August 2011 Mamis

August 2011 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LiLo11, 6. SSW am 01.12.2010, 14:46 Uhr

Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Hallo Zusammen!
Frage steht ja oben, also mein Mann weiß es natürlich , meiner Mum hab ichs auch erzählt, naja und heute noch meiner Schwiegermum. Aber ansonsten noch niemandem. Möchte warten, bis ich das Herzchen bumpern sehe.
Wann ichs in der Arbeit erzähle weiß ich noch gar nicht. Bin Krankenschwester, hach ich weiß es auch nicht, einerseits die körperlich anstrengende Arbeit u der Stress, andererseits darf ich dann keinen Nachtdienst mehr machen, das bedeutet natürl. öfters unter tags zu arbeiten, was mit den Kindern nicht so einfach ist? Naja, ich denk mal, das wird eine Weihnachtsüberraschung für meine Chefin

LG Ingrid

 
12 Antworten:

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von Cydney1, 5. SSW am 01.12.2010, 15:23 Uhr

ich muß gestehen, es weiß schon so ziemlich jeder. Auf der Arbeit war es mir schon wichtig, arbeite in einem Labor und bei den Kollegen Freunden, ich konnte vor Freude einfach nicht den Mund halten, außerdem haben sich alle mitgefreut, wußten sie doch wie sehnsüchtig ich drauf gewartet hab nach der FG.

Klar ist es schade wenn es dann schiefgehen sollte, wobei es bei meiner Gemütslage dann eh jeder mitbekommen würde wahrscheinlich.
Also Kopf hoch und nach vorne schauen

Lg Dani

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von Maria_Bu, 5. SSW am 01.12.2010, 15:29 Uhr

genau so ist es bie mir auch. Nur meine Kolleginnen und meiner Schwiegis wissen es noch nicht, ansonsten alle:) sooo viele sind es nicht:))))

wenn es schief gehen sollte, dann wäre ich ja nicht weniger traurig...und so habe ich ein paar Leute, die mir in dem Falle zur Seite stehen könnten.

aber ic hbin guter Dinge, dass alles wunderbar läuft! und zwar bei uns allen!

LG Maria

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von Bine774, 6. SSW am 01.12.2010, 15:34 Uhr

Bisher wissens nur mein Mann und eine Kollegin. Und die nur, weil sie vor 6 Wochen mir freudig erzählt hat, dass sie schwanger ist und ich mir es dann nicht verkneifen konnte zu erzählen, dass wir auch noch ein Zweites wollen. Da war klar, dass sie nachfragt!
Achja und einer Mami aus dem Nachfolgeforum meiner Tochter! Die durfte richtig mit mir mithibbeln!

Der Familie und im Geschäft wirds erst in der zweiten Januarwoche erzählt. Dann bin ich in der 12.ssw! Vorher hab ich schiß! Denn wenn dann was ist, muss man ihnen auch das erzählen!

Und meine Maus wirds noch später erfahren! Damit das Warten nicht so lange ist!

Grüßle,

Bine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von calamety, 5. SSW am 01.12.2010, 15:49 Uhr

Hallo!

Ich sehe das so wie Bine! Bisher wissen es nur mein Freund und meine Mutter! Irgendwem muß man so tolle Neuiegkeiten ja unter die Nase reiben!
Den Rest, wie Chef und so erfahren es erst wenn ich so in der 13-14 Woche bin! Und unsere Maus erst wenn der Bauch gut sichtbar wird und sie fragt! Will nicht das sie sich jetzt freut und dann ist doch noch irgendwas!
Aaaaaber, es fällt schon schwer nicht überall damit raus zuplatzen! War gestern mit den Mädels vom Stillkaffee mit meiner großen essen, und da sind auch wieder zwei schwanger! Da fällt es nicht leicht nicht den Mund zu halten!


