etwas auffälliges findet, würde ich es aber weiter untersuchen lassen, damit ich z.B. in eine spezialisierte Klinik zur Entbindung gehen könnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Enya_Loona, 14. SSW am 18.10.2017, 19:10 Uhr

Öhm nein bist du nicht :) Ich hab sie auch nicht machen lassen. Feindiagnostik wird mein FA aber wohl überweisen da ich relativ stabil gebaut bin und ich die Befürchtung hab das die US termine über dem Bauch nnicht so Aussage kräftig seien werden wie sie sollten. War bei meiner cousine auch so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Tinkerbell44 am 18.10.2017, 19:46 Uhr

Und dann lieber ein behindertes Kind bekommt ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von curvi0815, 13. SSW am 18.10.2017, 19:57 Uhr

@Tinkerbell

Ich sehe es zwar nicht nach dem Motto: früher war alles besser (früher hat man mit rostigen Messern operiert. Na? Noch jemand Bedarf? Nein?)

Aber: man macht die Untersuchung doch nicht um bei Behinderung abzutreiben. Ich mach sie zB für den Ultraschall. Andere machen ihn um bei Behinderung nicht die Dorfklinik zu wählen sondern das spezialisierte Krankenhaus mit neo.

Trisomie 21 wäre im Leben kein Grund für mich abzutreiben (als Beispiel).

Wenn Mbula sich nicht stressen will, und vielleicht so oder so in entsprechender Klinik entbindet (für den Notfall), dann ists doch ok.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von püppinella2015, 13. SSW am 18.10.2017, 19:58 Uhr

Ich lasse auch nichts zusätzlich machen. Ich bin allerdings auch privatversichert und bekomme jedes Mal einen US.
Und an einer bestehenden Behinderung ändern die ganzen Untersuchungen ja auch nichts...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von curvi0815, 13. SSW am 18.10.2017, 20:00 Uhr

Edit @Tinker


Ausserdem wäre ein Kind im Falle des Falles sowohl mit als auch ohne Extrauntersuchung behindert. Ändern tuts ja nix. Oder hab ich das jetzt falsch verstanden ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Mbula am 18.10.2017, 20:08 Uhr

Wisst ihr, meine Frauenärztin hat gesagt, ich kann nicht schwanger werden, weil ich PCOS habe. Da war ich 20.
Ich wollte aber immer eine Familie, denn ich hatte nie wirklich Geschwister (meine Schwester ist 21 Jahre älter als ich) und meine Eltern haben sich früh getrennt. Dadurch habe ich die Pubertät übersprungen und bin gleich erwachsen geworden.
Und dann kriegt man in so jungem Alter gesagt, dass man keine eigene Familie wird bekommen können.
Ich saß nur noch weinend da und habe mich die ganze Zeit gefragt: "Wieso ich? Was habe ich verbrochen, dass ich keine eigene Familie haben darf?".
Und eines Tages im August träumte ich 2 Tage hintereinander von einem positiven Schwangerschaftstest.
Ich hatte nur noch einen, da alle anderen negativ waren. Als da plötzlich zwei Striche waren, konnte ich es nicht glauben. Mein Freund hat angefangen zu weinen und wir nannten unser Baby "unser kleines Wunder".
Niemals könnte ich dieses Wunder abtreiben, egal, ob es Downsyndrom oder so hat.
Dafür habe ich zu lange gelitten und bin einfach zu glücklich, dass ich auch Mama, trotz meiner Krankheit, sein darf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Tinkerbell44 am 18.10.2017, 20:10 Uhr

Klar Behinderung bleibt Behinderung aber um sich drauf einstellen zu können oder einen evt Abbruch zu machen in extremen Fällen finde ich persönlich es wichtig das zu machen. Aber da ist ja auch jeder anders und das ist auch gut so !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Enidan, 17. SSW am 18.10.2017, 20:23 Uhr

Ich lasse es machen. Bekomme allerdings auch eine Überweisung, auf Grund meiner ständigen Medikamenteneinnahme. Habe ich bei den anderen beiden Kids auch schon gemacht.
Ich habe bei 19+1 meinen nächsten Termin bei der Frauenärztin und bei 20+5 ist der Termin zur Feindiagnostik.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von DantesEi, 17. SSW am 19.10.2017, 14:20 Uhr

Mein alter Gyn hat alle überwiesen- immer.

Beim Kleinen wurde es auch überwiesen (von der Kinderwunschklinik, wo ich die gesamte Schwangerschaft über war).
Und jetzt...ich sollte mal dringend einen Termin machen. Aber wir lassen es auf jeden Fall machen.
Nochmal eben alles abchecken (eben auch wegen der Klinikwahl im Notfall). Eh Level 1, aber ich würde bei einem Herzfehler in ein Herzzentrum gehen zB.

Wobei ich denke, dass Pruseliese gesund ist- bisher war alles chic. Aber...Pferde und Apotheke und so.

Außerdem ist mir wichtig, dass die Versorgung gecheckt wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer lässt die Feindiagnostik machen?

Antwort von Milchmäulchen, 14. SSW am 19.10.2017, 16:44 Uhr

ich lasse die Feindiagnostik nur machen wenn mein Arzt einen Grund sieht warum es notwendig ist. ( in meiner zweiten ss bin ich überwiesen worden weil die Nieren von meinem Sohn auffällig waren).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

heutige Feindiagnostik

Hallo ihr lieben. Ich hatte heute meine Feindiagnostik. Diese war super. Alles so wie es sein soll. Hatte vorher Angst das der kleine nicht so gut entwickelt ist. Heute wurde mir meine Angst genommen. Jetzt möchte ich mich freuen.. aber ich traue mich nicht

von Hazel83, 22. SSW 18.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Heute Feindiagnostik

Bei uns war alles super :) 25,5cm und 380g ca! Kopf und Bauch waren sogar eher klein Auch wissen wir nun sicher was es ...

von Jani1988, 21. SSW 27.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

heute Feindiagnostik *bibber*

Guten Morgen ihr Lieben, heute Nachmittag um 16 Uhr steht die Feindiagnostik bei uns an und ich bin schon total aufgeregt Als ich den Termin vor zwei Wochen vereinbart habe, war ich noch voller Vorfreude, da das Gerät im ...

von Bien_chen, 21. SSW 20.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Feindiagnostik

Heute war ich bei der Feindiagnostik ....es sah alles bestens aus Wir sind beruhigt und glücklich ...schade das man nicht jede Woche ein Ultraschall hat

von Joliea, 13. SSW 15.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Habt ihr das Gebirge vom Herzen plumpsen hören? (Ergebnis Feindiagnostik)

So, das Ergebnis vom Feinultraschall sieht gut aus, zwar nicht so gut wie bei Jani1988, aber für mein Alter ziemlich gut. Eine weitere Blutuntersuchung hab ich dann abgelehnt. Mir reicht das so. Und Tendenz fürs Geschlecht: Mädchen! Mals sehen ob es dabei ...

von beyondthemaze 02.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.