Lg Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von AnShCe, 5. SSW am 01.12.2010, 15:50 Uhr

hallo

also bei mir wissen es meine eltern und die schwiegereltern ;-)
und meine allerbeste freundin, ach und der werdende papa natürlich auch ;-), sonst aber keiner. ich warte damit auch noch bis zum 9.12., da hab ich fa-termin und wenn das herzchen an dem termin fleißig schlägt, dann schrei ich es wohl in die ganze welt ;-)

auf arbeit hab ich aber schon überlegt was zu sagen. ich bin kindergärtnerin und derzeit springer. heut war ich bei den ganz kleinen, alle so um die 2 jahre rum und hier und da macht schon noch wer in die hose. da hab ich mich heut echt schwer getan.

lg anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von Sinsiria, 5. SSW am 01.12.2010, 16:57 Uhr

Ich habe es meiner besten Freundin und meiner Schwester erzählt, der Rest der Familie soll es erst an Weihnachten erfahren.

Meinem Chef habe ich es gestern gesagt, damit ich kein Problem habe, wenn ich frei brauche. Der wartet schon die ganze Zeit drauf, dass ich wieder schwanger werde. Er hat sich auch ganz riesig darüber gefreut und versprochen nichts zu sagen, bis ich in der 13. Woche bin.

LG
Sinsira

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von buttercup28, 6. SSW am 01.12.2010, 17:36 Uhr

Hallo,

also bei mir war es so ein typisches Familiendrama *ach*, eigentlich sollte es nur mein Mann und meine Tante erfahren, da meine Mutter weit weg wohnt und meine Omi schon sehr alt ist und unnötige Aufregung nicht so gut tut;)

Jedoch gab es wohl ein Leck und ich hatte dann zwei etwas beleidigte Damen am Telefon. Naja nun freuen sich alle riesig. Aber beim nächsten Mal werde ich auf eine öffentliche Verkündung zurückgreifen

Liebe Grüße Dani

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von ptilli08, 5. SSW am 01.12.2010, 20:21 Uhr

Ich habe es erstmal nur meiner besten Freundin erzählt.....Die anderen werden es erst erfahren wenn bubbert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von spunk, 6. SSW am 02.12.2010, 8:24 Uhr

Bei mir wissen es nur die Leute, die gezielt gefragt haben, warum ich keinen Glühwein trinke, nicht mehr reite,...
Der Rest erfährt es, wenn das Herz schlägt. Ich hoffe ja, das ist schon am Montag, wenn ich FA-Termin hab, aber so recht glauben will ich`s nicht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von KathS am 02.12.2010, 13:54 Uhr

Hallo,
bei uns weiß es bisher auch nur mein Mann.Will es aber meiner Mumunbedingt noch erzählen, weil das so aufregend ist! eigentlich sollten/wollten wir auchbis zur 13.woche warten, aber erstens, wenn es nichts wird, brauch ich auch jmd zum reden und zweitens haben wir jetzt soviele feiern vor uns, dass das auf jeden Fall auffällt, wenn man nichts mehr trinkt (Weihnachten, Silvester!!!!, bei uns kommen dann noch 6 Geburtstage die nächsten 4 Wochen!!!)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von Löwenzahn123 am 02.12.2010, 14:34 Uhr

Bei mir wissen es nur mein Mann und eine Freundin, die auch schwanger ist und mich gefragt hat, ob es geklappt hat...sie weiß von unserem Kinderwunsch.

Na, und dann ihr alle *gg* und ein anderes Forum.

Nächsten Mittwoch habe ich FA-Termin, evtl. sagen wir es dann der Familie. Obwohl so eine Weihnachtsüberraschung auch nett wäre...hmmm...

Bei der Arbeit habe ich eigentlich vor, es erst nach der 12. Woche zu sagen, mal sehen, ob ich so lange durchhalte. Das wollte ich bei meinem Sohn auch, dann ging es mir aber so schlecht (Übelkeit), dass ich es in der 8.Woche erzählt habe! Ich arbeite mit schwerstbehinderten Erwachsenen, da ist man auch körperlich ganz schön gefordert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wem habt Ihr "es" schon erzählt?

Antwort von lovely am 02.12.2010, 14:42 Uhr

huhu!
bis jetzt wissen es mein mann, meine 2 besten freundinnen und 2 tanten. ich wollte es eigentlich bis zum fa-termin geheimhalten, aber das fällt mir soooo schwer ...
hoffe dass ich jetzt ruhe geben kann, bis die fä mir die ss bestätigt und dann schon ein herzlein schlägt ....
habe erst am 17.12. termin ...

glg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2011 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.